amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,
1. wo kann ich amorphes Silizium oder amorphes Siliziumpulver kaufen?

2. selber herstellen scheint nicht so einfach zu sein oder?

Ich bräuchte nur ein paar Gramm zur Ausbesserung einer Laserdruckertrommel.
Vielen Dank im voraus!
Bastian

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Bastian Kruse schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Kleinstmengen z.B. bei Johnson Matthey in Karlsruhe.


Quoted text here. Click to load it

Trotteleinfach: Grillkohle, Quarzsand und genügend Hitze.

 
Quoted text here. Click to load it

Da wirds dann richtig absurd, das wird mit VPE (Gasphasen Epitaxie)
gemacht, hast du dafür eine geeignete Anlage?


Quoted text here. Click to load it

Keine Usrsache.



Gruß Dieter

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Quoted text here. Click to load it
Wo Bitteschoen gibt es noch anorganische Phototrommeln ? Die sind
doch inzwischen wohl alle mit organischem Photoleiter beschichtet,
oder ?
--
Manfred Winterhoff, mawin at gmx.net, remove NOSPAM if replying
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Quoted text here. Click to load it

http://www.kyocera.de/kyocera_n/german/products/printer.html:20 %

"Aufgrund einer extrem langlebigen Druckertrommel aus amorphem Silizium20%
und keramischen Bestandteilen arbeiten die Office-Systeme unFC%bertroffen=
20%
wirtschaftlich."

Klingt IMO nicht sehr organisch...

GruDF%,20%
Michael

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Quoted text here. Click to load it

Wieviel hast Du denn damit schon gedruckt? Diese Trommeln haben eine20%
Lebensdauer von 100'000 bis 400'000 Seiten -- und so, wie selbst der20%
kleinste Kyocera (FS-1010) bei uns im BFC%ro werkelt, scheint das auch zu=
20%
stimmen.20%

GruDF%,20%
Michael

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Michael J. Schülke schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Das ganze funktioniert in der Regel soalnge, bis die kreative Tippse
Büroklammern und Tackerkrampen in Formulasätzen einziehen lässt.
Besonders die öffentlich rechtlichen  Schreibkräfte in Verwaltungen und
Gerichten sind da sehr erfolgreich.


--
Mit freundlichen Grüßen
                         Andreas Bockelmann

We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Hallo,
ich hab zwei gebrauchte FS-1700 gekauft. Der eine so ca. 7000 Seiten
der andere ca 24000 Seiten. Bei letzterem ist aber mit ziemlicher
Sicherheit eine gebrauchte Trommel drin. Der hat zwei Macken auf der
Trommel. Hab ich gesehen. Bei dem mit 7000 Seiten scheint mir alles
original, aber wahrscheinlich trotzdem eine Macke auf der Trommel, ist
auf dem Ausdruck zu sehen. Bei dem muss ich mir aber noch einmal die
Trommel anschauen, um sicher zu sein.
Bastian

Quoted text here. Click to load it

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Bastian Kruse schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Hallo,

wenn Du da wirklich versuchst mit Siliziumpulver auszubessern dann wirst
Du erst richtige unübersehbare Macken auf der Trommel haben.
Als Vorübung versuche doch mal einen Spiegel mit Macken auszubessern,
wenn Dir das so gelingt das man hinterher nichts mehr sieht, dann kannst
Du Dich auch an eine Trommel wagen.

Bye


Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Quoted text here. Click to load it
Wobei der Spiegel sich noch naßchemisch mit haushaltsüblichen Mitteln
herstellen läßt. Der Schritt zur Bedampfungsanlage ist dann immer noch
ein sehr weiter.

Rick

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Rick Sickel schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

mir schon klar, aber der ursprüngliche Fragesteller wird ja nicht mal
das hinkriegen.

Bye


Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Michael J. Schülke schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Der FS-1010 verwendet allerdings einen organischen Fotoleiter...

Gruß,
Thilo

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
20%
Quoted text here. Click to load it

Man lernt nie aus... So, wie Kyocera Werbung fFC%r ihre amorphen20%
Siliziumtrommeln macht, hE4%tte ich gedacht, die wE4%ren in allen ihren20%
Druckern drin.20%

GruDF%,
Michael

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Hallo,

Quoted text here. Click to load it

danke.

ok

Anlage?, wahrscheinlich nicht. Kann ich nicht einfach etwas amorphes
Siliziumpulver nehmen und darüber dann mit Nagellack oder Display
Politur als Schutz- und Haftschicht gehen. Das wäre meine
Vorgehensweise. Meinst du Dieter, dass das nicht funktionieren wird.
Bei den Kyoceradruckertrommeln ist es so, dass das amorphe Silizium
beim Kontakt mit dem Laser die negative Ladung verliert. Ist das eine
natürliche  Eigenschaft des amorphen Siliziums, das es
lichtempfindlich ist und dabei seine Ladung verliert?
Bastian

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Quoted text here. Click to load it
Dann kannst Du das Si-Pulver gleich weglassen.
Kauf Dir eine neue Trommel. Das ist wirklich die billigste Variante.

Rick

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?

Quoted text here. Click to load it

Ich würde nur etwas feines Schleifpapier (>600er) oder einen Tuscheradierer
nehmen und die Fehlstellen glattschleifen...

*SCNR*
G.B.

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Hallo Dieter,

Quoted text here. Click to load it

vielen Dank! Jetzt weiss ich, in welche Richtung ich lesen muss.

Welchen anderen Stoff anstelle des amorphen Siliziums, der geeignete
Eigenschaften hat (wie beschrieben), könnte man anstelle des amorphen
Siliziums nehmen? Organischer Photoleiter vielleicht oder Selen könnte
gehen?
Gibt es da nichts, dass man einfach verarbeiten und anstelle dessen
verwenden kann?
Bastian

Das amorphe Silizium ist ja weiss, wie ich sehe, die Trommel aber so
silbrig glänzend, photobeschichtet. Kommt das allein durch die
Verarbeitung des amorphen Siliziums oder sind dann zwangsläufig noch
andere Stoffe verarbeitet?

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Bastian Kruse schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Ich kenne das a-Si als dunkel rotbraun aus den Solarzellen von
Taschenrechnern und Uhren. Vielleicht ist da aber noch eine Schicht
darüber, oder es hängt von der Dotierung ab.
Ich glaube nicht, daß man den Photoleiter durch einen anderen ersetzen
kann, weil schließlich Laserleistung und Pulsdauer passen müssen. Und
grundsätzlich muß das eine glatte, homogene und sehr dünne Schicht sein,
ev. muß auch eine Pssende Dotierung vorhanden sein.
-> eine neue Trommel ist fällig.

Martin

Re: amorphes Silizium(-pulver) wo kaufen oder wie herstellen?
Quoted text here. Click to load it

eben.
aber ich glaub auch nicht, das man das, selbst wenn man die Materialien
besorgen koennte, mit "Hausmitteln" hinbekommt.
schon alleine mit der Sauberkeit wird man Probleme bekommen.

Quoted text here. Click to load it

na das ist bei Kyocera ja das problem. die einschlaegigen
Trommellieferanten schreiben gleich in den Katalog
sowas in der Art: "Fuer Kyocera bieten wir keine Trommeln
an, da sich ein Austausch nicht rechnet!"
Also muesste man irgendwo her nen baugleichen (zumindest
von der Trommel her) Drucker/Kopierer organisieren, bei dem
was anderes irreperabel kaputt gegangen ist.
(Vielleicht hast du Glueck und die gleiche Trommel ist
in einem Kyocera/Mita Kopierer drin)
Quoted text here. Click to load it
Ralf

Site Timeline