DC-Motor ansteuern

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo Gruppe,

für einen Spanferkelgrill-Motor will ich eine Drehzahlstellung bauen.
Da ich von Leistungselektronik nicht viel Ahnung habe könnte ich ein
paar Tipps bezüglich einer einfach und billig realisierbaren Schaltung
brauchen. Es handelt sich um einen DC-Motor, Typenschild gibt's hier:
http://cs.slarti.nu/~armin/motor03.jpg

Der Motor hat vier Klemmen: einmal Ankerkreis und einmal Erregerkreis.

Ich könnte eine kleine Schaltung mit einem PIC zur Generierung des
PWM-Signals basteln und damit einen Triac oder so ansteuern. Da
genau liegt aber mein Problem: Was muss ich an den µC hängen, bzw.
wie sollte der Leistungsteil aussehen? Muss Anker- und Erregerkreis
gestellt werden, oder reicht einer (ja, ich weiss was passieren
kann, wenn man den Erregerkreis im Betrieb abschaltet;-)?

Momentan habe ich Anker- und Erregerkreis parallel geschaltet und
mit gleichgerichteten 115V im Betrieb.

Danke im Voraus,
Armin

Re: DC-Motor ansteuern
Armin Huemmer schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Wirklich nur Steller? Solche Schweinereinen haben meist eine ordentliche
Unwucht, für gleichmäßige Rotation ist da ehr ein Regler angesagt.


Quoted text here. Click to load it
 
DC-Nebenschlussmotor.


Quoted text here. Click to load it

Richtig so.



Oh, extra ein Trafo?


Wie tief willst du denn mit der Drehzahl runter können?


Gruß Dieter

Re: DC-Motor ansteuern
Quoted text here. Click to load it

Ob so was nicht automatisch ein Allstrommotor ist und auch
direkt an 230V laeuft ? Per Bohrmaschinendimmer in der
Drehzahl regelbar ?
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: DC-Motor ansteuern
MaWin schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Nö, wenn das Statorpaket nicht einigermaßen fein lamelliert ist hat der
zu große Wirbelstromverluste --> heiß--->kaputt.


Quoted text here. Click to load it

Das wird gehen, vor den Motor aber eine Graetzbrücke hängen.


Gruß Dieter

Re: DC-Motor ansteuern
[...]
Quoted text here. Click to load it

Muss kein Regler sein, da das am Motor angeflanschte Getriebe ein
Schneckengetriebe ist und das "Unwucht-Feedback" abfängt.

[...]
Quoted text here. Click to load it

Ja, hatte da nochwas rumliegen. Nur zum Testen erstmal.

Quoted text here. Click to load it

Naja, vielleicht 1/4 bis 3/4 als Stellbereich. Mit voller Drehzahl
braucht er eigentlich nicht zu laufen.

Gruß Armin

Re: DC-Motor ansteuern

Quoted text here. Click to load it
Normaler Phasenanschnitt Drehzahlsteller ("Dimmer"), so wie auch für  
Ventilatoren verwendet, der kommt auch mit der induktiven Last klar.  
Danach einen Brückengleichrichter, ev. könnte auch ein Einweggleichrichter  
gehen und damit den Stellbereich auf 0..1/2 begrenzen.

--
Martin

Site Timeline