AD-Wandler: AGND > DGND möglich?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Moin, Jungs (und natürlich auch allen elektronikbegeisterte Meeeedchen)!

Kann man bei 'nem ADC, der ja meist AGND und DGND getrennt aus dem Gehäuse
führt, AGND auf ein Potential ungleich DGND legen, oder fliesst dann ein
böser Strom ????

Ich hatte ma einen ADC der konnte "pseudodifferential" messen - die
differenzspannung 2-er Eingänge halt.
Nu will ich 2 Messpunkte erfassen die bei 12V und 14V liegen.
Hab nen 8-Kanal ADC der einen Eingangsbereich von bis zu +/- 10V hat - das
is schonma fein.
wenn ich den nun auf 0V referenziere muss ich also n Spannungsteiler
dazwischen stecken oder die Signale mittels OpAmp oder sowas anpassen.
Angenehm wäre es natürlich ein Bezugspotential (AGND) auf beispielsweise 5V
zu setzen.

Ich sag schon mal danke fürs mitdenken und 'nen feinen Tag,

Robert



Re: AD-Wandler: AGND > DGND möglich?
Quoted text here. Click to load it

Nein. Maximal ein Diodenspannungsabfall.

Quoted text here. Click to load it
Ebent.


Ja.


Ja. (z.B. mit Spannungsreferenz LM366-5.0 5V abziehen).

Quoted text here. Click to load it
Njet.
--
Manfred Winterhoff, mawin at gmx.net, remove NOSPAM if replying
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: AD-Wandler: AGND > DGND möglich?
On Sun, 29 Jun 2003 19:10:33 +0200, "Robert Theiß"

Quoted text here. Click to load it

Ziemlich sicher.


Der übliche Aufbau betreffend AGND und DGND: Du hast für den Digitalteil
und für den Analogteil zwei getrennte Masseflächen auf deiner Platine.
Diese beiden getrennten Masseflächen sind an genau einer Stelle mit
einem Steg verbunden. Beim Fädeln geht es etwas anders: Hier empfiehlt
sich wie in der analogen Audiotechnik eine sternförmige Masse, die alle
GND-Anschlüsse mit einem gemeinsamen Massepunkt verbindet. In beiden
Fällen geht es darum, Potentialunterschiede durch Spannungsabfälle auf
den Masseleitungen auszuschließen, um den empfindlichen Analogteil vor
Störsignalen zu schützen.

Grüße, Holger

--
Lieber schlage ich mich als Lebenskünstler durch, als mich wirtschaftlich
abgesichert mit Selbstmordgedanken zu tragen, und letzteres trifft
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Dankeschön :)
Fein vielen lieben Dank für die vielen übereinstimmenden Antworten (wieder
was dazugelernt)  :)

Ich werd dann wohl einfach 'nen Spannungsteiler verwenden,

Robert



Site Timeline