SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo zusammen,

in einer BMW Klimaautomatik (von 1999) ist im Bereich der Ansteuerung
des kleinen Lüfters für den Innentemperaturfühler ein IC im SOT23-5 mit
dem Aufdruck "W3".

Die einschlägigen Listen liefern unter diesem Kürzel nur eine Zenerdiode
im SOT23 (3-pol.), und die Suche im Internet liefert jede Menge
unzutreffende Datenblätter, weil dort die Bezeichnung "W3" fast überall
bei den Tape&Reel-Spezifikationen auftaucht. :-(

Kennt jemand "zufällig" [tm] dieses Bauteil, oder noch weitere
(ausführlichere) SMD-Code-Listen?

Falls jemand die Schaltung dieses Teils der Klimaautomatik kennt, wäre
das natürlich auch hilfreich... :-) (Das Lüfterrädchen dreht sich nicht
mehr.)

Danke,
Tilmann

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Vielleicht FMW3 von Rohm: Doppel-NPN

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
bb_stefan schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Wäre denkbar - mal nachsehen, ob's von der Beschaltung paßt.

Danke,
Tilmann

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Quoted text here. Click to load it

Ein einfacher Billiglüfter enthält 2xNPN ein paar Widerstände und
einen Magnetsensorschalter. Beide Emitter liegen auf Masse,
zwischen Plus und den Kollektoren liegen die Antriebsspulen. Der
Sensor steuert Basis T1, Basis T2 hängt mit an Kollektor T1.

Der FMW3 verträgt nur 50mA, vielleicht war das zu knapp.
Einfach zwei NPN reinlöten.

mfG
Wolfgang Martens


Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Wolfgang Martens schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Hier ist eine andere Schaltung. Der Motor hat zwei Wicklungen; eine
davon wird angesteuert, die andere liefert nur Feedback. Der Controller
steuert das offenbar mit Pulsen an, um den Motor zu starten.

Quoted text here. Click to load it

Der Doppel-NPN sitzt als Detektor an der Feedback-Wicklung und schaltet
dort nur knapp 1 mA.

Morgen mal nachmessen, woran es hängt...

Tilmann

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Quoted text here. Click to load it

Wie Stefan schrieb, bei Automotive oft Doppeltransistoren und dann
muesste einer davon noch "messbar" sein. Aber: Bist Du sicher, dass
nicht ein Blatt reingesogen ist und das Luefterrad blockiert? Ist mir in
Deutschland passiert, ein grosses Blatt von unserem Ahornbaum.

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Joerg schrieb:
Quoted text here. Click to load it


in USA? ;-)

--
mfg hdw

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Quoted text here. Click to load it

Nein, war im Rheinland. In USA gibt es hauptsaechlich Ahorn-Sirup :-)

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Joerg schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Auf US-Erdnusbutter. Mmmmhhh

--
mfg hdw

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Quoted text here. Click to load it

Und dann mit einem Root Beer runtergespuelt.

<hualp>

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Joerg schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Uaaa... in Ermangelung von A&W trinkt der Deutsche dann Odol *graus* ;-).

Grüße, Benjamin

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Quoted text here. Click to load it

Ja, da ist auch mein geschmacklicher Eindruck von Rootbeer...

  Gerrit


Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Joerg schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Ganz sicher.

Es geht hier um einen winzigen Lüfter (ca. 40 mm, bürstenlos), der die
Luft aus dem Innenraum zur Temperaturmessung an einem NTC vorbeizieht -
und sich innerhalb des Klimaautomatik-Bedienteils befindet. Die
Kommutierungs-Elektronik ist in SMD auf der Hauptplatine untergebracht,
der Motor selbst besteht nur aus zwei auf der Platine angebrachten
Wicklungen und dem darüber ins Lager gesteckten Rotor.

Das Teil geht wohl ab und zu schonmal fest (Beschreibung in
bmw-forum.de, ohne Anmeldung leider nicht erreichbar), aber in diesem
Fall scheint es ein elektronisches Problem zu sein - das Lüfterrad ist
absolut leichtgängig, zuckt aber beim Einschalten der Zündung nur mal kurz.

Das mit dem Ahornsirup und der Erdnußbutter war aber trotzdem
interessant. :-)

Tilmann

Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
Quoted text here. Click to load it

Was und wie w?re denn zu entfernen, um die Funktion zu pr?fen?
So ohne weiteres kommt man da wohl nicht ran.


Michael


Re: SMD-IC Identifizierung / BMW Klimaautomatik
snipped-for-privacy@dl8fbh.ampr.org schrieb:

Quoted text here. Click to load it

So wie ich die Schaltung nun skizziert habe, kann ich die im eingebauten
Zustand vorsichtig fremdspeisen und sehen, ob ich das Teil mit
entsprechenden Pulsen gestartet bekomme (auch Anschubsen müßte natürlich
funktionieren). Dieser Schaltungsteil hat sonst keine weiteren
Verbindungen in die restliche Schaltung.

Der endgültige Test erfolgt dann im Fahrzeug - man kann auch im
demontierten Zustand alles anschließen und dabei noch testen und messen
(ist halt quer auf den Sitzen liegend nur etwas unbequemer als am
Labortisch...).

Tilmann

Site Timeline