Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

gibt es irgend jemanden der weiss wie man den PH Wert in seinem
Aquarienwasser 2 Stellen hinter dem Komma genau messen kann. Es ist ja
unerträglich wenn mann alle jahre wieder fast 70 oder 80 ¤ für eine PH
Elektrode bezahlen muß. Und Tröpfchen zählen ist viel zu ungenau. Ich habe
von Elektronik nicht viel Ahnung aber wer da was Gutes Preiswertes basteln
kann würde sich ne goldene Nase verdienen.

Ich danke allen im vorraus

Sven

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser
Quoted text here. Click to load it

Mit einem ordentlichen, kalibrierten, temperatur-kompensierten pH-Meter ?
Vorausgesetzt die Bruehe ist ueberhaupt so gut durchmischt, was ich bei
einem Aquarium bezweifeln moechte. Da wird der pH-Wert schon um 0.05
schwanken, je nach Ort.

 http://www.sasala.com/fish/electronic /
 http://www.analog.com/ AD546, AD549, AD645, AD795 Datenblatt

Quoted text here. Click to load it

Tja, so ist das. Man kann pH-Elektroden gut behandlen, dann halten sie 20 Jahre
und mehr (meine ist so alt), oder ihnen eben schlecht mitspielen, dann sind sie
schnell kaputt. Es gibt auch unterschiedliche Elektrodenqualitaeten,. je nach dem
Preis, den man bereit ist zu bezahlen. Frage z.B: bei Greisinger.

 http://www.jumoworldwide.com/ (Elektroden)

Quoted text here. Click to load it

Warum sollte er es nicht ebenso teuer verkaufen, wie die aktuellen Anbieter ?
Nur damit DU billiger bei wegkommst ?
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser


Quoted text here. Click to load it

dann wird das wohl eher blödsinn sein mit en 2 stellen hinter dem Komma. ie
brauche ich für eine Formel. Um den Co² gehalt zu berechnen :-). Das Becken
is glaube ich gut umgewälzt 300 liter Becken mit 1000 liter Pumpe.
 
 
Quoted text here. Click to load it

is wohl wie mi nem Auto. Wartung ist alles :-)


Quoted text here. Click to load it

stimmt. Werde wohl in den sauren Apfel beißen müssen.


Gruß und schon mal Geld zähle

Sven

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser
Sven Giersberg schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Was hast du da für Mimosenfische, dass du die Genauigkeit benötigst?


Quoted text here. Click to load it

Wenn du eine Bezugsquelle für derart genaue Elektroden zu *dem* Preis
kennst dann her damit.


Quoted text here. Click to load it

Jetzt wirds noch obskurer: Eine volumetrische pH-Wert Bestimmung?


Quoted text here. Click to load it

*Richtig* gute Messtechnik ist nun mal nicht für Appel&Ei machbar.


Gruß Dieter

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser

 
Quoted text here. Click to load it

keine aber der CO² wert des Wassers errechnet sich aus dem PH und der KH
(Karbonathärte) und die soll (nach dem was ich gelesen habe 2 stellen
hinter dem Komma geanau sein.
 
Quoted text here. Click to load it

Ja. Ein einfacher PH Test von JBL oder Sera gibts in jedem Aquarienladen um
die Ecke ist aber zu ungenau.


Quoted text here. Click to load it

ja leider das ist ja mein problem :-) schade

Quoted text here. Click to load it
auch grüß

Sven

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser
Sven Giersberg schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Vergiss den Quatsch, der das geschrieben hat misst auch die Entfernung
Hamburg-Berlin mit einer Mikrometerschraube. Allein durch das
Nichtberücksichtigen der Aktivitätskoeffizienten wird der Fehler so
groß, dass eine pH-Messung auf +/-0,2 völlig reicht.


Quoted text here. Click to load it

Ach so, du meinst Mischindikator M5 und eine Farbskala.


Gruß Dieter

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser

Quoted text here. Click to load it

Wohl nicht ganz.
Küvette mit Wasser füllen, vorgegebene Tropfenzahl Indokator rein,
schuetteln, Farbskala auswerten.

