Rechner bootet nicht

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Guten Morgen,

mein Rechner bootet nicht, er piepst nur einmal und stoppt dann.

Wo bekomme ich weitere Informationen her?

Robert

Re: Rechner bootet nicht

Quoted text here. Click to load it

Mit "Bios Error code" in google war:

http://www.pchell.com/hardware/beepcodes.shtml

verdammt schwer zu finden.
Hat mich fast 30 sec gekostet.

Was bekommt eigentlich derjenige, der den Typ deines Boards und den
BIOS-Hersteller errät?

MfG

Frank

Re: Rechner bootet nicht

Quoted text here. Click to load it

Fehlinvestition, der genannte BIOS-Code steht nicht drin. Unter den Angaben
im Handbuch steht "general error", mir hilft das nicht weiter.

Auf dem BIOS Eprom steht phönix, die Codierung der Beeps scheint aber eher
von Award zu sein. Nach deren Codes scheint es etwas mit den
Speichermodulen zu sein. Ich habe diese ausgetauscht- kein Erfolg.

Weitere Vorschläge?

Robert


Re: Rechner bootet nicht


R.Freitag schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Hallo,

wenn der Rechner noch einen ISA Slot hat kF6%nnte man eine Postcode20%
Testkarte anzeigen, dann kann man mit einer passenden Postcodeliste zum20%
Bios feststellen welche Selbsttests bestanden werden und wo der erste20%
Fehler zum Stop fFC%hrt.

Aber wahrscheinlich ist es ein ziemlich grundlegender Fehler auf dem20%
Chipsatz.

Bye


Re: Rechner bootet nicht
Uwe Hercksen schrieb:

Quoted text here. Click to load it


gibt es inzwischen auch für PCI


Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Rechner bootet nicht
"R.Freitag" schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Mach mal irgendwas, was mit dem Problem überhauptnix zu tun hat.
Ernsthaft: unser Server meinte die Tage, beim Reboot (nach Switchdefekt
und Netzteilabrauchen sowie Lüftertausch - ja, alles binnen 48 Stunden)
nur noch eine der beiden CPUs zu haben und kurz später mit einer Kernel
panic abbrechen zu müssen. Verschiedene Einstellungen brachten keine
Verbesserungen, am Schluß befürchteten wir einen Headcrash an der
Festplatte oder ein Ableben des zugehörigen SCSI-Treibers. Wir bauten
die Festplatte in einen anderen Computer um eine Sicherheitskopie zu
versuchen - und der bootete anstandslos mit der Platte. Platte zurück,
bootet. "Prima, Kabel dranstecken, scheint ja wieder zu gehen". Alle
Kabel dran - 1 CPU, Kernel panic. Kabel einzeln wieder ab - sobald das
CD-ROM ab war gings. Wieder dran, ging nicht...
Und jetzt die Preisfrage: wie soll man darauf kommen, daß das (seit
Jahren angesteckte aber nicht eingebundene) CD-Laufwerk dazu führt, daß
eine der beiden CPUs nicht gefunden wird und deshalb der Kernel nicht
mehr paßt? (Btw: gibts irgendwo im Netz noch einen Mirror von
Installations- bzw. Bootdisketten bzw. -CDs für SuSE 7.2? Ok, nach den
Klausuren wird sich das vsl. erledigen, aber...)

Gruß, Matthias Dingeldein

--
"Ich mag keine Rekorde. Da muss man sich so auspowern."
 sprach Rösi, eine weitere 100-Stunden-Woche abreißend

Re: Rechner bootet nicht
Quoted text here. Click to load it
 
Hallo Matthias,

z.B. hier: ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/discontinued/i386/7.2/disks

HTH


Bernd Mayer
--
MR. MCBRIDE: "Yes, Your Honor. ... I want to walk the Court through
enough of our complaint to help the Court understand that IBM clearly
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Rechner bootet nicht
Bernd Mayer schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Prima, unser Admin hat sich gefreut und es gesaugt, hofft aber, daß es
zumindest vor den jetzt anstehenden Klausuren nicht mehr gebraucht wird.

Gruß & vielen Dank, Matthias Dingeldein

--
guck mal, ich kann Seifenblasen: oO o . O.°oO°o.
© by Pinguin

Re: Rechner bootet nicht


Quoted text here. Click to load it

Prozessorlüfter auf ausreichende Drehzahl überprüfen.
Zum Schutz der CPU wird der Rechner nicht hochgefahren, wenn die
Kühlung nicht funktioniert.


MfG


Frank


Re: Rechner bootet nicht

Quoted text here. Click to load it

Du mußt erst mal den Fehler finden, bevor du ihn beheben kannst.
Zuerst zeiht man da alles raus was nicht benötigt wird, also
alles an Steckkarten und Laufwerken, außer die Grafikkarte und
den Speicher, und dann sollte er wenigstens bis zum Bios kommen,
und dann stecht man nach und nach alles wieder an, bis das
Problem wieder auftaucht...

Frank


Re: Rechner bootet nicht
Quoted text here. Click to load it

Schau mal in dem Handbuch für das Motherboard nach(oder Homepage vom
Hersteller). Da stehts irgendwo drin. An der Länge des piepsen kannst du den
Fehler erkennen.



Re: Rechner bootet nicht

Quoted text here. Click to load it
hab ich bereits (Board ist ein Asus A7V133.)

DEownload geht aber  nicht, ich versuche es gleich noch mal.

Robert

Re: Rechner bootet nicht
Versuchs doch mal ganz einfach, indem du alle karten bis auf Grafik
rausnimmst. Und nach den Steckern im/am Gehäuse schauen ob die richtig
sitzen. Wenn es dann noch nicht funktioniert, ist es vielleicht irgendein
Schutz oder hast du etwa an den Jumper rumgespielt(oder BIOS???)???

Wenns dann funktioniert, ist entweder eine Karte nicht richtig drin gewesen
oder ganz kaputt.
Wenn du den Speicher ausstauschst musst du auch drauf achten, das der vom
gleichen Typ ist  !Takt!



Re: Rechner bootet nicht

"Pascal Werner" schrieb...
Quoted text here. Click to load it

Gerade auch die Grafikkarte sollte man mal ziehen und erneut stecken.
Solch ein Fehlerbild kommt auch von einer nicht richtig steckenden Graka.

Wolfgang



Re: Rechner bootet nicht


Quoted text here. Click to load it

Vermutlich hilft, das BIOS extern mit einem Eprommer neu zu beschreiben.
Hatte nen ähnlichen Fall in meinem Bekanntenkreis (kein mux nach Neustart)
und da hats geholfen.

Grüsse
  Robert

Re: Rechner bootet nicht

Hallo,

klingt stark nach einer defekten CPU.
Wenn Du alle Steckkarten, RAM bis auf die CPU entfernst und er piepst immer
noch, dann dürfte sie platt sein.
AFAIR sollten beim Phönix BIOS 3 oder 4 Beeps kommen, oder? Ein Einzelner
ist nicht definiert.

HTH
Stefan

Re: Rechner bootet nicht


Quoted text here. Click to load it

Noe...


[ ] Du weisst, wie der Lautsprecher in einem Standard-PC zum 'piepsen'
    gebracht wird...

Gruss, Holger

 
PS1: Allerdings: Wenn man die (defekte :-) CPU rausnimmt, piepst es nicht
     mehr. Was kann das wohl aussagen?

PS2: Die schon angesprochene POST-Code-Karte würde helfen. Ein (gebrauchtes)
     Motherboard der selben Sorte dürfte aber billiger sein...


Re: Rechner bootet nicht

Quoted text here. Click to load it

Du weisst, dass sich da einiges geändert hat ...
 
Quoted text here. Click to load it

Tja ein A7V sollte auch ohne CPU piepsen. Hat dafür extra den ASUS Chip.

Quoted text here. Click to load it

A7V hat kein ISA.

Grüsse
  Robert

Re: Rechner bootet nicht

Quoted text here. Click to load it


Wenn Du ihm das RAM und die GraKa klaust, piepst er zu 100%, auch wenn sich
die CPU pudelwohl fühlt.

Quoted text here. Click to load it

Als da wäre? IMHO sind die Piepcodes Teil des POST, und dieser wird von der
CPU durchgeführt. Hab jedenfalls noch kein Board mit einem POST-Coprozessor
gesehen...



Sebastian


Re: Rechner bootet nicht

Quoted text here. Click to load it

POST-Coprozessoren gibt es tatsächlich nicht. Aber dafür
"PC-Health"-Überwachung, teilweise sogar mit eigenem µC. (Z.B. bei
Fujitsu-Siemens)

Und diese Sachen haben durchaus die Lizenz zum Piepsen und können das
auch ohne Mitarbeit der CPU ganz ordentlich.


Site Timeline