NiCd oder NiMh

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,


einprogrammierten Radiostationen und diverse andere Kleinigkeiten auch  
in ausgeschaltetem Zustand merken kann, denn der ist  
microcomputergesteuert :-)

Und da es "damals" noch kein Flash-Ram gab, wird das ganze per Akku  


Kann ich auch die moderneren NiMh-Akkus verwenden, oder haben die  
deutlich andere Ladekurven/Spannungen als die ollen NiMhs?

Nicht, dass mir das Teil explodiert, wenn die da drin geladen werden.


Stromnetz.






Re: NiCd oder NiMh

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Wieviele Zellen sind es denn? Wenn 3, dann kann man oft eine  



  Gerrit


Re: NiCd oder NiMh
On Tue, 8 Jun 2021 18:32:52 +0200, Gerrit Heitsch wrote:

Quoted text here. Click to load it



die 200 Stunden Reichweite andere Ursachen haben.

Volker

Re: NiCd oder NiMh

Quoted text here. Click to load it

Vorsicht: gerne wird der Akku zugleich als Spannungsbegrenzung missbraucht,
dann braucht der Supercap eine Z-Diode parallel.


Q5/R46 entsorgen, mehr Spannung als 3*NiCd hat man dann ja.

cu
Michael

Re: NiCd oder NiMh
Am 10.06.21 um 18:06 schrieb Michael Schwingen:

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

--  
---hdw---

Re: NiCd oder NiMh
Quoted text here. Click to load it



5.5V-Supercaps eng.

cu
Michael

Re: NiCd oder NiMh
Am 10.06.21 um 21:39 schrieb Michael Schwingen:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


--  
---hdw---

Re: NiCd oder NiMh

Quoted text here. Click to load it


NiMH? Nicht NiCd?

Quoted text here. Click to load it








Nein, das passt schon.


Quoted text here. Click to load it

200 Stunden? Das ist ja gar nichts. Hoher Stromverbrauch?

Kannst Du mal mit dem Multimeter messen. Einfach vollen Akku dran  
halten. Wenn das Multimeter den niedrigen Strom nicht packt, nimm den  
200mV Spannungsmessbereich. Die Digitalen haben durch die Bank 10 M?  
Innenwiderstand. Das gibt einen 20nA Messbereich. Wenn der zu fein ist,  






Wenn die Kiste wirklich viel Stand-By-Strom braucht, nimm einfach einen  
dicken NiMH LSD Akku. Was halt mit vertretbarem Aufwand rein geht.



z.B. einen Batteriehalter mit 3 x AAA einbauen. Alternativ die Versionen  



Marcel

Re: NiCd oder NiMh
On 6/8/21 9:41 AM, Marcel Mueller wrote:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ich habe das schon gemacht. NiCd ist ja oft nur noch schwer zu bekommen.







Quoted text here. Click to load it

Wenn man einen Stereo-Empfaenger ueber Jahre nicht einschaltet, dann  
braucht man ihn nicht mehr und kann ihn verkaufen oder verschenken.  
Wuerde jedenfalls meine Frau sagen.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Manchmal suboptimales Design. Ich habe mal die Akku-Pufferschaltung in  
einem suendhaft teuren HP Labormessgeraet zaehnknirschend und mit Faust  
in der Tasche umgebaut, weil die den Akku staendig weit zu schnell  
leernuckelte. Ich weiss nicht mehr warum, koennte eine nicht bedachte  
und nach dem Ausschalten Strom ziehende BE Strecke gewesen sein, oder  
so. Das Dingen hat damals soviel wie ein Daimler gekostet, da haette das  
einfach nicht passieren duerfen.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Oder einen geladenen fetten Kondensator dranhaengen,und nach ein paar  
Minuten sehen, wie weit sich der entladen hat. Es sollte natuerlich  
einer mit minimaler Selbstentladung sein, also ein Folienkondensator  
oder aehnliches.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Hoert sich so an, als ob das ausgeschaltete Geraet normalerweise  
eingesteckt bleibt. Dann kann man auch per Winz-Trafo was abzwacken und  
den Speicherteil in einer Art Standby versorgen.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: NiCd oder NiMh
Am 08.06.21 um 23:53 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




klingt gut :-)

Quoted text here. Click to load it





Quoted text here. Click to load it

Ne ne ne, auch wenn ich den Radioteil nicht (oft) nutze, der  


und immer erst die Sender einstellen muss.

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Die 200 Stunden stehen im Revox-Prospekt (meine ich), ich hab's nicht  
ausprobiert.

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Ja, kann ich mal messen. Sind drei Akkus (AA) und das sollte schon  



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it






Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Ich mess das mal, auch den Ladestrom, und versuchs mal mit NiMh.

Danke euch,




Re: NiCd oder NiMh


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Low Self Discharge. Eneloop und Verwandte.

Hanno

--  
The modern conservative is engaged in one of man's oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: NiCd oder NiMh
On 6/9/21 10:02 AM, Hanno Foest wrote:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Zu meiner Schulzeit war das irgendein Rauschgift :-)

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: NiCd oder NiMh


Quoted text here. Click to load it




(1984 oder 1985) bei dem der Tuner irgendwie einen Schuss hat. Aber die  



Der Controller ist von NEC, anscheinend wussten die schon damals was sie  
taten.

  Gerrit


Re: NiCd oder NiMh
On 6/9/21 10:12 AM, Gerrit Heitsch wrote:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Ja, auch Casio konnte das. Taschenrechner-IC, wo nach dem Einschalten  
die alten Daten immer noch drin waren und zwei einfache AA Zellen  
dennoch mehr als ein Jahrzehnt hielten. Oder der alte HP11C hier auf dem  
Tisch, wo die einfachen Knopfzellen trotz eifriger Benutzung 15+ Jahre  
halten. Es gibt Firmen, die das schon immer konnten das, und welche, die  
das nicht konnten.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: NiCd oder NiMh
Marcel Mueller wrote:
{Kann ich auch die moderneren NiMh-Akkus verwenden, oder haben die
deutlich andere Ladekurven/Spannungen als die ollen NiMhs?]





Delta-U-Abschaltung haben. In dieser Hinsicht waren NiCd weniger


--  


    CU    Chr. Maercker.


Re: NiCd oder NiMh
Am 10.06.21 um 16:28 schrieb Chr. Maercker:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





der Spannung auf.

Unter dem Strich verheizen NiCd wie auch NiMH die Energie, wenn sie  






Quoted text here. Click to load it



einen geringeren Temperaturkoeffizient hat und daher die Messgenauigkeit  
der NiCd Lader unzureichend ist.



hat als der alte NiCd.

NiCd wie auch NiMH kann man dauerhaft mit C/10 oder besser noch C/20  
laden. Kurzum, eine Standard AA NiMH-Zelle steckt 100mA Dauerladestrom  
problemlos weg.



wesentlichen Temperaturanstieg. Da gilt es wirklich sehr genau die  
Spannung zu messen, um den Absprung nicht zu verpassen. Aber selbst das  


gelingt ist es aber eine sehr schonende Lademethode.


Marcel

Re: NiCd oder NiMh
Am 10.06.21 um 22:24 schrieb Marcel Mueller:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

ja - das denke ich auch die ganze Zeit.



Der voll geladene Akku hat ja ca. 1,5 V und bei einem Strom von 100 mA  



Man vergleiche das mal mit einem Widerstand in der Bauform 0207 (2,3 mm  



bis 50,5 mm.


Bernd Mayer

Re: NiCd oder NiMh
Bernd Mayer wrote:
Quoted text here. Click to load it

Das ist nicht das einzige und nicht einmal notwendig das Hauptproblem.

katalytische Rekombination, aber deren Umsetzungsrate ist begrenzt.


--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: NiCd oder NiMh
Am 11.06.21 um 00:17 schrieb Axel Berger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Hallo,

ja - da hinkt mein Vergleich.

Es sind ja 3 Akkus in Reihe, die aus 6,2 V und einer Diode plus einem  
100 Ohm-Widerstand geladen werden, das entspricht ca. 10 mA.

Hier mal ein Datenblatt:

https://cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/D500/RECYKO_AA_2000_DB-EN.pdf

"Continuous Overcharge

200mA maximum current for 1 year. No conspicuous deformation and/orleakage"


Bernd Mayer










Re: NiCd oder NiMh
Quoted text here. Click to load it


erhalten bleibt, steht da nicht.

Bei 10mA sollten dann aber ausreichend Reserven vorhanden sein.

cu
Michael

Site Timeline