DCDC-Wandler

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,

ich will ein kleines Gerät aus Batterien/Akkus versorgen. Ich benötige
eine 5V Versorgung. Jetzt überlege ich, wie ich das am besten löse.

Variante 1: 6 Stück NiMH-Akkus und normaler Festspannungsregler

Variante 2: 2 Stück NiMH-Akkus und DC-DC-Wandler

Die zweite Variante hat einige Vorteile, z.B. ergibt sich dort die
Möglichkeit, den Akku aus einer 5V Versorgung, z.B. USB, zu laden.
Außerdem wäre das gesamte Akku-Paket kleiner.

Der Stromverbrauch meines Gerätes dürfte bei < 100mA liegen, d.h. mit
zwei 1000 mAh Zellen komme ich auf 10h Dauerbetrieb, was ausreichend
sein dürfte.

Ich bin jetzt auf den MAX756CPA gestossen. Der würde meinen
Anforderungen schon entsprechen.

Oder gibt es da bessere Alternativen?

Gruß

Stefan DF9BI

Re: DCDC-Wandler
Stefan Brröring schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Den Stromverbrauch Deiner Akkus kann ich nicht nachvollziehen. Wenn Du
5V mit 100mA aus dem Wandler ziehen willst und ihn mit 2,4 Volt
eingangsseitig fütterst, wird er mehr als 200mA aus dem Akku ziehen.
Ohne jetzt in irgendwelche Datenblätter zu schauen gehe ich von
realistisch mindestens 300mA eingangsseitig aus. Damit bleiben von
Deinen prognostizierten 10 Stunden ca. 3 Stunden Betriebsdauer übrig.

Oder habe ich irgendwo das Perpetuum Mobile übersehen?



--
  Mit freundlichen Grüßen | /"\ ASCII RIBBON CAMPAIGN |
    Andreas Bockelmann    | \ /  KEIN HTML IN E-MAIL  |
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: DCDC-Wandler
Am 14.06.2011 13:39, schrieb Andreas Bockelmann:
Quoted text here. Click to load it



Mag sein, dann nehme ich eben 2,7Ah Akkus.

Ich gehe aber davon aus, dass der Stromverbrauch bei 5V deutlich
geringer ist als 100mA. Das war auch nicht die Frage:

Spricht irgendetwas gegen den MAX756CPA?

Gruß

Stefan DF9BI

Re: DCDC-Wandler
Quoted text here. Click to load it

"Dass er von Maxim ist" wird da wohl manch einer denken. Ansonsten vor
allem, dass er den Status "Not recommended for new design" hat.


Micha

Re: DCDC-Wandler
Am 14.06.2011 15:18, schrieb Michael Baeuerle:
Quoted text here. Click to load it

Das mit dem "Not recommended for new design" ist natürlich ein Argument...

Gruß

Stefan DF9BI


Re: DCDC-Wandler
Stefan Brröring schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Wobei dabei zu bedenken ist, ob Du ein oder ein paar Geräte bauen willst
oder ob es eine Serie werden soll. Ich interpretiere solche Hinweise als
"Auslaufmodell". Wenn Du also nur einmal kaufst udn Du welche bekommst,
dürfte das Argument egal sein.


--
  Mit freundlichen Grüßen | /"\ ASCII RIBBON CAMPAIGN |
    Andreas Bockelmann    | \ /  KEIN HTML IN E-MAIL  |
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: DCDC-Wandler
Am 14.06.2011 16:46, schrieb Andreas Bockelmann:
Quoted text here. Click to load it


Ich wollte schon ein paar mehr bauen. Mit der Beschaffung des Max756
wäre das momentan auch kein Problem (Reichelt). Maxim gibt als Ersatz
den Max1674, 1675 1676 an. Bei RS gibt es nur den Max1676. Der ist auch
noch einiges besser, als der Max756.

Alles andere, was ich bisher gefunden habe, ist deutlich schlechter.

Gruß

Stefan DF9BI

Site Timeline