Birnen platzen-Stromprobleme?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo.
Ich wohne in einem Einfamilienhaus mit eigenem Strom-Anschluss
Mir sind in einer Woche ca. 20 Birnen durchgebrannt.
Alles Markenbirnen von Osram,Keine Narva etc.
Mein Anschluss besitzt einen FI-Schalter und 3x 35 A Vorsicherungen
vor dem Zähler.
Ich bin der letzte Stromabnehmer in der Stadt,danach nur Feld.(ca.10 km bis
zum nächsten Haus)
Bei Spannungsmessungen ergaben sich Schwankungen von 228-235 Volt.
Das dürfte ja wohl in der Norm liegen ?
Auch verschiedene Elektrogeräte verhalten sich
merkwürdig(Speicherverlust,defekte Sicherungen)
Habe vier Digi Sat Receiver von verschiedenen Herstellern,wo dauernd (seit
einigen Wochen)
die gespeicherten Einstellungen verschwinden.
Anruf bei den Stadtwerken mit Problemschilderung brachte auch kein
Ergebnis,angeblich
alles in Ordnung
Was ist da los?
Welche Möglichkeiten habe ich?
Danke für die Aufmerksamkeit.



Walter.koerber@t-online.de


Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Hallo Walter,

ich hatte einen Kunden mit ähnlichem Problem. Ich vewrmutete einen Nulleiter
mit schlechtem Kontakt. So war es dann auch: ein Nachbar hat mit einem
Minibagger das Zuleitungskabel zum Haus beschädigt. Ich würde allerdings
erst mal in den Sicherungskasten schauen.

Roland



Re: Birnen platzen-Stromprobleme?

Quoted text here. Click to load it

Es gibt Geraete, die ueber Tage Stoerungen im Stromnetz aufzeichnen
koennen. Die sind dir zwar zu teuer, aber dein Stromlieferant wird solche
haben und kann sie bei dir aufbauen, wenn man passend nachfragt.
Vermutlich werden sie keine Stoerungen (Ueberspannung, zu hohen
Oberwellenanteil, Phasenspruenge) erkennen...

Quoted text here. Click to load it

Narva IST eine Marke. Paulmann nicht.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Birnen platzen-Stromprobleme?


Quoted text here. Click to load it

Was für Kosten hat denn so ein Aufbau?


Quoted text here. Click to load it


Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Quoted text here. Click to load it
Inwiefern Aufbau ? Kiste in Steckdose stecken. Geraet leihweise
umsonst.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Quoted text here. Click to load it

Fachbegriff für die "Kiste" ist Transienten-Aufzeichner. Das sollten die
vom EVU verstehen. Neben dem schon erwähnten Neutralleiterproblemen kann
es sich auch um Spannungseinbrüche handeln. zB beim einschalten von
starken Motoren. Bauern haben bisweilen sowas.

--
mfg horst-dieter



Re: Birnen platzen-Stromprobleme?


Quoted text here. Click to load it

Das wäre möglich,hier sind viele Bauern mit Werkstätten.
Das Licht wird öfters dunkel und heller,als wenn ein grosser Verbraucher
ein und ausgeschaltet wird.
Werde mal das EVU nerven,vielleicht hilfts.
-- Danke für alle Tips
Walter.koerber@t-online.de


.


Quoted text here. Click to load it


Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Quoted text here. Click to load it

Das kann aber trotzdem auf einen defekten Nulleiter hindeuten. Das Netz
liefert drei Phasen, die um jeweils 120 Grad phasenverschoben sind. Addiert
man die drei Spannungen, so ist die Summe 0.
Wenn man das grafisch darstellt, also mit Imaginär- und Realteil, dann
erhält man ein gleichseitiges Dreieck. Die Ecken sind die Spannungen an den
drei Phasen und der Mittelpunkt des Dreieckes ist das Nullpotential. Wenn
der Null-Leiter vom Umspannwerk defekt ist, dann führt eine asymetrische
Belastung dazu, dass dieser Null-Punkt wegläuft. Wenn du also eine Phase
belastest, z.B. Heizlüfter, Backofen, Waschmaschine, Wäschetrockner etc.
steigt die Spannung an den beiden anderen Phasen an.

