Display-Beleuchtung flackert

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Geschätztes Lötkolbenvolk,

bei meinem OB12 Synthesizer flackert und wabert das Display. Es sieht so
aus, als wäre die Beleuchtung langsam fällig. Google zufolge ist das eine
der üblichen Krankheiten des Geräts... Was auf dem Display angezeigt wird
ist alles in Ordnung, alle Pixel funktionieren.

Ich kann einen Lötkolben bedienen, da hören meine Fachkenntnisse auch schon
fast auf. Soll ich es selbst wagen, oder lieber den Fachmann machen lassen?
Und vor allem, wo findet man denn einen Fachmann?

Hier habe ich ein Foto von so einem Display gefunden, vielleicht gibt Euch
das einen besseren Eindruck: http://tiny.cc/qus4g

Gruß

   HaPa

Re: Display-Beleuchtung flackert


Quoted text here. Click to load it

Hi,
Radio- & Fernsehtechniker...gibts in fast jeder Stadt mindestens einen. In
Eilendorf könnte ich Dir einen Spezialisten nennen...

--
 mfg,
gUnther



Re: Display-Beleuchtung flackert

 >Radio- & Fernsehtechniker...gibts in fast jeder Stadt mindestens
 >einen.

Vermutlich, aber die wurden umgeschult zu etwas anderem. In der freien
Wildbahn sind sie eher ausgestorben. :)

Olaf



Re: Display-Beleuchtung flackert


Quoted text here. Click to load it

Hi,
glücklicherweise ist ne Umschulung nur sowas ähnliches wie ne
Batikfarbe....die zugrundeliegende Profession ist unentfernbar :-) nur das
Auffinden ist schwer geworden. Ich kenn da einen, der ist Funker und Profi
und so weiter. Daß er von Touristen und Satanlagen leben muß, sieht man
seinem Laden an. Doch er hat eine tolle Werkstatt :-)

--
 mfg,
gUnther



Re: Display-Beleuchtung flackert

 >Batikfarbe....die zugrundeliegende Profession ist unentfernbar :-) nur das
 >Auffinden ist schwer geworden. Ich kenn da einen, der ist Funker und Profi
 >und so weiter. Da? er von Touristen und Satanlagen leben mu?, sieht man
 >seinem Laden an.


Ich kenne den vielleicht letzten Radio und Fernsehtechniker. Nach
seiner Lehre wurde der Beruf abgeschafft. Allerdings hat er danach
Nachrichtentechnik studiert und entwickelt jetzt mit mir zusammen
Messgeraete.

Quoted text here. Click to load it

Die haben wir doch alle. .-)

Re: Display-Beleuchtung flackert


Quoted text here. Click to load it

Hi,
nee, wirklich. Ich beneide ihn darum. Komplett küchengefliest, an zwei
Wänden rundherum nonstop Arbeitstisch mit Unterfahrmöglichkeit, leicht
geneigt, und mit Gummirastermatte belegt. Oberste Schublade als "Fangkorb"
für Kleinteile...Platte durchscheinend beleuchtet, alle Technik in der
Wandplatte oder im Regal darüber...eine Werkstatt, wo man 5 "Projekte"
gleichzeitig "offen" haben kann. Sollte ich mal zuviel Zeit und Geld haben,
ist das sofort auf der Liste.

--
 mfg,
gUnther



Re: Display-Beleuchtung flackert
Quoted text here. Click to load it

Ging der dann mit mir in Fürth auf die
Berufsschule? AFAIK war das - zumindest in Bayern -
die letzte BS wo man das lernen konnte. Die Münchner
kamen extra dafür zu uns ins Frankenland.

Grüße,
    gw

(ehem. RFT und mittlerweile ebenfalls Dipl. Ing.)

Re: Display-Beleuchtung flackert
Quoted text here. Click to load it

Nur mal so interessehalber: Warum habt Ihr denn diese Lehre noch
angefangen wo der Beruf und sicher auch die Jobs dabei waren wegzubroeckeln?

Quoted text here. Click to load it


Glueckwunsch! So aehnlich hat das mein ehemaliger Boss auch gemacht und
hat es dann bis ganz oben in die Chefetage geschafft.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

Re: Display-Beleuchtung flackert
Quoted text here. Click to load it

Ganz ehrlich: Als ich mir den Beruf ausgesucht hab',
war ich gerade 15 und wusste nur, dass ich irgendwas
mit Elektronik machen möchte, dass in 5 Jahren niemand
mehr seinen TV reparieren lassen würde, wusste ich nicht.

Im Nachhinein hat sich aber herausgestellt: Radio- und
Fernsehtechniker beschäftigen sich nicht nur mit Radio
und Fernsehen. Es gibt für "uns" also immer was zu tun und damit auch
Jobs. Der Beruf ansich wurde btw. nur in
"Informationselektroniker (Gerätetechnik)" umbenannt und der Lehrplan
angepasst; Prinzipiell haben die Jungs aber den gleichen Wissensumfang
wie ein RFT (Die "Jungs" sind die Lehrlinge aus den Jahrgängen nach mir
und die sind auch nicht weniger oder mehr Begabt, trotz der
neuen Berufsbezeichnung).

Gruß,
    gw

Re: Display-Beleuchtung flackert
Quoted text here. Click to load it

Ich wollte das in dem Alter auch mal werden. Damals habe ich meine
Bauteilkasse mit Radio-TV Reparaturen aufpoliert. Das hat sich aber in
Millisekunden gelegt als ich beim ersten TV der Marke "Kuba" die
Rueckwand runtermachte. Da wurde mir so richtig bewusst dass auch dieser
Bereich in Richtung Einwegware geht. Oh was ein Schrott ...


