Art of Electronics / Schule der Elektronik

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo !

MaWin erwähnt in seiner "Signatur" die Bücher "Art Of Electronics" und "Hohe
Schule der Elektronik". Ist das deutsche Buch nur eine Übersetzung, oder ein
eigenständiges Werk? Welches ist eher zu empfehlen?

Vielen Dank, Andreas.



Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it

Es ist nur die deutsche DC%bersetzung, und wenn Dein Englisch auch nur20%
einigermaDF%en brauchbar ist, bist Du mit dem Original besser bedient.20%
GFC%nstiger ist es auDF%erdem, da ein Band (und z.Zt. niedriger Dollar).20%

Wenn Du Dir nicht sicher bist: auf zur nE4%chsten (Uni-)Bibliothek und20%
probelesen!

GruDF%,
Michael

Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it
Aber das steht doch alles in der FAQ....unter K wie Kritiken.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Hi,


Quoted text here. Click to load it

Was da aber nicht drinsteht: Was denn dem AoE fehlt. Neulich wollte
ich einen Tiefpaß höherer Ordnung bauen. Ins AoE reingeschaut, da
ist auch schön die Theorie erklärt - aber leider keine Schaltungen.

Ich dachte immer, das Tolle am AoE wäre, daß es eben nicht nur die
Theorie behandelt, sondern daß dort auch konkrete (Grund-)Schaltungen
mit konkreten Bauteilen drin seien.

War ich nur zu blind, oder ist es (wenn man das Buch ganz liest)
irgendwann offensichtlich, wie man z.B. einen Tschebyscheff-Filter
5. Ordnung beschaltet und vor allem auch dimensioniert?

Markus

Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it
Guckst du Inhaltsverzeichnis bei Tschebyscheff,
guckst du Seite 308, siehst du Schaltung auf Seite 312,
guckst du Seite 313 siehst du Tabelle mit Werten,
geht bis Seite 326, also kaum zu uebersehen.

Allerdings gibt es viele Filter, die nicht behandelt
werden.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it

Hallo Manfred

welche Sprache/Auflage hast Du?

Bei mir in der second Edition engl. kommen da Spannungsregler. Im
Inhaltsverzeichnis finde ich kein Tschebyscheff. Über Filter konnte ich
Chebyshef finden: S. 269ff. 5-polig kommt nicht vor in der Tabelle nur 6
oder 8-polig.

Naja google gibt es ja auch noch:

Filter ist ein schillernder Begriff für google (Wasserfilter,
Emailfilter, Netzfilter ...) Man muss die Begriffe gut einengen um eine
online-Filtertabelle zu finden.

Grüsse


Bernd Mayer
--
"This specially designed Home Theater Package is our premium package
designed for rooms up to 600 square feet! Even in rooms with as little
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it
Deutsch.

Das ist auch in der deutschen Verision so, da 5polig kaum Sinn macht.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik

Quoted text here. Click to load it

Wie bitte? Allen legst Du das englische (angeblich leicht zu
verstehende) Original ans Herz und Du selbst blätterst in der
geschmähten Elektor-Übersetzung? Pfui!

Beste Grüße

Dr. Michael König
--
    RA Dr. M. Michael König * Anwaltskanzlei Dr. König & Coll.
          D-65843 Sulzbach/Ts. * Antoniter-Weg 11
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik

Quoted text here. Click to load it



Hmm. Mawin hat das glaube ich nicht mehr wirklich nötig.
Ich habe die englische Version habe nur das Problem das ich
nicht weis was die Wörter im Deutschen heissen.

Aber ansonsten ist sie wirklich leicht zu lesen und gut
verständlich. Auf jeden Fall ist die Sprache das kleinere
Probem

Tschüss
 Martin L.

Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it

Wo ist da das Problem? Denglish rulez.

