Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Christian Müller pumpte ins Nutznetz:

[Elektroofen]

Vielleicht meinen sie es ja nur gut, frei nach dem Motto: Der Junge
brauchts kuschelig warm, sonst geht er noch ein;-)

mfg Ulrich

--
... und paßt mir bitte auf die Elektronen auf  ...
... die sind immer noch sooooo klein ...
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"


[...]

Quoted text here. Click to load it

... in meiner Stutentenbude habe ich mit einem 500W Halogenstrahler
geheizt, das war angenehm warm (da, wo ich sass) und hell.  Wenn ich
den Strahler nur 80cm von meinem Waschzuber enfernt aufgestellt habe
hat's sogar zum Baden gereicht, obohl dann die strahlerabgewante Seite
etwas kuehl wurde.

Quoted text here. Click to load it
                                     ???????
Quoted text here. Click to load it

Das kommt wohl von der Stromkonzern-Werbung fuer "billiges"
elektrischer Heizen und der "wir sparen 5 AKW durch nichtbenutzen des
Standbybetriebs"-Aussagen...

--
Dr. Juergen Hannappel          http://lisa2.physik.uni-bonn.de/~hannappe
mailto: snipped-for-privacy@physik.uni-bonn.de  Phone: +49 228 73 2447 FAX ... 7869
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"


[... Aerger ueber Vermieterverstaendniss von Elektrodingen ...]

... wo wir gerade beim Stromsparen sind: Sehr aergerlich finde ich
auch die Unsitte in Kellern o.ae. mit 15W-Gluehbirnen nicht fuer
Helligkeit zu sorgen wil das ja sonst sooo teuer waere und lieber
gebrochene Beine in Kauf zu nehmen, obwohl das Kellerlicht nur
10minuten/Woche an ist...
--
Dr. Juergen Hannappel          http://lisa2.physik.uni-bonn.de/~hannappe
mailto: snipped-for-privacy@physik.uni-bonn.de  Phone: +49 228 73 2447 FAX ... 7869
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"

Quoted text here. Click to load it

Du irrst! Darum geht es nicht!

15W-Glühbirnen sind ein entscheidender Sicherheitsfaktor. Sie erlauben
nämlich überhaupt erst mal zu erkennen, wie dunkel es ist! :-)

Gruss

Rolf


Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"


Juergen Hannappel schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

aber die elektrische Sicherheit! Der 500 W Strahler 80 cm neben dem
Waschzuber.

Bye


Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"
On Sun, 12 Oct 2003 08:47:08 +0200, "Christian Müller"

Der Wirkungsgrad einer Elektroheizung dürfte nahezu 100% sein;
schließlich wird die gesamte el. Energie in Wärme umgesetzt?
Doch das darf man nicht isoliert betrachten:
Die Umwandlung von Wärmeenergie (aus Öl, Gas, Kohle, etc.) in
elektrische Energie geschieht mit einem schlechten Wirkungsgrad.
Vielleicht 30%?
damit tut man der Umwelt nichts Gutes.
In einigen Fällen, in denen eine Elektroheizung nur sporadisch genutzt
wird, mag dies eine brauchbare Lösung sein.

Dietrich


Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"
snipped-for-privacy@Koplien.de schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Ab wo gerechnet? Selbst wenn du erst ab Zählerausgang rechnest hast du
noch Leitungsverluste, die nicht unbedingt als Nutzwärme anfallen.


Gruß Dieter

Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"

Quoted text here. Click to load it

90% dieser Leitungen dürften im Wohnraum liegen. Als was sonst sollten
die anfallen? Elektromagnetische Abstrahlungen dürften nur einen sehr
kleinen Bruchteil ausmachen.

Der gesamte Wirkungsgrad vom Kraftwerk bis zum Verbraucher liegt bei
50%, habe ich mal gehört. Ähnlich ist es IMHO bei den Kosten: Strom ist
ca. 50% teurer als andere Energiequellen. Vielleicht auch mehr. Das läßt
sich sicher z.B. über den mittleren Wirkungsgrad einer zentralen
Ölheizugsanlage, den Ölpreis, den Energiegehalt von Heizöl etc.
ermitteln.

Gruß Lars

Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"
Lars Mueller schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Als ungenutzte Wärme, z.B. im Keller. Ist zwar gering, aber 100% klingt
halt so absolut.


Quoted text here. Click to load it

Das kann man sicher vernachlässigen.


Gruß Dieter

Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"
Quoted text here. Click to load it

Dein Zähler liegt im Keller? Einfamilienhaus? Dann gehen die Kabel wohl
beim Treppenhaus nach oben, das bei EFH meist eh zu den Wohnungen hin
offen ist, also mitgeheizt werden muss. Viel dürfte das ohnehin nicht
sein, oder bricht bei dir die Spannung deutlich zusammen, wenn du eine
Elektroheizung einschaltest? Bei mir merke ich bei Maximalbelastung an
der Beleuchtung eigentlich keinen Unterschied. Nur der Einschaltstrom
dimmt kurz ein wenig.

Gruß Lars

Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"
Quoted text here. Click to load it
du

Und auch die wird schlußendlich zu Wärme.

Henry

--

----------------------------------------------------------------------
snail mail : Henry Koplien                             \|/
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"
Quoted text here. Click to load it

Als was denn dann, wenn nicht als Wärme? Meinst Du das Kabel in der Wand
heizt nicht?

Henry

--

----------------------------------------------------------------------
snail mail : Henry Koplien                             \|/
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"

Quoted text here. Click to load it

Danke für deine Unterstützung.
Genauso habe ich es gemeint.
Hätte ich mich nun von Anfang auf die Seite "exakt 100%" geschlagen,
hätten wohl wieder andere die wenn auch geringen Verluste reklamiert,
die in Form anderer Energieformen anfallen.

Dietrich


Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"

Quoted text here. Click to load it

Ne, eben nicht, so'n mobiler "Radiator", mit Oel-Umlauf. Und den bräuchte
ich ja vorallem abends nach Feierabend. Für die Nacht hab ich in eine
Echt-Schafwoll-Decke investiert, hat sich aber voll gelohnt. Hatte sogar bei
5 Grad im Zimmer und vereisten (!) Fenstern noch warm im Bett. Beim
aufstehen  wars dann ein bisschen unangenehm...

Quoted text here. Click to load it

Eben, das mein ich ja. Kannst ja irgendeinen Verbraucher als Ofen benutzen.

Quoted text here. Click to load it

Gruss Chregu



Re: Wirkungsgrad von "(Elektro-)Heizungen"

Quoted text here. Click to load it
 
Quoted text here. Click to load it

Der möchte, das du mehr heizt, damit ihm sein Bau nicht kaputtgeht.
Frag mal in de.sci.architektur

M.
--
Bitte auf snipped-for-privacy@pentax.boerde.de antworten.

Site Timeline