Quoted text here. Click to load it

Ja, im Prinzip ist es fast egal was man gelernt oder studiert hat. Wer
den Pepp hat sich staendig in was neues einzuarbeiten der wird immer
Lohn und Brot finden. Mein Vater ist Huettenkunde-Ingenieur und hatte
fast sein ganzes Arbeitsleben lang mit Grossrechnern zu tun.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

Re: Display-Beleuchtung flackert
Quoted text here. Click to load it

Siehste so was in der Art meine ich, ob Satanlage oder beste Lage, finden
muss man die Leute erst mal.

Dank auch an die anderen Poster im Thread, das sieht nach ner Aufgabe für
eben so einen Profi aus.

Geöffnet hatte ich den Kasten schon mal, weil die typische Krankheit auch
teurer Keyboards eintrat: Wackler an einer Buchse. Beim OB12 sind alle
Klinkenbuchsen verschraubt, nur die Cinch-Buchse für SPDIF nicht und die
hatte es erwischt... aber ich hab dabei nicht prophylaktisch alles
demontiert um vorausahnend einen Displayschaden zu analysieren, war ne
ziemliche Schrauberei.


   HaPa


Re: Display-Beleuchtung flackert


Quoted text here. Click to load it

Hi,
nein, suchen muß man die. Finden lassen die sich dann fix.

Quoted text here. Click to load it

Geh in den nächstbesten Satanlageninschtallatör, der nicht aussieht wie
letzte Woche von Migranten hingemalt, und frag nach einem "Oldtimerumbau"
oder ner ähnlich rustikalen Technik. Vielleicht "Uromas Nordmende-Color-TV
auf AV umrüsten" :-) damit gibt sich ein Laden nicht mehr ab. Die
Schlepperei....aber wenn es im Dunstkreis der Branche noch einen Bleigießer
gibt, dann sollten die den kennen. Die brauchen den ja auch ab&zu und sind
daher an seiner Asbachfähigkeit interessiert.

--
 mfg,
gUnther





Re: Display-Beleuchtung flackert

Quoted text here. Click to load it

Sieht nach Backlight mit EL-Folie aus. Eine gern genutzte
Sollbruchstelle bei teurem Musik-Equipment. Du sollst ja nach Willen der
Hersteller auch die nächste oder spätestens übernächste Gerätegeneration
kaufen. Platz wäre i.d.R. auch für ein Display mit LED-Backlight locker
genug gewesen.

Das Hauptproblem beim Tausch ist übrigens meistens nicht der eigentliche
Tausch von Display oder Folie, sondern der Aufwand, um das Display
überhaupt erstmal zugänglich zu machen und ggf. dann zerstörungsfrei von
der Frontplatte zu lösen.

Das kann man aber nur am konkreten Gerät beurteilen. Dazu werden aber
auch keine tiefgehenden Elektronikkenntnisse benötigt, vielmehr
Feinmechanikerhände und gesunder Menschenverstand.

Im Allgemeinen ist es einfacher, das komplette Display zu tauschen.
Vorausgesetzt, man kann passenden Ersatz auftreiben.
Wenn das Teil aber  mit der Frontplatte verklebt ist und sich ohne
zumindest optische Schäden nicht lösen läßt, dann muß man wohl in den
sauren Apfel beißen und die Fummelei mit dem Folientausch vornehmen. Da
ist dann Randisolierung und Kontaktierung der neuen Folie das Problem.

Viel Spaß...
 

Re: Display-Beleuchtung flackert


Quoted text here. Click to load it

Hi,
so vermute ich auch. Vielleicht wie so oft nahe der Lötstelle gebrochen.

Quoted text here. Click to load it

Wenn die Folie rückwärts mit ner Alufolie als Lichtreflektor beklebt ist,
könnte man diese abziehen und dann vom Rand aus mit einer Leiste ultraheller
weißer LEDs bestrahlen. Sieht vielleicht nicht sonderlich gleichmäßig aus,
ist aber leicht aufzuriggen und wird länger halten als das übrige Gerät. Die
kaputte EL dient dann nur als Streuscheibe. Ist hinter dem Display keine
sonstige Elektronik, kann man einen weiteren "Reflektor" einbauen, etwa eine
Alufolie auf Pappe oder das Innengehäuse mit Spiegelspray...erhöht die
Lichtstärke.

--
 mfg,
gUnther




Re: Display-Beleuchtung flackert
Quoted text here. Click to load it
Sieht nach LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung aus. Wabern und Flackern
weisen auf eine EL-Folie am Ende der Lebensdauer hin. Die EL-Folie zu
tauschen ist meist kein Problem, die kann man einfach zwischen Display-Gals
und Platine rausziehen und eine neue reinschieben. Zwei Lötpads. Nur die
passende Größe muss man halt bekommen.

Evtl. ist aber auch der zugehörige Inverter hin. Ist meist ein Bonbon von
der Größe eines Piezosummers, bekommt man auch einzeln als Ersatzteil. Muss
von der Leistung her ungefähr zur Folienfläche passen.

Mit freundlichem Gruß

    Jan

Re: Display-Beleuchtung flackert


Quoted text here. Click to load it

Hi,
falls aber irgendeine Art "Indikatorleitung" liegt, wirds kniffelig. Beliebt
sind etwa Helligkeitsanpassungen, damit der DJ nicht geblendet wird. Ev.
lieber eine komplette neue Folie samt Inverter "fest" anklemmen und das alte
Teil leerlaufenlassen. Man weiß nie, was da noch alles dranhängt.

--
 mfg,
gUnther



Site Timeline