ANN: LED beleuchtungsstarke

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Halo

LED durchbruch. englisch nur..

http://www.geocities.com/ledaccelerator

Grüße
Peter Lowrie

Re: LED beleuchtungsstarke
Quoted text here. Click to load it
Are Aussies really that damn stupid ? Obviously YES. Wrong part of the
world. If the heads are always hanging down, there must be some effect.

(Eine LED mit 3-fachem Strom zu betreiben, macht zwar den Output 3 mal
groesser, aber man muss 2/3 der Zeit die LED wieder ausschalten, wodurch
der Helligkeitseindruck wieder auf denselben sinkt, den eine dauernd
mit Normalstrom betruebene LED haette. Gepiulste LEDs sind NICHT heller,
sie haben bloss eine etwas groessere Verlustleistung.)

Siehe de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de /
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: LED beleuchtungsstarke

Quoted text here. Click to load it

Mal abgesehen davon, wie schafft es Audi mit insgesamt nur 36 weißen
LED die Frontscheinwerfer beim neuen "Nuvolari" auszurüsten.
Der Entwicklungsingenieur meinte, daß diese Technik effektiver sei
als z.B. Xenon.
Hab' ich da was wesentliches verpaßt?

Spannend ist auch die "Umschaltung" zwischen Abblend- und Fernlicht:
Ein Streifen aus Plexiglas(?) wird per Stellmotor in der Horizontalen
bewegt. Der Streifen ist abwechselnd klar und mattiert. Stehen die
mattierten Felder vor den Linsen, gibt's Abblendlicht, ansonsten
Fernlicht.

Sollten die das LED-Gedöns nur der blanken Show wegen dort einbauen?
Der mechanische Aufwand und die Kosten für die LED sollten das Ganze
doch zu einer sehr unwirtschaftlichen Lösung machen.
Ob dabei überhaupt Energie eingespart wird, ist die eine Frage, die
andere, ob das überhaupt ins Gewicht fällt, bei 'zig Schnulli- und
Schnickschnackverbrauchern "on Board".


MfG

Frank

Re: LED beleuchtungsstarke
Frank Scheffski schrieb:
Quoted text here. Click to load it
 
Quoted text here. Click to load it
Es könnten LEDs vom Schlage der Luxeons (1W, teilw. sogar 5W pro LED)
sein. Trotzdem halte ich da Xenon für effektiver, weil die weißen LEDs
sind ungefähr so gut wie gute Halogenlampen. 1W Halogens sind schlechter
im Wirkungsgrad, aber 55W Halogen (H4 oder so) glaub ich nicht, daß die
LEDs mehr lm/W liefern.

Quoted text here. Click to load it

mechanische Umschaltung machen die kombinierten Fern/Abblend Xenons auch
(wegen der langen Startzeit der Lampen)

Martin

Re: LED beleuchtungsstarke
...
Quoted text here. Click to load it

http://www.luxeon.com/ zum Beispiel?

Quoted text here. Click to load it

Auch, aber


mit den LEDs hast Du eine lifetime solution - keine Lampenwechsel
oder -montage mehr während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs (in
der Theorie...).

Gruß
  Markus



Re: LED beleuchtungsstarke

Quoted text here. Click to load it

Ob das auch noch für gepulste superhelle gilt?

Gruß Lars

Re: LED beleuchtungsstarke
Quoted text here. Click to load it

Warum gepulst? Die Lichtausbeute der Luxeons fällt mit steigendem Strom
(bei konstanter Chiptemperatur) eh' ab (bei steigender Temperatur
sowieso), und ansonsten scheint's bei den Luxeons im wesentlichen darauf
anzukommen, wie gut Du sie kühlen kannst. _Wie_ weit man die bei guter
Kühlung treiben kann, hat anscheinend noch nicht 'mal der Hersteller
ausprobiert...
Aber gerade von der Lichtausbeute her empfiehlt sich dann ein möglichst
niedriger konstanter Strom.

Gruß
  Markus


Re: LED beleuchtungsstarke

Quoted text here. Click to load it
 
Einen Vorteil hat es - man kann die Scheinwerfer einfacher integrieren,
weil die LED's ja nicht kaputt gehen (zumindest denken sich das die
Entwickler so). Ein Wechseln ist nicht mehr vorgesehen. Wenn die LED-
Bank dann doch mal defekt ist, muss halt der ganze Frontspoiler am
Stück gewechselt werden (zusammen mit dem andren Scheinwerfer;-)

Zumindest vom Leistungsbedarf sollte es hinkommen; 36*1.4W (pro Led)
sind auch wieder 50W. (4V*0,35A pro Luxeon-Led = 1.4W)

M.
--
Bitte auf snipped-for-privacy@pentax.boerde.de antworten.

Re: LED beleuchtungsstarke

Quoted text here. Click to load it

Das Auto der Zukunft besteht nur noch aus drei Teilen:
Frontpartie, Fahrgastraum, Kofferraum mit Hinterachse.
Je nachdem, was kaputt ist, wird eines der drei Teile ausgewechselt.
Da man den Tankverschluss inzwischen auch eingespart hat,
muss bei leeren Tank das komplette Heckteil gewechselt werden.
SCNR
Harald

Re: LED beleuchtungsstarke
 
Quoted text here. Click to load it

Ähnliches hab ich mal in einer Auto-NG über ein bestimmtes Opel-Modell
gelesen, wo der Kühlergrill und ein Teil der Motorabdeckung entfernt
werden muß, um an die Scheinwerfer ranzukommen. Arbeitszeit selbst für
geschickte Monteure: mind. 30min. Ach ja, der Opel hat noch normale
Glühbirnen... Größere Konstruktionsänderungen, um die Scheinwerfer
möglichst unzugänglich zu machen, scheinen bei einigen Modellen
überflüssig.

