Belling Lee

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View

Ich muss mal meinen Frust loswerden!

Ich hoffe die Englaender versinken bald im Meer!
Wieso? Weil wir denen den Drecks Belling Lee Steckverbinder zu verdanken haben.


Ihr wisst nicht was das ist? Das ist der Stecker der hinten an einem TV dran ist.

Und die Dinger waren schon immer der letzte mies verarbeitete
Dreck. Wuerde mich nicht wundern wenn da bereits die ersten 10dB
verloren gehen. Und 100Jahre (der Stecker stammt von 1922) kapitalismus
haben den Stecker nicht besser gemacht. Jetzt bekommt man da so einen
miesen Plastikwutz geliefert das die Schraube (ARGH!) welche die
HF-Ader (verkupfertes Eisen) halten soll bereits im Neuzustand aus dem
Gewinde faellt. Von dem Rest rede ich da noch garnicht.

Ich glaube ich rueste meine Schwester gleich komplett auf SMB um damit
sie wieder TV kucken kann. :-)

Und von dem F-Stecker fange ich jetzt garnicht erst an. Das Zeug waere
eine weitere Frustmail wert!

Olaf


Re: Belling Lee
Am 25.05.19 um 13:23 schrieb olaf:
Quoted text here. Click to load it
Hallo,

ein Smith-Diagramm mit Lambda-Skala hilft das Ding ohne Vorurteile real  

tropft.


Peter

Re: Belling Lee


 >ein Smith-Diagramm mit Lambda-Skala hilft das Ding ohne Vorurteile real  

 >tropft.

Wenn bereits im Neuzustand die kleine Schraube zum anschrauben
der Mittelader aus dem Gewinde faellt?

Vor zwanzig Jahren war es schon so das 90% dieser Stecker kacke waren,
aber mit etwas suchen hat man die noch in gut verarbeitet
gefunden. Jetzt findet man die guten nicht mal mehr mit Suchen.


Olaf


Re: Belling Lee
Am 25.05.19 um 15:13 schrieb olaf:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
Hallo,






Peter

Re: Belling Lee
On 26/05/2019 00:03, Peter Thoms wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it




Die haben an sowas schon gedacht. Die isolierende Teile schmelzen  



Re: Belling Lee
Am 28.05.19 um 15:19 schrieb Chris Jones:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Armaturen verwendet werden.

--  
---hdw---

Re: Belling Lee
On 2019-05-25 04:23, olaf wrote:
Quoted text here. Click to load it

Das ist der, den wir in der Kolonie verwenden. Funktioniert gut. Aber  
nur, wenn man ihn vorsichtig einsteckt und keine chinesischen Kabel mit  
kupfergefaerbter Stahlseele verwendet.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Belling Lee

 >Das ist der, den wir in der Kolonie verwenden. Funktioniert gut. Aber  
 >nur, wenn man ihn vorsichtig einsteckt und keine chinesischen Kabel mit  
 >kupfergefaerbter Stahlseele verwendet.

Letzeres liegt hier aber auch vor. Ausserdem besteht die Schirmung aus
Alu bedampfter Plastikfolie.

Und das alles nur weil Schwesterlein ein Kabel durch ein Loch in ihrer
Hauswand stecken wollte und ich ihr erklaert habe das eine
Luesterklemme fuer derartige Kabel nicht optimal ist. Seufz. :)

Olaf

Re: Belling Lee
Am 25.05.19 um 17:07 schrieb olaf:
Quoted text here. Click to load it

Mach die verkupferte Stahlseele nicht schlechter als sie sind. ;-)

Quoted text here. Click to load it


entsorgen.

--  
---hdw---

Re: Belling Lee
Horst-D. Winzler schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das ist aber doch beim ganzen PiMF/Cat/irgendwas Netzwerkzeug nichts


MfG

Frank

Re: Belling Lee
Am 26.05.19 um 15:54 schrieb Frank Scheffski:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it






Hergen

Re: Belling Lee
Hi Hergen,






versilberten Leitern. Die aluminisierte Kunststoffolie macht also nur  

viel zu hochohmig. Beim Netzwerkkabel reicht ein einzelner Draht, da  
brauchts kein Geflecht. An sich brauchts beim Netzwerkkabel zumindest  
bis CAT-5 gar kein Schirm. Oft genug gings ohne Schirm besser als mit.  


Marte

Re: Belling Lee
On 5/26/19 7:25 PM, Marte Schwarz wrote:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Gbit Ethernet geht problemlos ohne Schirm. Cat6 gabs auch noch ohne.

  Gerrit


Re: Belling Lee
olaf wrote:

Quoted text here. Click to load it

Dir muss klar sein, dass TV mit 75 Ohm geht.  



  

Quoted text here. Click to load it



Die billigen Aufdrehdinger haben es bisher immer gemacht.  


MfG
hjs

F-Stecker (was: Belling Lee)
Am 25.05.19 um 18:15 schrieb Hans-Juergen Schneider:

Quoted text here. Click to load it

Das stimmt schon, aber installiere mal eine komplette SAT-Anlage mit  
einem Dutzend Abgriffen, und das mit gescheitem = dickem SAT-Kabel wie  

Und bei den Profis gilt zudem noch Zeit ist Geld.


Marcel

Re: Belling Lee
On 2019-05-25 09:15, Hans-Juergen Schneider wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Huch, bei Euch jetzt auch? Wann haben sie das denn geaendert? Anfang der  
90er waren das noch 60ohm.


Quoted text here. Click to load it



Damit koennen die Firmen teure Spezialzangen verticken. Umsatz, Umsatz.


Quoted text here. Click to load it


Beim PL259 sind dabei oft Geflechtdraehtchen rausgerieselt und man  
musste hoffen, dass noch genug da waren.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Belling Lee
Am 26.05.19 um 16:16 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Nicht wirklich.








Marcel

Re: Belling Lee
Am 26.05.2019 um 16:23 schrieb Marcel Mueller:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Die Umstellung von 60 auf 75 Ohm bei Koax im Braune Ware Bereich war in  




Re: Belling Lee
Am 26.05.19 um 16:32 schrieb Uhu:

Quoted text here. Click to load it


Das muss ich wohl verpasst haben. Ich kannte vormals nur die Variante  



Marcel

Re: Belling Lee
Am 26.05.2019 um 16:46 schrieb Marcel Mueller:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Zeit 240 Ohm symmetrisch. 60 Ohm Koax aber gar nicht mehr.



Site Timeline