Bitmuster in LTSpice

Hallo liebe NG, bin blutiger Anfänger bei LTSpice. Meine Frage: kann ich einen Bitmuster-Generator einbauen? Ich bräuchte in einer Schaltung 8-Bit Datenworte, am liebsten aus einer Datei. Und diese Bits sollen dann auf je einem "Draht" liegen.

Könnte mir da bitte jemand aufs Pferd helfen? Danke, Tomas.

Reply to
Tomas Herrmann
Loading thread data ...

Mit LTSpice habe ich das noch nie gemacht, nur mit PSpice, aber man kann auch in LTSpice z.B. per *.wav Datei einlesen:

formatting link

Du kannst das ebenfalls unter dem Thema "V.Voltage Source" im LTSpice Help nachlesen (und dann per Scroll bis ans Ende gehen). Oder einfach auf "Search" gehen und "WAV" eintippen, dann zeigt es Dir das fuer Spannungs- und fuer Stromquellen wie man vom File importieren laesst.

Mache das aber nicht unbedingt von einem LAN-Laufwerk aus :-)

--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
 Click to see the full signature
Reply to
Joerg

"Tomas Herrmann" schrieb im Newsbeitrag news:Xns9D00C49C8608Dtomasherrmannarcorde@151.189.20.10...

Hallo Thomas,

am besten du machst 8 PWL-Files mit den entsprechenden Bits. In den Schaltplan musst du dann noch 8 Spannungsquellen einfügen. Z. B. mit dem Wert PWL FILE bit_stream1.txt

Das wäre der Inhalt des PWL-Files für die Bitfolge 0 1 0 0 1 1 0 mit 100ns Bit-Dauer. Das Beispiel verwendet relative increments "+". Das könntest du auch mit absoluten Zeiten machen. Die Leerzeilen dienen nur der Übersichtlichkeit.

0 0 +99.5n 0

  • 1n 1

  • 99n 1

  • 1n 0

  • 99n 0

  • 1n 0

  • 99n 0

  • 1n 1

  • 99n 1

  • 1n 1

  • 99n 1

  • 1n 0

  • 99n 0

Von wav-files rate ich ab, da diese nicht mit einem Texteditor bearbeitet und überprüft werden können. Text-files kannst du auch mit jedem Dödel-Programm leicht erzeugen. Wav-files sind dagegen die reinste Qual.

Gruß Helmut

Reply to
Helmut Sennewald

Tomas Herrmann :

Guck mal in der Yahoo Gruppe, ob es da schon eine Lösung dafür gibt. Spice ist ein Analogprogramm, so richtig komfortabel kann es mit Bytefolgen leider nicht umgehen. Da wären dann eher VHDL und Consorten geeignet.

formatting link
formatting link
formatting link

M.

Reply to
Matthias Weingart

"Matthias Weingart" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@penthouse.boerde.de...

Hallo,

Alle Files und Messages sind in der LTspice Yahoo group.

formatting link

Das gesuchte Beispiel ist auch in dieser group.

Files > Examples > Educational > bit_stream.zip

formatting link

Hier findet man die Beispiele in großen zip-Files, damit man sie in wenigen großen Happen herunterladen kann.

formatting link

Diese group hat im Moment keine so große Bedeutung mehr.

formatting link

Gruß Helmut

Reply to
Helmut Sennewald

"Helmut Sennewald" wrote in news:hiqook$uu3$02$ snipped-for-privacy@news.t-online.com:

Besten Dank fuer die guten Tips - insbesondere der Hinweis auf die bit- streams hat mir sehr geholfen - mit .wav kann ich nicht viel anfangen, weil die 8 Bits auf je einer Leitung liegen sollen.

Auf den yahoo-Seiten sind ja erstklassige Beispiele, da komme ich event. auch mit dem da-ad Wandler weiter...

Danke , Gruss Tomas Herrmann

Reply to
Tomas Herrmann

Tomas Herrmann schrieb am Sonntag, 17. Januar 2010 um 18:34:41 UTC+1:

aus

?r gibt.

e in

Hallo ihr LIEBEN, besteht die tech.groups.yahoo.com/LTspiceDocs/ noch? ich bekomme leider immer den Hinweis: Website ist nicht erreichbar, danke.

LG Uwe

Reply to
Uwe Ratz

Am 06.07.2021 um 07:33 schrieb Uwe Ratz:

Yahoo Groups wurden schon vor einiger Zeit eingestellt.

Jetzt:

Tilmann

Reply to
Tilmann Reh

ElectronDepot website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.