Suche Bauanleitung für EEPROM Brenner

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo Group!

Ich bin auf der Suche nach einer Bauanleitung für einen EEPROM Brenner.
Die Schaltung sollte nich zu aufwendig sein (wird auf Lochraster aufgebaut)
und zumindest den 27c256 unterstützen (wenns geht andere auch). Ein Programm
zum Brennen wäre auch nicht schlecht. Der Anschluss is egal (RS232 oder
LPT).
Hat jemand von euch eine solche Schaltung oder weiß wo man sowas (wenn geht
gratis) findet??

MFG
Fuchs Michael



Re: Suche Bauanleitung =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= EEPROM Brenner
Fuchs Michael schrieb:

Quoted text here. Click to load it
                    ^^^^^^
Das ist kein EEPROM.


Quoted text here. Click to load it

Die FAQ:
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.7.4


Gruß Dieter

Re: Suche Bauanleitung für EEPROM Brenner
Ich weißt dass der 27c256 ein EPROM ist. Hab mich verschrieben.
Tschuldigung!!
So ein E kann scho mal dazwischenkommen. Deswegen bricht doch ned glei de
ganze Welt zusammen ;)

MFG
Fuchs Michael


Quoted text here. Click to load it
aufgebaut)
Quoted text here. Click to load it
Programm
geht



Re: Suche Bauanleitung für EEPROM Brenner
Hallo!


Quoted text here. Click to load it

Falls es nicht unbedingt ein EPROM sein muss, sondern es auch
ein Parallel-EEPROM wie der 28C256 tut, kannst Du einen Brenner
sehr einfach aus 2 74LS374 (bzw. 574) aufbauen. Dazu kommen
dann nur noch ein Nullkraft-Sockel für den EEPROM, ein Stecker
für den Druckerport und ein paar kleinere Kondensatoren zum
Abblocken von Spannungsspitzen (siehe [1]).

Ich habe soetwas vor ein paar Tagen zusammengebaut, um "mal
eben" einen 28C64 zu programmieren. Die EEPROMs haben den Vorteil,
zum Programmieren keine gesonderte Programmierspannung und zum
Löschen kein UV-Licht zu brauchen.

Die Software dazu ist nicht sehr kompliziert; meine "Brennprogramme"
für WinNT und Linux sind jeweils nichtmal 100 Zeilen lang.

Gruß, Till.


--
e-mail: wollenberg (at) web (punkt) de



Re: Suche Bauanleitung für EEPROM Brenner
Hallo!


Quoted text here. Click to load it

Falls es nicht unbedingt ein EPROM sein muss, sondern es auch
ein Parallel-EEPROM wie der 28C256 tut, kannst Du einen Brenner
sehr einfach aus 2 74LS374 (bzw. 574) aufbauen. Dazu kommen
dann nur noch ein Nullkraft-Sockel für den EEPROM, ein Stecker
für den Druckerport und ein paar kleinere Kondensatoren zum
Abblocken von Spannungsspitzen (siehe [1]).

Ich habe soetwas vor ein paar Tagen zusammengebaut, um "mal
eben" einen 28C64 zu programmieren. Die EEPROMs haben den Vorteil,
zum Programmieren keine gesonderte Programmierspannung und zum
Löschen kein UV-Licht zu brauchen.

Die Software dazu ist nicht sehr kompliziert; meine "Brennprogramme"
für WinNT und Linux sind jeweils nichtmal 100 Zeilen lang.

Gruß, Till.


--
e-mail: wollenberg (at) web (punkt) de



Site Timeline