Hilfe beim Bau einer Macroleuchte mit LED´s.....

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Also ich bin über
http://www.emling.de /
auf diese Newsgroup gekommen.
Und zwar möchte ich mir das auf obiger Seite unter Bastelecke/Ringlicht mit
16 bzw 24 Ledßs oder die ältere Version bauen.
Nun würde ich dazu eine "Einkaufsliste" brauchen,
sprich jemanden, der mir alle Teile die ich benötige auflistet.
Besonders jene, die ich zum Bau der Stromversorgung brauche.
Weiteres wäre ich für Hilfe beim Bau dieses Ringlichtes sehr dankbar.
Welche Wiederstände brauche ich?
Der Verfasser dieser Seite hat mir auch den Tipp gegeben, dass ich das ganze
einfach in einen Adapterring einbauen soll, ohne Leiterplatine sondern die
LED einfach nur verlöten. Wie sieht es denn da mit der Stromversorgung aus?
Vielleicht kann sich ja ein erfahrener Elektobastler per Mail bei mir
melden, damit ich ausführlicher beschreiben kann was ich vorhabe....
Vielen Dank schon mal für eure Hilfe,
lg
Christina
--
<><><><><><><><><><><><><><><><>
Christina Joch -
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Hilfe beim Bau einer Macroleuchte mit LED´s.....
Quoted text here. Click to load it

Nun, die Frage ist, woher die Stromversorgung kommt,
denn 24 weisse LEDs brauchen ca. 1,75 Watt.
Bei einer alten Spiegelreflex mit Winder kommt der Strom
wohl am besten aus den Batterien des Winder,
bei einer Digitalkamera durchaus aus dem Batteriefach
der Kamera selbst.
Wenn wir wissen, wie hoch die Spannung dieser Spannungsquelle
ist, koennen wir die benoetigten Widerstaende klaeren.

Einen Spannungswandler per DC-Step-Up Schaltregler lassen
wir mal lieber, das ist als allererstes Elektronikprojekt
nicht ganz so geeigent.

Bleibt das Problem des mechanischen Aufbaus. Der vorgeschlagene
Metallring ist natuerlich perfekt, aber sehr aufwaendig.
Ein Ring aus Plastik (ABS wie bei vielen Gehauesen, Polycarbonat = CD,
glasfaserverstaerktes Epoxyharz = Elektronikplatine), innen mit
grossem Loch fuer das Objektiv, auf das die Lampe aufgeklemmt wird
bzw. sogar auf das vorhandene Kameragewinde draufgewuergt wird,
ist sicherlich einfacher und billiger herzustellen. Es kommen dann
16 Loecher von 5mm (oder 3mm) in den Ring, in diese Loecher kommen
die weissen Leuchtdioden
(www.reichelt.de LED 5-9000WS kostet 2.30, ist aber ziemlich hell)
die darin festgeklebt werden.
Dann kann man die Anschluesse hinten recht leicht mit blankem Draht
und den Anschlussdraehten der Widerstaende zusammenloeten.

   +--Widerstand--LED--+    Widerstand 120 Ohm 0.25W bei angenommenr
   +--Widerstand--LED--+    Batteriespannung von 6V (Reichelt 1/4W 120R)
   +--Widerstand--LED--+
   +--Widerstand--LED--+    LED langer Anschluss an - Batterie
   +--Widerstand--LED--+
   |                   |
Batterie +         Batterie -  


Also: www.reichelt.de 16 * LED5-9000WS a 2.30, 16 * 1/4W 120R a 0.033
Draht von den Widerstaenden abschneiden, Seitenschneider, fuer
Elektronik geeigneten Loetkolben und Loetzinn hast du hoffentlich.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Hilfe beim Bau einer Macroleuchte mit LED´s.....
Quoted text here. Click to load it

Nein, daher der Vorschalg Plastik passend auszusaegnen (und  dann noch exakt
in Form zu feilen).

Quoted text here. Click to load it

Die angegebenen LEDs sind 3 mal heller als die von Rainer verwendeten,
16 sollten also ausreichen, aber notfalss kannst du ja so eine
Dimmer schalter einbauen wie ihn auch der Rainer hat.

Dann holt man halt nur einen Bruchteil des bezahlten Lichts aus den LEDs
raus.

Quoted text here. Click to load it

Das ist sicher gut (wenn man so einen Ring findet), aber teuer.
Wir wissen aber noch nicht mal, auf welche Kamera denn das nun drauf soll,
welche Adapterringe also passen koennten.
Quoted text here. Click to load it

Ja, die ist so aehnlich, hat halt im Gegensatz zu der von Reichelt
nur einen Abstrahlwinkel von 20 Grad, nicht 30 Grad.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Hilfe beim Bau einer Macroleuchte mit LED´s.....
Also das ganze soll dann an eine coolpix 4500 oderan meine Analogen Geräte
drankommen.

--
<><><><><><><><><><><><><><><><>
Christina Joch -
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline