Re: Z-Diode mit 3V3 - Page 2

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Z-Diode mit 3V3
Quoted text here. Click to load it
Spricht eigentlich irgendwas gegen eine LED an Stelle der Z-Diode,
damit es nicht so ein Murks sein muss ?
Viele high eff LEDs haben 2.6V-2.8V, pure green geht auch ueber 3V
und ist auch recht billig (weil keine BlauLED-Technik).
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Z-Diode mit 3V3

Für meine Applikation muss ich mit einem Zenerstrom zwischen 100uA und
4mA rechnen. Wenn ich nun eine LED nehme muss ich dem Teil etwas mehr
Strom im unteren Bereich geben und dann habe ich eine höhere
Verlustleistung im Vorwiderstand. Die Messungen haben aber gezeigt,
dass die LEDs nicht so schlecht sind.

Die Gate-Source-Spannung unterliegt laut Datenblatt schlimmen
Streuungen, daher hatte ich auch nicht geglaubt dass dies geht.
Glauben heisst nichts wissen und daher haben wie einen Versuchsaufbau
gemacht. Rein zufällig hatten wir unterschiedliche Hersteller und
Prod-Chargen in der Bastelkiste und dann kam beim Messen folgendes
heraus (geprüft wurden 10 Bauteile):

I50%0uA
1,932V
1,92V
2,029V
1,903V
1,915V
2,011V
1,946V
1,79V
1,849V
1,989V

Nun freut mich natürlich das Ergebnis, stehe diesem aber skeptisch
gegenüber, daher sind bereits Anfragen an die Hersteller
hinausgegangen.

In der Vergangenheit hatte ich schon mal ein ähnliches Problem und da
kam heraus dass die Fertigungsstreuungen innerhalb einer Charge
relativ gering sind. Wenn dies auch in diesem Falle so ist, dann wird
eine Eingangsprüfung der Verpackungseinheiten durchgeführt und die
Ware selektiert.

lg
Peter

Re: Z-Diode mit 3V3
Quoted text here. Click to load it
  Der Hersteller gibt weite min/max-Grenzen an, weil er natürlich
keine/wenige Teile wegen Bereichsüberschreitung aussortieren
will. Unter Annahme von Gaußverteilung und unter Abschätzung
wie gut er den Prozeß beherrschen wird legt er die min/max-Grenzen
beim Schreiben des Datenblatts also auf 2-3 Sigma. Alle Teile die
man real erhält liegen damit eng um den Mittelwert. Wenn die
Fertigung aber mal Probleme hat können die Werte irgendwo zwischen
min/max liegen.

Quoted text here. Click to load it
  Die Kosten steigern den "Wert" des Vogelfutters erheblich.
Außerdem nichtmal für die für AQL benötigten geringen Stückzahlen
Freude an SMD-Teilen rumzumessen, wegen der schlechten
Kontaktierbarkeit.

  Die Schaltung mit Bipolartransistor und Spannungsteiler
hat das Problem nicht, da sie eng an der Physik klebt.
Gilt auch für Tempco.

MfG JRD

Re: Z-Diode mit 3V3
Quoted text here. Click to load it
Ich bezweifle, daß die Hersteller welche wegwerfen.
Sie haben die Gaußverteilung eben ursprünglich in Streifen
geschnitten. D.h. Typ A und Typ C können eventuell nicht in
beliebigen Mengen geliefert werden.
Wenn an den Rändern immer noch welche jenseits liegen, kriegen
sie bei den JFets wahrscheinlich andere Typenbezeichnung und
werden trotzdem verkauft.

MfG  JRD

Re: Z-Diode mit 3V3
Quoted text here. Click to load it

Noe, 100uA sind fein, sie muss ja nicht leuchten.

Quoted text here. Click to load it
Aha.


Und Ware, die nicht euren Anforderungen entspricht, kannst du ja nicht an
den Hersteller zurueckgeben, sie haelt ja dessen Datenblatt ein, sondern
ihr verscherbelt die dann an Restverwerter oder wie ?
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Z-Diode mit 3V3
Ich warte mal auf die Retourmeldung vom Hersteller und sehe dann
weiter ob ich mir das mit dem FET überhaupt antue. In den Mustern ist
die Schaltung auf jeden Fall mal drinnen und funktioniert.

Inzwischen habe ich Zeit zum weiterschauen und vielleicht wird es ja
auch eine LED-Stabilisierung ;-). Diverse Anfragen für Preise bei
Shunt-Referenzen sind auch beim Laufen und unter Umständen gibt es ja
auch noch eine Überdrübereingabe für die kostengünstige Lösung des
Problems.

Auf jeden Fall bin ich gespannt was am Ende dann verwendet wird.

Schönes Wochenende
Peter


Re: Z-Diode mit 3V3
Abschliessende Information:

1) LED
Sicher auch eine Lösung. Ich hatte nur in der Vergangenheit ein paar
Erlebnisse mit LEDs die ich noch nicht wirklich verdaut habe, daher
meine Ablehnung von diesen Teilen.

2) FET
Sieht bei den Testgeräten nicht so schlecht aus, wurde aber für die
Serie verworfen, da der/die Hersteller zu keiner Aussage über die
Streuung innerhalb einer VE waren.

3) MSP430F1101
Die Schaltung wurde sowieso über Bord geworfen, da der Controller für
diese Applikation nicht besonders geeignet ist.

Danke nochmals für die Wortmeldungen.
Peter

Site Timeline