knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View

MOSFET-Endstufe.-


ALF16N20W u. ALF16P20W nach Tietze/Schenk mit nicht invertierendem OP.

Erreicht wird, wie man im Bild sehen kann, eine Slew-Rate von knapp 100  

parallel schalten.

www.leobaumann.de/newsgroups/ALF16P_N20W.png


Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 05:35 schrieb Leo Baumann:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Dann bau den Oszillator doch endlich!


Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 07:49 schrieb Bubo bubo:
Quoted text here. Click to load it

Ich will gar keine Endstufe bauen. Ich habe nur die Literatur u. mein  



Alles eine Sache der Schaltungstechnik.

Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 07:54 schrieb Leo Baumann:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it




Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 07:58 schrieb Bubo bubo:






Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:03 schrieb Leo Baumann:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it












Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:07 schrieb Bubo bubo:





Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:12 schrieb Leo Baumann:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Du verstehst es halt nicht.


Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:21 schrieb Bubo bubo:
Quoted text here. Click to load it

Doch, der Dreck muss weg vom Globus oder mindestens zum Psychiatewr.

Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:23 schrieb Leo Baumann:
Quoted text here. Click to load it

Dann geh doch endlich zum Psychiater.


Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:25 schrieb Bubo bubo:
Quoted text here. Click to load it

Ich bin bei den alliierten Psychiatern angestellt.

Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:27 schrieb Leo Baumann:
Quoted text here. Click to load it

Armer kranker Mann.


Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 08:34 schrieb Bubo bubo:
Quoted text here. Click to load it


Der CDU/CSU-NAZI-Dreck wird nie wieder Kinder mit NAZI-Meds spritzen. -

Tatsachen zu verdrehen -

Sonst fliegt denen da in der CDU/CSU u. Bundeswehr in Bayern das Hirn  
weg. :)

Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs


Quoted text here. Click to load it

Voll ACK !
Ohne den Vergleich zu Testaufbauten ist simulieren relativ sinnlos,
insbesondere daraus dann Behauptungen aufzubauen.

Gerade was Schaltverhalten anbelangt oder das Verhalten von Trafos


Bedingungen dann die Simulation halbwegs arbeitet.

Anstatt Tietze Schenk sollte Leo vielleicht mal in den Reisch

gelangen ;-)

--  
mit freundlichen Gruessen/ best regards Joerg Niggemeyer Dipl.Physiker
WEB: http://www.nucon.de https://www.led-temperature-protection.com
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 14:33 schrieb Joerg Niggemeyer:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ja, danke, der Reisch fehlt mir noch in meiner Sammlung.

Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 14:33 schrieb Joerg Niggemeyer:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Bei Leo scheint mir ehr etwas vom Thieme Verlag angemessen.


Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
On 11/28/2019 05:35, Leo Baumann wrote:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


zu sein.
Ich bin hier anders gelagert.







eine -Bandbreite von 700 kHz hat.
An Deiner Sichtweise ist folglich etwas falsch.

Keine Audio-Endstufe wird einem Rechteck-Signal


immer weiter steigen, ohne (je) schnell genug zu sein.
Das ergibt keinen Sinn:



Beispielsweise 2 V/ns * 30 = 60000 V/us.
Andernfalls werden die Proportionen des Eingangssignals
nicht unverzerrt wiedergegeben.


--  

Helmut Schellong   snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de   www.schellong.com   www.schellong.biz
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 19:29 schrieb Helmut Schellong:
[...]

Nein, Rechtecksignal und Slew-Rate sind nur 2 Bestandteile, die wichtig  




Die hier oben gezeigte Endstufe hat 150 W_rms an 4 Ohm, das erfordert  
zur fehlerfreien CD-Wiedergabe 20.05kHZ*2*PI*sqrt(2*150W*4Ohm)=4.36 V/us  
Slew-Rate.

Bei Parallelschaltung von MOSFET-Transistoren wird die nicht  



Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
On 11/28/2019 20:10, Leo Baumann wrote:
Quoted text here. Click to load it


Weder Rechtecksignal noch Slew-rate sind wichtig oder notwendig, sie
festzustellen, bei einer Endstufe.



Ich multipliziere in LTspice


Quoted text here. Click to load it



Warum ist die Slew-rate der Flaschenhals?



--  

Helmut Schellong   snipped-for-privacy@schellong.biz
www.schellong.de   www.schellong.com   www.schellong.biz
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: knapp 100 V/us Slew-Rate bei parallel geschalteten ALF16N/P20W MOSFETs
Am 28.11.2019 um 23:33 schrieb Helmut Schellong:
Quoted text here. Click to load it



gemessen.

Site Timeline