Ist aber gleich mehrfach ungenau:

- Zahl der Troepfchen
- groesse der Troepfchen
- Einschaetzung der Faerbung durch den Anwender.

Genauer wird das nur, wenn man statt Flüssigindikator Tabletten nimmt
und die Farbauswertung einem Photometer ueberlaesst: www.lovibond.de
Frag aber nicht nach dem Preis dieser Geraete...

Quoted text here. Click to load it

ACK.

Volker
--
"Andere spielen Prügelpause oder Counterstrike, wir lesen dsv"

Andreas Cammin in dsv (de.soc.verkehr)

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser

Quoted text here. Click to load it

Musst du nur, wenn du sie nicht in Pufferloesung stellt, wenn du sie
nicht benutzt...

Quoted text here. Click to load it

Wie waer's mit Tabletten statt Flüssigindikator?

Volker
--
"Andere spielen Prügelpause oder Counterstrike, wir lesen dsv"

Andreas Cammin in dsv (de.soc.verkehr)

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser
Volker Neurath schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Nein, nicht Pufferlösung, sondern isotonische Salzlösung. Natürlich
nicht 0,9%NaCl, sondern das was der Hersteller vorgibt.


Gruß Dieter

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser

Quoted text here. Click to load it

Ich hab mal im Schwimmbadbereich gearbeitet; die Handmessgeraete, die
wir hatten, sollten auch in Aufbewahrungsloesung - der Hersteller der
Geraete nannte diese Lösung "Pufferloesung"; waer doch zu schoen, wenn
di sich mal einige waeren, wie das Kind richtig heisst...

Volker
--
"Andere spielen Prügelpause oder Counterstrike, wir lesen dsv"

Andreas Cammin in dsv (de.soc.verkehr)

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser
Quoted text here. Click to load it
Da es meist 3-molare Kaliumchlorid-Loesung ist, hat sie KEINE Pufferwirkung.
Es ist aber dieselbe Fluessigkeit die in der pH-Sonde ist, und daher
tatsaechlich isotonisch (womit sie nicht isotonisch zum menschlichen
Koerper ist, also kein Drink).
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser
MaWin schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Eine pH-Sonde besteht aus zwei Elektroden: einer Glaselektrode mit
Ag/AgCl-Ableitelektrode, gefüllt mit verdünnter Salzsäure, und einer
Hg/Hg_2CL_2-Referenzelektrode die mit bei 0°C gesättigter
Kaliumchloridlösung gefüllt ist. Das Ganze ist praktischerweise als ein
Stab gebaut. Da die Referenzelektrode über ein Keramikdiaphragma mit der
zu messenden Lösung in Kontakt steht, und hier Ionendiffusion
stattfindet, bewahrt man sie eben auch in KCl-Lösung auf.

Aber das ist nur die gängigste Bauform, für spezielle Zwecke macht man
das auch anders, deshalb stets die Bedienungsanleitung beachten.


Gruß Dieter

Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser
Quoted text here. Click to load it

Es ist ja auch kein Zufall, dass es KCl ist und nicht NaCl.
So diffundieren eben beide Ionen etwa gleich gut, und bei
"normaler" Diffusion gibt es wenig Diffusionspotential.
Wenig, aber nicht null. Das kommt dann eben als Fehler noch
hinzu. Andererseit mögen es die Fische wohl weniger, wenn
man sie in 3M KCl schwimmen lässt ;-). Auch ein Fischfreundlicher
Indikatorfarbstoff kommt wohl nicht in Frage, wär dann
so richtig online, ortsaufgelöst in-situ.

--
mfg Rolf Bombach


Re: Preiswerte Messung des PH Wertes im Wasser

Quoted text here. Click to load it

ich kann nix dafuer, dass der Hersteller diese Lösung so nannte.

Volker
--
"Andere spielen Prügelpause oder Counterstrike, wir lesen dsv"

Andreas Cammin in dsv (de.soc.verkehr)

Site Timeline