Elektronikkomponenten in Aachen

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

kann mir jemand einen Tipp geben, wo man in Aachen BILLIG an
Elektronikkomponenten kommen kann?
Als billigste Bezugsquelle nutze ich sonst immer Reichelt, aber wenn man
halt nur ein paar Sachen nötig hat, lohnt es sich nicht extra dafür zu
bestellen.

Christian


Re: Elektronikkomponenten in Aachen
On Tue, 22 Jul 2003 12:34:54 +0200

Quoted text here. Click to load it

Soeharto in der LochnerstraDF%e (fFC%r Einzelhandel recht preiswert,
der Laden ist sehr nett und kompetent),

oder TH Elektronik am Templergraben (_immer_ _extrem_ FC%berteuert,
rechne mal mit Faktor 2-3 im Vergleich zu Soeharto, dafFC%r machen
die aber auch fast alles, z.B. Bios flashen usw., wobei man aber
auch direkt hinzufFC%gen muss, sowas wFC%rdest du z.B. beim CCAC
[ComputerClub AC] fFC%r ne Tafel Schoki kriegen)20%

oder halt Reichelt ;-) Oder (mit Semesterticket) nach KF6%ln zu
Conrad ;-) DC%brigens, mit googlegroups (in oecher.talk) wE4%rest
du vermutlich schneller zu dieser Info gekommen.


hth,

Martin

Re: Elektronikkomponenten in Aachen
On Tue, 22 Jul 2003 12:50:13 +0200, Martin Wiesner

Quoted text here. Click to load it


Also zu Conrad nach Köln, das kannste Dir wirklich sparen.

Dann fahr schon lieber zu Bürklin nach Düsseldorf. Der Laden ist zwar
nicht so bunt wie Conrad (nur ein paar Glastische mit Teilen des
Verkaufsprogrammes), die haben aber ein richtig großes Lager und
günstig sind die eigendlich auch.

Tschö
   Dirk

Re: Elektronikkomponenten in Aachen
Hi!

Quoted text here. Click to load it
mal abgesehen von der Tatsache, daß ich als Kölner NIE nach Düsseldorf
fahren würde, kann ich dir absolut zustimmen. Der Kölner Conrad ist eine
absolute Zumutung. Insbesondere die Bauelementeabteilung. Ich bin zeitweise
mit Listen inkl. 3 Ersatztypen dahingefahren, um wenigstens den Großteil der
Teile zu bekommen. Der Münchener Conrad (insbesondere der große) ist da
erheblich besser. Mehr Personal. Fasst alles auf Lager. Nur halt die
typischen Conrad-Preise. Inzwischen fahr ich entweder in die Schillerstr.
zum Münchener-Buerklin oder bestell direkt bei Reichelt. Für den OP noch ein
Tip : Auch wenn der Kölner Conrad nicht alles da hat, kann man per Fax die
Teile ein paar Tage vorher bei denen zur Abholung versandkostenfrei
bestellen. Nur das lange Warten mit Nummern ziehen bleibt einem nicht
erspart.

mfg
Jan



Re: Elektronikkomponenten in Aachen

Quoted text here. Click to load it
[snip]

..mal abgesehen von der Tatsache das Du als Kölner hier in Düsseldorf
sowieso KEINEN ZUTRITT bekommen würdest (es sei denn Du trinks
Altbier und wiedersagst dem *Kölsch*...) kann man Conradläden generell
vergessen! (Ok, mag sein das der Laden in MUC ok ist) Vielleicht ist
es auch nur meine persönliche Meinung das das Personal bei Conrad
einfach unfähig und unwahrscheinlich unhöflich seinen Kunden gegenüber
ist.

... schade das es Reichelt in Oldenburg nicht mehr gibt! Aber
mittlerweile bekommt man die Bestellung aus Sande ja auch binnen 2-3
Tagen direkt ins Haus gebracht ...


Schönen Gruß aus Düsseldorf - der schönsten Stadt am Rhein.

  Artur


Re: Elektronikkomponenten in Aachen

Quoted text here. Click to load it
ber20%
Quoted text here. Click to load it

FFC%r den Hamburger Conrad kann ich das auch bestE4%tigen -- und seit dem=
20%
Umzug liegt der nicht mal mehr gFC%nstig.20%

Quoted text here. Click to load it

Gestern morgen bestellt -- heute geliefert :-)20%

Quoted text here. Click to load it

Aber wer will schon den Rhein, wenn man die Elbe haben kann ;-)

GruDF%,20%
Michael

Re: Elektronikkomponenten in Aachen
On Tue, 22 Jul 2003 19:43:01 +0200, Michael J. Schülke

Quoted text here. Click to load it

Na die wollen wir nicht wirklich habe.
Zumindest nicht hier im Haus.

Tschö
   Dirk

Re: Elektronikkomponenten in Aachen

Quoted text here. Click to load it

Also das ist mir im Düsseldorfer Conradladen auch schon häufiger
aufgefallen. Da kommt man mit der Liste der gerade so dringend benötigten BE
rein und hat auch nicht viel Zeit und der Herr hinter der Theke lässt dich
unfreundlich wissen, das du doch erst mal die Bestellnummern rauszusuchen
hast. Servicewüste Deutschland!

Also bevor ich da noch mal hinfahre bestelle ich lieber bei Reichelt.
Ausserdem finden sich hier bei uns an der kleinen Uni immer welche per
Newsgroup, die mitbestellen, so dass Porto und Verpackung vernachlässigbar
kleine Größen werden.

Quoted text here. Click to load it

*zustimm*

MfG

Jan Küting



Re: Elektronikkomponenten in Aachen

Quoted text here. Click to load it

Tja jeder hat nun mal irgendwo seinen Horizont ;-))

Quoted text here. Click to load it

Du fährst als Kölner zum Münchner Bürklin - dann ist die Abneigung
aber schon sehr groß.


Quoted text here. Click to load it

Tschö
   Dirk

aus Bergisch Gladbach, der keine Probleme hat nach Düsseldorf zu
fahren.

Re: Elektronikkomponenten in Aachen
Hi!

Quoted text here. Click to load it
nein, aber jeder blendet Sachen, die er nicht sehen/hören oder riechen will
automatisch aus. Was ist Düsseldorf???

Quoted text here. Click to load it
das liegt mehr daran, daß ich mich als Kölner ausnahmsweise für die
TU-München anstatt für die RWTH Aachen bzgl. E-Technik-Studium entschieden
habe. Da muss man zwangläufig mit der schöneren Stadt und Ihren Vorteilen
(Schwabing, Schillerstr, und der (natürlich) besten Uni) leben (alles im
Vergleich zu Aachen) ;))

mfg
Jan




Re: Elektronikkomponenten in Aachen
Hallo Jan!

Quoted text here. Click to load it

Naja, dafür hat's hier in Aachen nicht so viele Bayern ;-)

Gruß
Thorsten - den es niemals nicht nach Bayern zieht...
--
Kunst kommt aber von 'können',
nicht von 'kennst du schon den neuesten trick?'
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline