avr fuse bits - Page 3

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: avr fuse bits
Simone Winkler schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Also ich hab' mit PonyProg überhaupt keine Probleme, ATmegas zu
programmieren. PonyProg2000 in der neuesten Version für Linux, ATmega128
Datecode 0317, serieller Programmer. Eigentlich nur deshalb PonyProg. Ich
will unter Linux nicht auf dem Parallelport herumpfuschen, außerdem hab'
ich Angst um mein Notebook und denke, daß die serielle da robuster ist. Ist
übrigens eine voll standardkonforme serielle, und der Dongle ("passiv",
Z-Dioden + Rs + 1 BC546) funktioniert sogar an 5m RS232-Verlängerung
problemlos. Schon einiges damit programmiert, AT90S2333, AT90S2313,
AT90S1200 und halt der ATmega128 (auf Lochraster-Adapterplatine). Den
AT90S8515 aus meinem FUMP2 (www.fump.de.vu) hab' ich noch nicht probiert,
das war damals noch mit SP12 unter Win95 auf einem K6.

Mein Notebook ist übrigens ein ASUS L2400D. Schwer, laut, heiß, aber dafür
voll ausgerüstet. So wie ich's mag... ;-)

Gruß
Henning
--
henning paul home:  http://www.geocities.com/hennichodernich
PM: snipped-for-privacy@gmx.de , ICQ: 111044613


Re: avr fuse bits
Quoted text here. Click to load it


PonyProg sofort löschen...


Quoted text here. Click to load it

JTAG-Programmer versuchen? Wir hatten erst vor kurzem einen Thread darüber.

cu,

 Aguja

::Update:: www.PROuC.de ==> Free AVR-, PIC- & 8051-Programmers, Apps & Tips

Site Timeline