LEDI-Light

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

heute bin ich per Zufall über die sog. LEDI-Light-Leuchten gestoßen –
Leuchten, bei denen sich in der Fassung einer Hochvolt- bzw.
Niedervolt-Halogenleuchte 20 LEDs befinden. Diese Leuchten gibt es in
5 unterschiedlichen Farbtönen, darunter auch in weiß.

Leider habe ich trotz Googelns nichts Näheres zur Farbtemperatur bzw.
zur Lichtstärke gefunden. Mich interessiert nun, ob die Farbtemperatur
der einer Halogenlampe vergleichbar ist und die Lichtstärke eher einer
20-, 35- oder 50-W-Halogenlampe entspricht. Weiß jemand hier mehr?

Vielen Dank und freundliche Grüße
Albert

--
Albert Kapune ( snipped-for-privacy@gmx.de)

Re: LEDI-Light
Quoted text here. Click to load it

Eher mit einer normalen Leuchtstofflampe

Quoted text here. Click to load it

Prust. LOL. Natuerlich nicht. 20 LEDs a 3.6V a 0.02A = 1.44 Watt.
Und da eine LED etwa denselben Wirkungsgrad hat wie eine Halogenlampe
entspricht das einer 1.44 Watt Halogenlampen aka Taschenlampenbirne.

Solche Lampen leuchten zwar, aber BEleuchten nichts.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: LEDI-Light
schrieb:

Quoted text here. Click to load it
bei 1m Abstand misst sich folgendes:
Weiss:     40 lx    0,75W
Rot:    75 lx    0,85W
http://www.roesch-electric.ch/kapitel/07/7_2/7215.html

Bei 1W Leistung eines LED-Strahlers wird es nicht ganz so hell. Aber
dafür lassen sich 25x mehr Lampen am Trafo betreiben.

Bei ungeregelten Trafos mußt du möglicherweise mit einem parallel
geschalteten Lastwiderstand die Versorgungsspannung auf 12V senken ;)

Gruß

Wolfram

Site Timeline