Weller Magnastat an 2x 12V elektronischem Halogentrafo betreiben?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Wie ich las, mögen die Schaltkontakte in einem Magnastat-Lötkolben
keinen Gleichstrom und neigen dabei zu erhöhtem Kontaktabbrand.
Labornetzteil tut also, wäre aber als Dauerlösung eher nicht ratsam.
Mir kam daher die Idee, bis mir gelegentlich ein passender 24V-Trafo
auf die Füße fällt, den Lötkolben an 2 in Reihe geschalteten
elektronischen 12V-Vorschaltgeräten für Halogenlampen zu betreiben.
Bzw. eines umzubauen, denn es gibt welche mit 4 parallelgeschalteten
Sekundärdrähten, die dafür wunderbar geeignet sind.
Ist das besser für den Kontakt oder sind die 20 kHz (geraten) China-
Sinus erst recht fulminant im Abgang?

Re: Weller Magnastat an 2x 12V elektronischem Halogentrafo betreiben?
On 10/30/2012 07:08 PM, Wolfgang Schreiber wrote:
Quoted text here. Click to load it

Hast du dir schonmal den Ausgang eines solchen 'Trafos' auf dem Oszi  
angesehen? Das sind je nach Hersteller einige KHz amplitudenmoduliert  
mit 50 Hz. Das in Reihe schalten wird sicher interessant, du kannst  
nicht davon ausgehen, daß die beide synchron laufen ausser im Bezug auf  
die 50 Hz.

  Gerrit






Re: Weller Magnastat an 2x 12V elektronischem Halogentrafo betreiben?
Am 30.10.2012 19:31, schrieb Gerrit Heitsch:

Quoted text here. Click to load it

ACK, aber 100Hz.


Gruß Dieter


Re: Weller Magnastat an 2x 12V elektronischem Halogentrafo betreiben?
Am 30.10.2012 19:08, schrieb Wolfgang Schreiber:

Quoted text here. Click to load it

Schlechte Idee, die haben niemals die gleiche Schaltfrequenz.


Quoted text here. Click to load it

Da kann man was basteln.


Quoted text here. Click to load it

Kein Problem, die ca. 35kHz (nicht 20kHz) sind ja auf 100Hz aufmoduliert.


Gruß Dieter

Re: Weller Magnastat an 2x 12V elektronischem Halogentrafo betreiben?
Dieter Wiedmann  wrote:
Quoted text here. Click to load it


Habe ich ausprobiert, funktioniert auch. Laut meinem
mehr-oder-weniger-true-RMS-Voltmeter kommen auch ca. 24 V raus.
Was ich aber nicht bedacht habe: Die Halogendinger wollen ja eine
Mindestlast, d.h. in den Ausschaltphasen regelt es unter Abgabe
leicht zahnarztbohrerähnlicher Geräusche auf  8 V ab.
Da warte ich vielleicht doch besser ab, bis ich mal günstig aus
Industrierückbau einkonventonelles 24V/2kVA-Fußbänkchen
ergattern kann. :)

Re: Weller Magnastat an 2x 12V elektronischem Halogentrafo betreiben?
Am 02.11.2012 12:08, schrieb Wolfgang Schreiber:
Quoted text here. Click to load it

Ach wo, das gibt halt als Nebeneffekt eine ordentliche Lötplatzbeleuchtung.


Gruß Dieter


Site Timeline