CR123

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Ich bin auf der Suche nach einer wirklich günstigen Quelle für gute CR123
Batterien. Evt. hat hier jemand eine Idee - auch wenn das Thema hier wohl
eher OT ist.

Mich würde auch interessieren, warum es diesen Typ (zumindest in
Deutschland?) nicht als NiMH Akkus gibt. Gibt es da technische Gründe die
gegen den Einsatz von NiMH-Akkus sprechen? Hier noch ein Link zu einer
englischen Seite mit wiederaufladbaren CR123 NiMH
<http://www.2cr5.co.uk/acatalog/Online_Shopping_Rechargeable_CR123A_Batteries_and_Chargers_2.html

Danke für alle Anregungen und Hinweise!
--
</Robert>

Re: CR123
On Wed, 10 Sep 2003 20:58:57 +0200

Quoted text here. Click to load it

www.reichelt.de ?


Martin
--20%
"There is a special place in hell for those who butcher amps and
guitars." - David Axt in alt.guitar.amps

Re: CR123
Hallo Wolfgang,

Wolfgang Hauser schrieb:

Quoted text here. Click to load it
 
Quoted text here. Click to load it

Das müßte ich mal genauer in Erfahrung bringen. Ich habe noch nie etwas
direkt aus den USA bestellt.

Quoted text here. Click to load it
 
Quoted text here. Click to load it

Das die sich so lange ohne größere Entladung lagern lassen, hätte ich nicht
gedacht. Die Batterien sind für die Fuji S2Pro eines Bekannten. Ich habe
gestern aber noch in einem Forum gelesen, das die Kamera auch ohne diese
Batterien arbeiten kann - evtl. hat sich diese Aktion damit erledigt.
Vielen Dank für Deine Tipps!
--
</Robert>

Re: CR123

Quoted text here. Click to load it
etwas
sondern um
hohen
ich nicht
habe
diese
erledigt.

Für die Fuji S2 müsste es bestimmt einen Batteriegriff geben der mit
üblichen NiMh Zellen bestückt werden kann. Der ist wohl nich billig
aber auf die dauer doch Preisgünstiger. Ausserdem hat man gleich ein
anderes Griffgefühl.

Die CR123 sind eigentlich für analoge Kameras gedacht wo sie auch
lange halten sollen: In meiner Canon hält ein Batteriepaar 20-30 Filme
aus, was bei mir etliche Monate bedeutet. Ein NiMh Akku würde sich
binnen ein paar Wochen selbsentladen und würde in diesem Fall nur
nerven. Von der geringeren Kapazität eines Akkus ganz zu schweigen..


Re: CR123
Hallo Dan,
Dan Oprisan schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Stimmt genau. Habe ich gestern auch noch gefunden. Da die S2 auf der Nikon
F80 basiert, kann mit ein paar Modifikationen, der MB-16 verwendet werden.
Für alle die es interessiert:

<http://www.pbase.com/dannerw/mb16s2

Danke!
--
</Robert>

Re: CR123


Robert Müller schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Weil das nunmal eine Lithium Batterie ist, die gibt es nicht als NiMH.
Was die Burschen sich dabei gedacht haben, weiß ich nicht, natürlich
kann man ähnlich wie bei anderen zusammengesetzten Zellen zwei oder drei
NiMH Knopfzellen dafür verwenden. Nur ist weder mit 2 noch mit 3 dieser
Zellen die Lithium übliche Spannung erreichbar, noch ist die Kapazität
auch nur andeutungsweise im Bereich einer CR123.

- Carsten

--
Audio Visual Systems                          fon: +49 (0)2238 967926
Carsten Kurz                                  fax: +49 (0)2238 967925
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: CR123
Carsten Kurz schrieb:
 
Quoted text here. Click to load it

 
Aha, deshalb stehen wohl auch keinerlei Werte bei den Akkus auf dieser
Seite. Schade eigentlich - auch aus Umweltgründen wäre das eine sinnvolle
Alternative. Danke für Deine Erklärung!

--
</Robert>

Site Timeline