Wasserfeste Tinte gesucht - Page 5

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Wasserfeste Tinte gesucht
Am 01.07.2020 um 21:29 schrieb Peter Thoms:



Es gibt von denen auch Stifte, die eine xylolbasierte Tinte haben.

Die Edding 751 basieren allerdings auf Waschbenzin und Ethylcyclohexan.

https://cdn-s1.lyreco.com/staticswebshop/sds/FFRLU/1278972.pdf




Re: Wasserfeste Tinte gesucht
Am 01.07.2020 um 05:39 schrieb Holger:

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it





Ausziehtusche noch funktioniert.
Aufgemalt mit einer Feder oder Skribent.
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Skribent_zerlegt.jpg




W.

Re: Wasserfeste Tinte gesucht
Am 01.07.20 um 22:30 schrieb Wolf gang P u f f e:
Quoted text here. Click to load it

en habe
Quoted text here. Click to load it





. Das
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


g,
0.7-mm-Spitze. Problem bleibt: Da war ausgetrockene Tusche drin, die ich

ar.

rben und Lacke
vermutlich ungeeignet, da eingetrocknete Lackreste das Ding vermutlich

eile

tallfeder
aus der Kalligraphie benutzen?

Also habe ich mir meine Simpel-Platine mit Edding 751 auf vorher

?tzinn
verzinnt. Jetzt funktioniert sie zwar, aber ich habe auch schon besseres
gesehen. Was machen eigentlich die DALO-Stifte?

Holger

.



Re: Wasserfeste Tinte gesucht
Am 02.07.2020 um 03:36 schrieb Holger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Im Skribent war diese (wasserfeste) Ausziehtusche nie ein Problem


lange noch nicht richtig ausgetrocknet.
Problematisch war gelegentlich die vom Kupfer wieder zu entfernen.


Re: Wasserfeste Tinte gesucht
Wolf gang P u f f e wrote:


Seltsam: die schwarze von Barock ist bei meinen Tests durchgefallen.


dauerte.




mir ist ein Schriftzug "Heintz(e)" in dunkelster Erinnerung ... und




Quoted text here. Click to load it

ACK, ich habe den dringenden Verdacht, dass die meisten heutigen Sorten
durchfallen. Auch Druckertinte geht nicht.

Quoted text here. Click to load it

Dito.

--  


            CU    Chr. Maercker.


Re: Wasserfeste Tinte gesucht
Am 02.07.2020 um 09:46 schrieb Chr. Maercker:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




finsteren Erinnerung. Da geistert mir was mit Zelon, Zellon, Celon oder
Cellon-Tusche im Kopf rum.
Lediglich bei Wiki ist was zu Zellon als Lack zu finden, der in Aceton

https://de.wikipedia.org/wiki/Cellon



Gemalt wurde mit Feder und Federhalter.


Barok, so wie hier zu sehen.
https://i.ebayimg.com/images/g/qecAAOxyOalTa2Ms/s-l1600.jpg

aber man musste ihn nach Gebrauch gleich ins Wasser legen wegen
eintrocken.

Mit irgendeiner Tusche hatte ich immer Probleme, die wieder vom Kupfer
runter zu bekommen. Da half mitunter nur feines Schleifpapier und viel


Quoted text here. Click to load it



Re: Wasserfeste Tinte gesucht
Am 02.07.20 um 16:02 schrieb Wolf gang P u f f e:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Und sich gleich wieder anziehen, von wegen Ausziehtusche. ;)


Site Timeline