--
mfg Rolf Bombach


Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it

Unter Denglish (oder Denglisch?) in Reinkultur verstehe ich
eigentlich Wörter die es im Englischen nicht gibt, so wie
Handy oder Quizmaster...
Gruss
Harald

Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it

Oder wenn in einem, ansonsten deutschen text, wings auftauchen. Die
frage, meinen sie flügel, schwingen, tragflächen, fittiche, kotflügel,
wäre dann ja durchaus zulässig ;-)

Vor einigen tagen, habs selbst erlebt, hat sich ein arbeitsvermittler
als "atcounter" vorgestellt. Ich wollte ihn zwar noch um aufklärung
bitten, hat sich dann aber nicht mehr ergeben ;-(

--
mfg horst-dieter



Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it
Ist ein bischen aelter. Damals war ich noch dumm. Damals gab es
diese NG noch nicht. Heute wuerde ich den Fehler nicht noch mal
machen, und davor moechte ich jeden bewahren.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik

Quoted text here. Click to load it

Das hatte ich gesehen (und gelesen) ...

Quoted text here. Click to load it

... aber anscheinend übersehen, daß das Kapitel VCVS
auch noch dazugehört.

Quoted text here. Click to load it

Vermutlich bin ich auch von falschen Voraussetzungen
ausgegangen:

Ich hatte eine Atmel Appnote (AVR335, Digital Sound Recorder
with AVR and DataFlash) gelesen und dort wird ein Tschebyscheff
5. Ordnung mit 3 OpAmps realisiert. Deswegen bin ich davon
ausgegangen, daß es für die verschiedenen Ordnungen auch verschiedene
Grundschaltungen gibt. Nun gibts im AoE an der Stelle aber keine
Schaltungen mit 3 Opamps für Tschebyscheff (und im VCVS-Kapitel
steht ja auch wieso), also konnte ich auch nichts finden.

Außerdem bin ich auch davon ausgegangen, daß für die
verschiedenen Filtertypen verschiedene Schaltungen benutzt werden;
die Schaltung auf Seite 313 realisiert aber alle Typen mit einer
Schaltung und variiert nur die Dimensionierung der Bauteile.
Vielleicht hab' ich sie ja deswegen ignoriert.

Markus

Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it
 
Hallo Markus,

das Thema Filter ist ein Spezialgebiet, da kann man leicht eigene Bücher
mit füllen. Mir gefällt dazu ganz gut:

Arthur B.Williams, Fred J.Taylor
Electronic Filter Design HAndbook
LC Active an Digiatal Filters
McGrawHill-Verlag

Details siehe google oder amazon u.Ä.

Das ist wie bei amerikanischen Büchern häufig der Fall auch ganz
praxisnah geschrieben.

HTH


Bernd Mayer


--
"This specially designed Home Theater Package is our premium package
designed for rooms up to 600 square feet! Even in rooms with as little
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Hallo Markus,

Quoted text here. Click to load it

für aktive Filter ist Tietze/Schenk
"Halbleiter-Schaltungstechnik" ganz gut geeignet.

Gruss
Michael

Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik

Quoted text here. Click to load it

Hab den sehr lange nicht mehr zur Hand genommen, aber schon während
der Abschlußarbeit bemerkt, daß der Umfang der Analogschaltungstechnik
umgekehrt proportional zur Ordnungszahl der Auflage ist, hab damals
schon zwei Auflagen nebeneinander benutzt.

D.h., wer was über analoge Schaltungstechnik sucht, ist mit älteren
(und daher preiswert zu habenden) Auflagen besser bedient.

Winfried Büchsenschütz

Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Markus schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Findest Du z. B. in "Op Amps For Everyone" von Texas Instruments. Steht
als pdf (ca. 2MB, 464 Seiten) im Web. Google mal danach, Revision B ist
von August 2002

Michael


Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik
Quoted text here. Click to load it
Steht
ist
Könnte MaWin vielleicht in die FAQ aufnehmen !?


Re: Art of Electronics / Schule der Elektronik

Quoted text here. Click to load it
Suche "Everyone" in FAQ.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline