Wie den Eingang "CONTR" eines Displaytech 204A beschalten ?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hi NG,
habe hier ein LCD-Display 4x20 vom Typ Displaytech 204A.

Kann mir jemand sagen wie man den Eingang Nr 3 (Kontrast) beschalten muß ?

ich hatte mal ein anderes Display, da mußte man eine separate negaive
Spannung anlegen.

Allerdings funktioniert mein Display momentan weder mit positiver noch mit
negativer Spanung.

Nicolas Nickisch



Re: Wie den Eingang "CONTR" eines Displaytech 204A beschalten ?
Quoted text here. Click to load it

Normalerweise Poti ~10K zwischen Ub und GND, Schleifer an den
Kontranteingang. Wenn Ub < 5V, dann Poti zwischen Ub und Ub-5V.

Quoted text here. Click to load it

Ist bei solchen Displays sehr ungewöhnlich.

Quoted text here. Click to load it

Schon kaputt? Oder falsche Ansteuerung.


Gruß,
Arne


Re: Wie den Eingang "CONTR" eines Displaytech 204A beschalten ?


Nicolas Nickisch schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

sofort abschalten und erst mal das Datenblatt ganz grFC%ndlich lesen.

Bye


Re: Wie den Eingang "CONTR" eines Displaytech 204A beschalten ?
On Tue, 25 Nov 2003 18:30:13 +0100, "Nicolas Nickisch"

Hi!

Quoted text here. Click to load it

Ich habe hier Reichelt "LCD 204B LED", Unterschied zu A ist
_glaub_ich_ nur ein geändertes Platinenlayout (B hat zwei
Kontaktleisten, parallel beschaltet, kann man sich also aussuchen).
Das Bild im Reichelt-Katalog ist noch vom A.


Quoted text here. Click to load it

Das B von Reichelt ging bei mir problemlos mit Poti zwischen 5V und
GND. Wobei praktisch nur auf den letzten 10% des Potis (ich glaub es
war 5V-seitig, aber ich kann morgen nochmal nachschauen) ein
brauchbarer Kontrast rauskam, die anderen 90% waren zu matt.


Quoted text here. Click to load it

Nicht bei dem, was ich hatte. Datenblatt gibts übrigens bei Reichelt.

Gruß,
Michael.

Site Timeline