Akkuwechsel Braun Rasierer 6550

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Guten Tag zusammen!
Habe die alten Akkus gegen neue getauscht (NiMH 2100mAh). Nachdem ich
das Netzkabel angeschlossen habe, wuren die Akkus laut Ladeanzeige
innerhalb ca. 1 Stunde zu 100% aufgeladen.
Bei meiner 2. Rasur merkte ich jedoch deutlichen Leistungsrückgang und
schließlich blieb der Rasierer ganz stehen. Auch mit eingestecktem
Netzkabel läuft er nicht weiter. Die Ladezustzandsanzeige steht bei
80%.
Wenn ich das Gerät ans Netz anschließe, um neu aufzuladen, leuchtet
die grüne LED auf und zeigt an, dass aufgelden wird. Das dauerte aber
nicht lange ( ca. 10 min.) und die grüne LED ging wieder aus,
Ladezustandsanzeige auf 100%.
Nach dem Einschalten des Rasierers sofortiger Abfall der Leistung und
Stillstand.
Habe in diesem Forum gelesen, dass der Ladezustand durch einen Chip
gespeichert wird und vermute, der Chip sagt Akkus sind voll, Akkus
sind aber tatsächlich leer. Kann man diesen Chip resetten? Wie? Oder
gibt es eine andere Erklärung für das Problem. Würde mich freuen, wenn
jemand einen Rat für mich hat.
Grüße
Paul

Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550
snipped-for-privacy@nikocity.de (Paul) äußerte sich wie folgt:

Quoted text here. Click to load it

Sowas ist durchaus im Bereich des möglichen.

Quoted text here. Click to load it

Weiß ich leider auch nicht.
Quoted text here. Click to load it

Ist das möglicherweise der von Braun eingebaute Lebensdauerbegrenzer,
der dir anzeigt, das du das Gerät wegschmeißen und ein neues kaufen
sollst? Oder ist das möglicherwese der "Bestrafungschip", der dich
dafür bestraft, das du kein Original-Braun-Ersatzteil einbaut hast?

Quoted text here. Click to load it

Eine große Hilfe konnte ich dir wohl nicht sein, aber vielleicht hat
ja noch jemand bessere Tipps auf Lager.


mfG Ottmar
--
-ACHTUNG- Das Emailpostfach im Header ist für Spam und wird nicht geleert oder
eingesehen. Wer mich per Mail sicher erreichen will, der muß
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550
^^^^

Wie wäre es mal mit einem Realname?

Quoted text here. Click to load it

Durchaus möglich, Stichwort "Smart Battery".

Quoted text here. Click to load it

Bestimmt, obiges System baut z.B. auf dem SMB/I2C-Bus auf.

Quoted text here. Click to load it

Ich würde die Akkus einfach außerhalb des Gerätes mal vollladen
und dann einbauen (der Chip glaubt ja anscheinend, daß der
Akku voll ist).

cu, Marco

--
S: Minolta: Winkelsucher (VN), VC-9

E-Mail: mb-news-b<ät>linuxhaven.de
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550


Paul schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Waren das denn ursprünglich auch NiMh-Typen?

- Udo



Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550
Jawoll, das waren vorher auch NiMH-Typen.
Ich vermute, der Fehler liegt möglicherweise auch am Ladeteil, da das Gerät
die Akkus anscheinend überhaupt nicht mehr auflädt uns auch mit Netzkabel
nicht läuft.
Grüße Paul

Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550
Quoted text here. Click to load it

Sicher?

Quoted text here. Click to load it
Gerät
Quoted text here. Click to load it

Für mich hört es sich eher so an, als hätte es der Akku hinter
sich. Ich würde ihn als erstes ausbauen und sehen, ob er
überhaupt noch geht.

Gruß
Gerd


Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550
Die alten Akkus waren fertig. Die Neuen habe ich bei elv bestellt und
eingebaut.
Danach habe ich das Gerät aufgelden. Das glaubte ich jedenfalls. Die
Ladezustandsanzeige kletterte innerhalb einer Stunde von 0 auf 100%
Da der Rasierer jedoch keine 2 Rasuren schaffte,ist anzunehmen, dass
die Akkus gar nicht geladen wurden, sondern nur in dem Lieferzustand
waren.
Anschließend habe ich das Gerät wieder geöffnet und dei Akkuspannung
gemessen. Der Eine hatte nur noch 0,9 V, der Andere 1,1 V.
Wenn ich den Rasierer dann an die Steckdose anschließe klettert die
Ladeanzeige wieder nach ca. 1 Stunde auf 100%. Schalte ich dann ein,
passiert aber nichts und die Ladezustandsanzeige steht wieder auf 0%.
Die Spannung bleibt wie vorher.
Jetzt habe ich die Akkus wieder ausgebaut und mit einem Ladegerät
geladen. Bin gespannt, ob das Teil dann funktioniert. Habe die leise
Befürchtung, dass er es nur solange tut, wie die Akkus geladen sind
und dann das Aufladen wieder nicht funktioniert. Komisch ist auch,
dass der Rasierer auch am Netz überhaupt nicht läuft.

Gruß Paul

Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550


Paul schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Wenn die alten Akkus einen Schluß hatten, kann die Ladeelektronik
überlastet worden sein.
Man kann auch den Ladestrom messen, sowie die Spannungen, die den
Ladezustandsanzeigen entsprechen.

- Udo



Re: Akkuwechsel Braun Rasierer 6550
Paul schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Dann wurde nicht geladen.

Quoted text here. Click to load it

Ist anzunehmen.

Deutet auf ein kaputtes Netzteil hin. Beim Braun von meinem Vater (Type
unbekannt, Symptome deinem ähnlich) war das NT Kaputt. Zumindest der
Sicherungswiderstand (ca. 0,5W, wenige Ohm, grau, in einem speziellen
Plastikfach gleich beim Netzeingang untergebracht) war durchgebrannt,
das war auf dessen Unterseite schwach sichtbar.
Reperatur habe ich allerdings nicht versucht, da sich mein Vater bereits
einen neuen zugelegt hatte.

Martin

Site Timeline