Wechselstrom mit Digitalvoltmeter messen

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo

Ich möchte einen Wechselstrom max 10A bei 230V mit einem digitalen Voltmeter
Modul vom Reichelt messen (ArtNr. LDP 235 auf www.reichelt.de).
Einfach den Strom über nen Shunt und das Modul mißt dann die Spannung am
Shunt? Das kann aber meiner Meinung nach nicht funktionieren weil die
Spannung ja pulsiert und im Mittelwert 0 ist (sinus) :(

Somit würde ein analoges Drehspulenmessgerät 0 anzeigen und das Digitale
unsinn, da es ja nur ein paar mal pro Sek den Spannungswert AD wandelt und
nicht richig Integriert.

Was kann ich tun?

Es sollen also möglichst einfach 230V AC max 9,99A auf 99,9mV DC gebracht
werden. Eingangswiderstand vom Messgeraet > 100 MOhm.
Da die Anzeige 3,5 stellig ist sollen 9,99A als 09,99 dargestellt werden...

Und keine galvanische Trennung am Messmoduil, was auch immer das fuer meinen
Anwendungsfall bedeuten mag...

MfG

Daniel



Re: Wechselstrom mit Digitalvoltmeter messen
Quoted text here. Click to load it
Du brauchst einen Messgleichrichter, bei der niedrigen Spannung mit
OpAmp, wie 120524 von Conrad. Schaltplan im www.intersil.com
Datenblatt des ICL7106/7107 FIGURE 21. AC TO DC CONVERTER WITH ICL7106

Quoted text here. Click to load it
Du musst das Messmodul mit einer Spannung (Trafo) versorgen, die
potentialgetrennt ist von den 230V, sonst gibt's falsche Messwerte
oder Bumm.
--
Manfred Winterhoff, mawin at gmx.net, remove NOSPAM if replying
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Wechselstrom mit Digitalvoltmeter messen


Quoted text here. Click to load it

Meinst du nicht eher die Art nr.194689. Unter deiner finde ich bei Conrad
nichts.
Die Platine hat einen Eingang von 2V AC. Wenn ich jetzt den Shunt berechnen
möchte, muss ich dann vom Spitzwert der AC ausgehen?
2V / 10A = 0,2 Ohm bei 20 Watt... uff das is dann aber ein dicker Brummer.
Oder hab ich da nen Denkfehler?

MfG

Daniel



Re: Wechselstrom mit Digitalvoltmeter messen

Quoted text here. Click to load it

Ok, 0,2V / 10A = 0,02Ohm und 2 Watt. Klingt schon viel besser :)


D.



Re: Wechselstrom mit Digitalvoltmeter messen
Quoted text here. Click to load it

Nein, aber 194689 sieht vergleichbar aus.

Quoted text here. Click to load it
Bei 10A sollen es wohl eher 0.1V sein -> 0.01 Ohm.

Quoted text here. Click to load it

Ja, siehe Schaltplan.
--
Manfred Winterhoff, mawin at gmx.net, remove NOSPAM if replying
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Wechselstrom mit Digitalvoltmeter messen

Quoted text here. Click to load it
meinen


Ok, kann ich denn zumindest diesen Messgleichrichter und das Panelmeter
zusammen an einen Trafo anschliessen?



MfG

Daniel



Site Timeline