DuoLed Schweller

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

Ich habe hier einige DuoLeds rt/gn mit gemeinsamer Kathode.
Nun bin ich auf der Suche nach einer Schaltung die die LEDs von rot ueber
gelb nach gruen dimmt (und wieder zurueck). Die Geschwindigkeit sollte von
10sek bis 5min einstellbar sein. Bis jetzt habe ich immer nur Wechsler
gefunden aber mir geht es ja um die Mischfarben.


MfG

Daniel



Re: DuoLed Schweller

Quoted text here. Click to load it

Kleiner B5%C wie ein ATtiny, PWM.20%

GruDF%,20%
Michael

Re: DuoLed Schweller

Quoted text here. Click to load it


Wow, geil. Dann aber bitte dimmem im Biorythmus mit Pause zur
Schlafenszeit und hektischem Blinken wenn die Batterie alle ist,
parametriesierbar ueber RS232, sonst ist das /etwas/ ueberzogen.

Wie waere es mit einem NE556 ? Faden ist nichts anderes als
Dimmen, wobei es nie dunkler wird, sondern die andere LED an ist,
wenn die erste LED aus ist, man braucht also (wegen deiner LED
mit gemeinsamer Kathode) noch einen Transistor als Inverter.

Ha, und wie baut man jetzt Fader per NE556 ? Google wird sicher
einen Schaltplan liefern, bei dem beide NE556 mit leicht unterschiedlicher
Frequenz eine 'Schwebung' zum Dimmen erzeugen.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: DuoLed Schweller
MaWin schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Das geht noch einfacher: der 555 (556) hat einen Push-Pull Ausgang, man
kann beide LEDs (und ihre jeweiligen Vorwiderstände) in Serie hängen,
also + --- LED --- RRRR ---|--- RRRR --- LED ---GND.
An ---|--- kommt der Ausgng des schnellschwingenden 555 (oder 1/2 556),
dessen Tastverhältnis durch die zweite Hälfte (langsamer
Dreieckoszillator) moduliert wird.

Quoted text here. Click to load it

Das wäre auch eine Möglichkeit: beide oszillatoren ca. gleich schnell
(Schwebung), zw. die Ausgänge der beiden Oszillatoren werden die beiden
LEDs antiparallel mit einem gemeinsamen Vorwiderstand verschaltet.

Martin

Re: DuoLed Schweller
Martin Lenz schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Bei Duo-LEDs mit gemeinsamer Kathode? Nochmal nachdenken, bitte...

Quoted text here. Click to load it

Aus dem gleichen Grund geht auch antiparallel nicht.

--
Cheers
Stefan


Re: DuoLed Schweller

Quoted text here. Click to load it

Wenn man die Widerstände nach aussen verlegt,müsste es gehen.
Gruss
Harald

Re: DuoLed Schweller
Harald Wilhelms schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Nein, geht nicht, außer ich hätte etwas Grundsätzliches nicht
verstanden. Die LED, die gegen GND geschaltet ist, wĂĽrde nicht leuchten.

--
Cheers
Stefan


Re: DuoLed Schweller
Quoted text here. Click to load it

Hast recht, die LED´s müssten antiseriell und nicht seriell beschaltet
sein. Also doch Inverter zwischensetzen.
Gruss
Harald

Re: DuoLed Schweller
Stefan Heinzmann schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Tut mir Leid, das habe ich ĂĽbersehen (Duo LED, und dann noch mit GK), da
muĂź wohl ein Inverter her. Und ein XOR Gatter, um aus den
Ausgangssignalen der 2 Oszillatoren die Summe zu bilden. Wenn du ein
4fach XOR nimmst, dann kannst ein weiteres gleich als Inverter schalten
(ein Eingang auf "High").

Martin

Re: DuoLed Schweller

Quoted text here. Click to load it
Ausgang, man
hängen,
Quoted text here. Click to load it
schnell
beiden
da

Nöö, geht mit 2 zusätzlichen 1n4148:

       o---------------------o   o----------------------------o
                    +--------+   +---------+
                    |        |   |         |
                    |   .-------------.    |
                    |   |    +   +    |    |
                    +   |    |   |    |    +
                    |   |    V   V    |    |
             1N4148 -   |    -   -    |    - 1N4148
                    ^   |    |   |    |    ^
                    |   |    +-+-+    |    |
                    +   Duo-Led|      |    +
                    |   '------|------'    |
                    |          |           |
                    |          |           |
                    +----------+-----------+

created by Andy´s ASCII-Circuit v1.21 Beta www.tech-chat.de

Fertig ist die Bipolare Duo-Led... ;-)

Allerdings mit Brennspannung +0.6V

Michael Buchholz...



Re: DuoLed Schweller
Hallo Daniel,

such doch mal nach dem Stichwort "langsamer Wechselblinker" ggfs. in google
in verbindung mit meinem Namen. Die Schaltung, die ich dort vorgeschlagen
hatte dürfte auch Dein Teil erfüllen können.

Martin



Site Timeline