Gruß

Stefan



Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Tach
Quoted text here. Click to load it


1 Woche messen inkl Auswertung 500 Euro

MfG


Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Quoted text here. Click to load it

Wenn ich das als kunde will, löhne ich!
Gehe ich jedoch dem EVU auf die nerven, will sagen, "jede woche" eine
beschwerde, messen die das von sich aus.Penetranz siegt ;-)

--
mfg horst-dieter



Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Walter Koerber schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Von wann stammt die Elektroinstallation?


Quoted text here. Click to load it

Das klingt nach fliegendem Neutralleiter.


Quoted text here. Click to load it

Schon, aber hast du das mit einem Schreiber/Datenlogger gemessen? Bei
o.g. Fehler tritt bei asymetrischer Last (auf den drei Aussenleitern)
eine deutliche Spannungsabweichung auf, das muss aber nicht die ganze
Zeit so sein.


Quoted text here. Click to load it

Den Speicherverlust verstehe ich auch nicht, aber die defekten
Sicherungen passen wieder.


Quoted text here. Click to load it

Was haben die wo gemessen?


Quoted text here. Click to load it

Prüfen lassen, ob der Neutralleiter in der Verteilung und im
Vorzählerbereich überall fest angeschlossen ist.


Gruß Dieter

Re: Birnen platzen-Stromprobleme?

"
Quoted text here. Click to load it

1981


Gemessen mit Energiemessgerät von ELV

Quoted text here. Click to load it
(seit
Quoted text here. Click to load it


Keine Ahnung bei mir auf jedenfall nicht



Quoted text here. Click to load it

Ich habe im Verteilerkasten und im Keller alle Verbindungen
geprüft alles unter 0.3 Ohm.Ein Isolationsmessgerät habe ich allerdings
nicht!!


Quoted text here. Click to load it


Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Walter Koerber schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Dann wirds wohl TN-C/S sein.


Quoted text here. Click to load it

Keine Ahnung ob das Ding auch über einen längeren Zeitraum aufzeichnen
kann.

 
Quoted text here. Click to load it

Das nützt nichts wenn der schlechte Kontakt im (plobierten)
Vorzählerbereich liegt.


Quoted text here. Click to load it

Das ist dazu auch nicht erforderlich.

Wie man den mangelhaften Neutralleiter direkt messen kann, mag ich hier
lieber nicht schreiben. Beauftrage einen Elektriker, der dir das machen
kann, ohne dass Geräte/Menschen zu schaden kommen können.


Gruß Dieter

Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Quoted text here. Click to load it

Könnte man nicht einfach einen Stern aus drei Widerständen aufbauen. Man
kann natürlich auch einen kleinen Drehstrommotor in Stern-Schaltung
verwenden. Der Mittelpunkt müßte dann auf dem Soll-Potential des
Neutralleiters liegen. Wenn alles in Ordnung ist, müsste die
Potentialdifferenz 0 sein. Schaltet man dann einen Verbraucher, z.B. 2KW
Heizlüfter, an das Netz, so hat dies bei fehlerhaftem Nulleiter eine
Potentialverschiebund des N-Leiters zur Folge.

Alles natürlich rein theoretisch :-), also nicht ausprobieren!! Nur mal eine
Idee, wie man den defekten Nulleiter "messen" könnte.

Wenn man nun noch eine Schaltung anschließt, die bei Überschreitung einer
bestimmten Spannung eine Warnlampe einschaltet (Relais mit Selbsthaltung),
müsste man auch kurzzeitige Potentialverschiebungen / Leiterunterbrechungen
nachweisen können.

Gibt es sowas vieleicht schon fertig zu kaufen?

Gruß

Stefan



Re: Birnen platzen-Stromprobleme?
Quoted text here. Click to load it

Sehr verantwortungsvoll von Dir :)
Gruss
Volker



Site Timeline