Audio-Relais?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo Zusammen!

Ich soll für einen Kollegen eine Audio-Umschaltung bauen, und
frage mich, was ich da am Besten an Relauis einsetze.
Hat jemand eine Bezugsquelle/Idee? Eckdaten: Line-Pegel, XLR-Stecker, d.h.
Symetrisches Signal +4db (1,24V), also am besten 2xUm pro Relais.
Möglichst geringes Übersprechen, 32Relais, 12V Spule...
Kontaktmaterial Gold?

TiA, Michael.




Re: Audio-Relais?
Quoted text here. Click to load it


Viele HighEnd-Hersteller (z.B. Audionet) benutzen Subminiatur-
Flachrelais von Takamisawa (etwa 5 EUR pro StFC%ck).


GruDF%,
Stephan

Re: Audio-Relais?
Quoted text here. Click to load it
Reed-Relais, nichts anderes, ggf. geschirmt.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Audio-Relais?

Quoted text here. Click to load it

Stimmt, die sind dann auch so schön leise im Betrieb, daß sie bei
Mikrofonaufnahmen nicht stören.

Gruß Lars

Re: Audio-Relais?

Hi!

Quoted text here. Click to load it


Vor allem sind die Kontakte im Glasröhrchen eingeschmolzen, so kann da
nix korrodieren.

Gruß,
Michael.

Re: Audio-Relais?


Michael Eggert schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

na dann lies mal hier: http://www.all-electronics.de/BdT/relais/4-1.html

Bye


Re: Audio-Relais?
Quoted text here. Click to load it

Kann ich nur bestätigen! Nach einigem ärger habe ich alle reedrelais vor
dem einsatz(einlöten) auf den kontaktwiderstand sowie aufs prellen
untersucht. Das zu "billigen" reedkontakten ;-(
Bei schutzgasrelais von zB Siemens, SDS-Matsushita Elfen gabs keine
beanstandungen. Es kommt halt darauf an, was man bereit ist zu löhnen.
--
mfg horst-dieter

antworten bitte in die rubrik.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Audio-Relais?

Quoted text here. Click to load it

Bei preisempfindlichen Anwendungen lohnt es sich auch, ab und zu in
den Restpostenbereich von Conrad zu gehen. Dort werden auch immer
wieder Marken-Relais zu günstigen Preisen angeboten.
Gruss
Harald

Re: Audio-Relais?


MaWin schrieb:

Quoted text here. Click to load it

.. und zwecks Übersprechdämpfung zwei Umschaltkontakte pro Eingang, die ein
kapazitives
Übersprechen verhindern:

(Fixed Font:)

O----o         o----O
      >o-----o<
Gnd--o         o--Gnd


Gruss Udo



Re: Audio-Relais?
Quoted text here. Click to load it
?!? So sicher nicht.
Eingang nach Ausgang geht ja noch.
Eingang nach Gnd macht wenig Sinn.
Gnd nach Ausgang um 'Eingang' an Mass ezu legen geht.
Gnd auftrennen ? Wozu ?

Aber statt offenen Drahtenden lieber Kontakt nach Masse ist natuerlich gut.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Audio-Relais?
MaWin schrieb:

Quoted text here. Click to load it

So sicher doch.

Wenn es um die Bedämpfung des kapazitiven Übersprechens geht
und der Ausgang im inaktiven Zustand hochohmig sein soll (wie z.B.
bei Verwendung in einem Eingangsmultiplexer).

Quoted text here. Click to load it

Vielleicht hast Du den Mittenkontakt nicht erkannt? Der Eingang
wird nicht gegen Gnd geschaltet.

Quoted text here. Click to load it

Gnd wird nicht aufgetrennt. Beide "Gnd" Anschlüsse liegen auf
(derselben) Masse.

Quoted text here. Click to load it

Bei Multiplexern: tödlich. Kurzschluß des Ausgangs...

--
Dipl.-Ing. Tilmann Reh
Autometer GmbH Siegen - Elektronik nach Maß.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Audio-Relais?


MaWin schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Eben. Entscheidend ist, die Kontaktzunge von Signalleitungen im inaktiven
Zustand nicht in die "kapazitive
Nähe"  zu bringen. Daher liegen der Umschaltkontakt und der 2te Schaltkontakt
inaktiv auf Massepotenzial.
Der Sammelschienen-Anschluss sollte wohl eher hochohmig bleiben.

Gruss Udo



Re: Audio-Relais?
Quoted text here. Click to load it
das kommt ja wohl schwer drauf an, was dahinter kommt. ...

Was spricht eigentlich gegen 'nen aktiven Schalter, quasi einen geschaltenen
OP (mit EN Eingang) oder so, der klickert garantiert nicht und bei dem Pegel
ist der auch eher geschickter, würd ich mal behaupten...Wenn nicht gleich
mit Halbleiterschalter (autsch ich höre sie schon wieder kommen...)

Martin



Re: Audio-Relais?
Quoted text here. Click to load it

In der "Elrad" gab es mal ne Serie "NF-Verstärkerbau" oder so.
Dort wurde ein Schalter mit Germanium-Transistoren beschrieben
und auch gleichzeitig gesagt, das diese Schaltung mit Silizium-
transistoren nicht funktioniert bzw. verzerrt. Bei moderaten
Pegeln und richtiger Schaltung sollten aber die heutigen
CMOS-Schalter auch verzerrungsarm arbeiten.
Gruss
Harald

Re: Audio-Relais?
Quoted text here. Click to load it
Autsch, wenn da einer nicht blickt, wie man mit Schaltungstechnik umgeht,
dann gehts halt nicht... Das kann ja nicht so richtig sein, oder?
Selbstverständlich kannst Du einen bipolaren Siliziumschalter konstruieren,
der wunderbar verzerrungsarm und Aussteuerfest ist. Im Zweifelsfall brauch
ich dafür nicht viel mehr als 2 Transistoren. Der eine als normaler
Verstärker geschalten und im Emitterzweig als Schalter für den Querstrom.
Kein Emitterstrom, kein Signaldurchlauf zum Kollektor. Alles andere ist eine
Frage der Dimensionierung.
Wenn der Innenwiderstand nicht zu klein ist, dann tuts sogar ein schnöder
Brückengleichrichter...richtig beschaltet versteht sich...

Martin



Re: Audio-Relais?

Quoted text here. Click to load it

Also, wir haben hier in unseren Videoumschaltern Schaltbau München
SMRF 26 C1 56 1865 364779, in Audioumschaltern Schaltbau München SM 26
C1 56-41 1860 0548 148 und auch SIEMENS V23162 H0728-C410 oder SIEMENS
V23154 H0720-C410

--
Martin D. Bartsch
German TV Allemande
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Audio-Relais?
Michael Buchholz schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

bei ebay bietet jemand gelegentlich bistabile Subminiatur-Relais von
Nais an.
TQ2-L2-9V 1,50EUR/Stück. Da hab' ich für einen ähnlichen Zweck
zugeschlagen. Beim Ausmessen bin ich auf eine Koppelkapazität von ca.
0,5pF gekommen. Das Datenblat gibts beim Hersteller.

MfG
Michael


--
Michael Schlegel
Faculty of Electrical Engineering and Information Technology
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline