Zeit-Modul(Baugruppe) gesucht

Hallo, ich versuche es einfach mal: Hat einer eine Idee ob es sowas gibt? N
ohne diese Netzkomponente und auch ohne aufwendige Programme. Es reicht wen
n (einstellbar) es eine Einschalt- und eine Ausschaltzeit pro Tag gibt. Gin
Aufwand?
Reply to
Joggel
Loading thread data ...
Am Dienstag, 2. Oktober 2018 10:21:57 UTC+2 schrieb Dieter Wiedmann:
ben ohne diese Netzkomponente und auch ohne aufwendige Programme. Es reicht wenn (einstellbar) es eine Einschalt- und eine Ausschaltzeit pro Tag gibt.
iger Aufwand?
Danke erstmal, aber da fehlt mir wohl irgendwie der passende Suchbegriff. B
formatting link

s, aber ein Modul, also eine Platine zum Verbau mit noch anderen Komponente
Reply to
juejae58
Am 02.10.2018 um 10:52 schrieb snipped-for-privacy@gmail.com:
formatting link

Reply to
Hergen Lehmann
Am Dienstag, 2. Oktober 2018 11:15:03 UTC+2 schrieb Hergen Lehmann:
falls, aber ein Modul, also eine Platine zum Verbau mit noch anderen Kompon
mit diesen Timern 6:00 Uhr etwas einschalten und 14:00 Uhr wieder aus? Und
Reply to
juejae58
"Echtzeit-Uhr Modul" oder einfach "Uhrmodul"? Da findet sich dann so etwas:
formatting link

Reply to
Edzard Egberts
Nachdem ich inzwischen auch noch weiter gesucht habe, ich denke es wird woh l doch das einfachste sein einen RPI Zero W zu nehmen. Der kann dann ggf. d
Reply to
juejae58
iff.
ich mit diesen Timern 6:00 Uhr etwas einschalten und 14:00 Uhr wieder aus?
s:
Ja, eigentlich ok, braucht aber auch einen Minirechner. Warum dann nicht de
Reply to
juejae58
verwenden. Du hast leider nicht geschrieben, welche Last du schalten
--
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, peter.heitzer@rz.uni-regensburg.de
Reply to
Peter Heitzer
balkanesischen Abrechnungsprobleme unter den E-Werken und der
KW-Betreiber allesamt gegen und korrigierten die Phasenlage innerhalb
Nachstellen.
Kleinspannung brauchen, sondern auch noch das Taktsignal vom Versorger.
U.
Reply to
Ulrich G. Kliegis
Am 02.10.2018 um 22:02 schrieb Ulrich G. Kliegis:
Nichtstun lohnt sich manchmal eben auch :-)
Gregor
--
X-ggl-fuck-off: yes
Reply to
Gregor Szaktilla
Am 02.10.2018 um 22:02 schrieb Ulrich G. Kliegis:
Hanno
Reply to
Hanno Foest
Am 03.10.2018 um 13:27 schrieb Hanno Foest:
formatting link
Reply to
Hergen Lehmann
Ich denke, die meisten nicht rein elektromechanischen Schaltuhren verwenden den eingebauten Quarz als Taktquelle.
die Weihnachtsbeleuchtung nach einem Monat noch keine Abweichung von
Problem mit der Frequenzabsenkung.
--
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, peter.heitzer@rz.uni-regensburg.de
Reply to
Peter Heitzer
Nachtebtrieb) noch eine RTC spendiert: Irgendwas mit PCF8523 (z.B. vom
PCF8523, wenn das rtc_pcf8523-Modul geladen ist.
stimmt, auch wenn das (W)LAN noch nicht wieder funktioniert.
Josef
Reply to
Josef Moellers

ElectronDepot website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.