Winfried Büchsenschütz

Re: LED beleuchtungsstarke

Quoted text here. Click to load it

Sind ja noch humane Preise, geht dir beim AUDi A6 das Xenon
kuputt, gibts nur einen Komplo(e)tt-Tausch  für günstige
450 ( in Worten vier-fünf-null ) Teuronen.

Bernd Winchenbach



Re: LED beleuchtungsstarke

Quoted text here. Click to load it

IMHO kann das gar niccht oft genug kaputt gehen! :-)

Re: LED beleuchtungsstarke
Lars Mueller schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Wieso? magst du das Xenon Licht nicht? Klar ist es mir auch lieber ich
sitze in dem Auto, welches die Xenons hat, als daß es mir entgegen
kommt, aber saubere, gut eingestellte Xenon Scheinwerfer blenden auch
nicht mehr als andere - man sollte halt nicht aus lauter Überaschung
gebannt hineinstarren :-)

Martin

Re: LED beleuchtungsstarke
Quoted text here. Click to load it
Und ? Die blenden auch deutlich mehr als die 6V Lampen
oder die danach kommenden 12V Lampen. Die Argumentation
ist RICHTIG. Die Frage ist, ab wann man die Nachteile
nicht mehr toleriert. Manch einer bei H4, der andere bei
Xenon.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: LED beleuchtungsstarke
Quoted text here. Click to load it

Es gibt HID, vulgo Xenon, und Halogen.
Es gibt Reflektorscheinwerfer und Projektionsscheinwerfer.
Letztere halt ich für verdammungswürdig :-]. Die Austrittts-
fläche ist viel kleiner, damit blenden sie, wenn sie blenden,
auch viel mehr, Faktor 5 mindestens. Dazu kommen irritierende
wie idiotische Farbfehler am Rand.
Diese Nachteile werden potenziert, wenn diese Linsendinger
noch mit "Xenon" befeuert werden. Das gehört dann doppelt
verboten.
Für "Xenon" in normalen Reflektoren: ACK.
Wird die Farbe eigentlich extra auf so grellkrankenhausblau
eingestellt? Wahrscheinlich, gibt ja schon Glühbirnen mit
Blaufilter, nur damit die nach "Xenon" aussehen.
Xenon selber wäre angenehm weiss, der Blauton kommt von
Metallhalogeniden usw, ohne die die Lampe aber wesentlich
dunkler und ineffizienter wäre.

--
mfg Rolf Bombach


Re: LED beleuchtungsstarke
Quoted text here. Click to load it

Wäre schön, wenn mal jemand auf die Idee käme, Glühbirnen nicht mit Blau-,
sondern mit Grünfilter rauszubringen, das wäre mal ne ganz eigene Note,
Autos mit grünem Licht. :-)

Sabine




Re: LED beleuchtungsstarke
Sabine Wolf schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Geschmackssache. Ich finde grünstichiges Licht unschön (manche
Gasentladungslampen in der Aufwärmphase). Blau gefällt mir, gefilterte
Halogenlampen würde ich aber eher nicht kaufen, da das immer
Lichtverlust bedeutet.

Martin

Re: LED beleuchtungsstarke

Quoted text here. Click to load it

Alter Hut, The Green Hornet gab's ja schon vor Jahrzehnten.
Als bescheuertste Fernsehserie aller Zeiten durchaus interessant :-)
die pathetische Sprechweise eignete sich zum Englischlernen
durchaus und das Trompetensolo von Herb Alpert hatte was ;-)
Aber wie willst du damit durch den TÜV? ;-)

--
mfg Rolf Bombach


VOTE

Quoted text here. Click to load it
Blau-,
Quoted text here. Click to load it

Have a more comprehnsive reply but in meantime, your vote counts ;-)

http://www.led-myths.tk

Adam

Re: LED beleuchtungsstarke
Quoted text here. Click to load it

Der Nuvolari ist doch bloss Werbeluege, der wird nie gebaut, wird nie
serienreif, muss nie durch den TUEV.

Ob der LEDs oder Streichhoelzer hat, ist voellig wurscht. Es ist voellig
egal, ob der Fahrer mit in dem Licht was auf der Strasse sieht, oder ob
andersrum Andere von dem Licht geblendet werden. Hauptsache es ist auf
dem Photo als Licht erkennbar.

Quoted text here. Click to load it

Effektiver = Billiger (dabei geht man von LED-Leistungsdateun und -Preisen
von 2013 aus, weil es heute natuerlich nichts brauchbares gibt).

Quoted text here. Click to load it

Jo. LED-Lampen sind gerade hip bei Designern. Und da ein 'Kreativer'
prinzipiell nur das nachmacht, was die anderen gerade machen (aka was
in Mode ist), hat der nun auch LEDs.

Quoted text here. Click to load it

Jo. (Das ganze Auto in unwitschaftlicher Unfug. 600PS, 350km/h, 10Zyl,
Spritverbrauch sprengt jede Skala, 2 Mio EUR. Wer soll da Kunde sein ?
Dafuer muessten sich selbst abzockende Vorstandsvorsitzende von
Pleitefirmen eine Gehaltserhoehung zusprechen.)
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline