Wer kennt diesen CMOS - Page 4

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Diskutieren im Usenet
On 30.06.20 19:40, Siegfrid Breuer wrote:


Quoted text here. Click to load it


meine Eltern wollten mich damit nicht ans Telefon lassen. Weil sie  


Hanno

--  
Nie irgendwas von Ulf Kotzner glauben, insbesondere Zitate immer im

Strohmann-Argumente zu konstruieren.

Re: Diskutieren im Usenet
Am 30.06.20 um 21:58 schrieb Hanno Foest:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

 loeten.

etes Modem

Quoted text here. Click to load it

er
Quoted text here. Click to load it




aben

antwortet man meist sofort, und legt nicht zwischendurch auf, um

hn
und Dank hilfreiche Antworten kriegen, die man gerne auch offline in
Ruhe liest, das war damals schon nicht drin. Die meisten Antworten waren
Flames.


en. Zum

tung



as
per Google dauerhaft gespeichert wird und sehr wohl Schaden anrichten kan
n.

Das Datenklo vom CCC habe ich nie gebaut. Ich hatte immer

 Fax


Der Punkt war und ist: Die meisten Antworten sind nicht hilfreich und

n. So
einen Fall haben wir auch hier: Sebastian Wolf. Den lese ich gar nicht

st,
auf dieses Zeugs zu antworten. Genauso wie beim Schellong, beim Fritz,
beim Kurt Bindl, beim Dieter Grosch, beim Rolf Bombach. Finger weg und gu
t.

Heute besitze ich diese Disziplin. Damals habe ich Angst bekommen, wenn

 die

llig


Aber unter realem Namen, der damals Pflicht war, unter Angabe zum
Beispiel der T-Online-Nummer und der realen Telefonnummer, die seitens
der Telekom in die Headerzeilen gedruckt wurde, da sieht das schon ganz

er

cht dazu





 als wenn

ute

 das


Holger


Re: Diskutieren im Usenet
Quoted text here. Click to load it



Warum bist Du dann noch hier?

--  
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber         |   " Questions are the         | Mailadresse im Header
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Diskutieren im Usenet
Marc Haber schrieb:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Account anzulegen versucht.
Kaum zu glauben, dass jemand, der vor etlichen Jahren mit der groben Kelle  
auszuteilen beliebte, inzwischen zu einem derartigen Jammerlappen geworden  
ist.

Bruns) loszuwerden, aber dann geht das doch recht gut

MfG
Rupert

Re: Diskutieren im Usenet
Am 01.07.2020 um 02:38 schrieb Holger:



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it











Re: Diskutieren im Usenet
Sebastian Wolf wrote:






Holgers Postings kommen kaum auf das Volumen, das Du mit Deinen

hast Du ein einmaliges Alleinstellungsmerkmal als Abartiger :-).


H.



Re: Diskutieren im Usenet
Am 01.07.20 um 17:39 schrieb Heinz Schmitz:
Quoted text here. Click to load it

vorstellungen zum  

Quoted text here. Click to load it

  

Quoted text here. Click to load it

ingst. Da
Quoted text here. Click to load it

Tja, es ist doch interessant, mit welchen Stereotypen die Flamer im



 bei
intensiven Trollbefall eine Newsgruppe unleserlich wird, kann man nur
gucken, welche Themen wie besprochen werden, man kann sich zu Wort
melden, man kann es lassen. Allerdings bin ich auf Facebook aktiver als
im Usenet.

Holger



Re: Diskutieren im Usenet
Am 01.07.2020 um 20:56 schrieb Holger:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Psychiatrie!

Re: Diskutieren im Usenet
snipped-for-privacy@tipota.de (Siegfrid Breuer) wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





--  
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber         |   " Questions are the         | Mailadresse im Header
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Diskutieren im Usenet
Am 01.07.20 um 11:42 schrieb Marc Haber:




Quoted text here. Click to load it
Die gab es, und die haben auf X.25 aufgebaut.
TCP/IP ist keinesfalls besser, aber die Amis haben damals
dank voreilendem Gehorsam nicht mal Sanktionen gebraucht,

IBM/Bell/Microsoft/Google/Facebook ist eine durchgehende Linie.

Gerhard

Re: Diskutieren im Usenet
Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

TCP/IP ist schon besser, wenn du dir Standards aus der grausigen
X.25-Welt durchliest und solche aus der TCP/IP-Welt, dann merkst




LDAP, und dem sieht man nach Jahrzehnten noch die Herkunft an.
Und der hat "lightweight" im Namen, ich wage nicht mir vorzustellen
was ein "nicht-lightweight"-Standard mit der vollen Wucht der ITU-T-




kompliziert zu machen. Und rausgekommen ist dann mehr oder weniger
nix, weil es durch die viel eleganteren, einfacher zu verstehenden,




/ralph
--  
-----------------------------------------------------------------------------
                                                              https://aisg.at
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Diskutieren im Usenet
TCP/IP ist schon besser, wenn du dir Standards aus der grausigen
X.25-Welt durchliest und solche aus der TCP/IP-Welt, dann merkst



Im Vergleich zu X.25 vielleicht, im Vergleich zu IPX nicht. Das brauchte
nicht mal DHCP zur automatischen Adressvergabe. ;-)



LDAP, und dem sieht man nach Jahrzehnten noch die Herkunft an.
Und der hat "lightweight" im Namen, ich wage nicht mir vorzustellen
was ein "nicht-lightweight"-Standard mit der vollen Wucht der ITU-T-



light:



kompliziert zu machen. Und rausgekommen ist dann mehr oder weniger
nix, weil es durch die viel eleganteren, einfacher zu verstehenden,






--

    CU    Chr. Maercker

Site Timeline