Re: Analoge Verstaerker, wie oft muss man die Kondensatoren wechseln?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Quoted text here. Click to load it

In Audioverstaerkern (insbesondere derart alten) werden Elkos ohne besondere
Anforderungen verbaut, du kannst also alle Elkos gegen normale neue Elkos
von z.B. Reichelt tauschen und musst nicht, wie bei Schaltnetzteilen, auf
Spezialtypen (low ESR,  105 GradC) ausweichen. Heutige Elkos sind zudem
meist kleiner in der Bauform, sollten also mechanisch reinpassen.
In wie weit es Sinn macht, ohne Defekt mal eben 20 Elkos auszutauschen,
weil vielleicht einer davon in 5 Jahren mal kaputt geht, sei dahingestellt, aber
schaden tut es auch nicht.
(Es koennte jedoch schaden, wenn ein defekter Elko andere Bauteile mitnimmt,
aber ebenso (un-)wahrscheinlich beschaedigst du sie odfer die Platine beim
Elkotausch, also nimmt sich das wohl auch nichts)
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx.net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Analoge Verstaerker, wie oft muss man die Kondensatoren wechseln?
Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde mein Verstärker in Ruhe
lassen :)
Schönen Abend noch.
Hasnun


Site Timeline