Tool zu TCP/IP debugen...

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Bin gerade am programmieren bzw. portieren eines embedded Webservers.
Halbwegs läuft er schon und auf Anfrage wird eine Webseite gesendet,
leider aber nicht vom Internetexplorer auf dem PC dargestellt(Ping von
dort aus klappt aber). Ich tippe noch auf irgendwelche Bytedreher oder
Checksummenfehler im Datenstrom. Um genaueres harauszufinden würde ich
mir die vom PC empfangenen DAten gerne anzeigen lassen, such dazu ein
Tool das die empfangenen Rohdaten der Netzwerkkarte anzeigen kann -
kann da jemand was empfehlen(Free- oder Demosoftware die das erfüllt)?

Gerald


Re: Tool zu TCP/IP debugen...
Hi,

Quoted text here. Click to load it

Ethereal
http://www.ethereal.com /

Dient zur mittracen von TCP/IP Datenströmen direkt auf der Netzwerkkarte
oder zur Auswertung von Tracefiles.
Nutzen wir in der Firma laufend.

Thomas



Re: Tool zu TCP/IP debugen...

Quoted text here. Click to load it

Und was passiert?

Quoted text here. Click to load it

In welchem Datenstrom? HTTP hat keine Checksummen. Mit TCP und drunter
wird sich der Webserver doch nicht beschäftigen, oder?

Was sagen überhaupt andere Browser? Was sagt wget? Putty?

Was hat das überhaupt mit Elektronik zu tun?

mfg,              simon .... l

Re: Tool zu TCP/IP debugen...
Hallo Gerald,

Quoted text here. Click to load it

warum protokollierst Du nicht einfach Empfang und gesendete Daten? Du
brauchst kein Tool auf TCP/IP-Ebene; wenn denn wirklich der
TCP/IP-Stack der Schuldige sein sollte, dann dürften andere Protokolle
auch nicht funktionieren!

Viel wahrscheinlicher ist, dass das HTTP (0.9, 1.0, 1.1?) nicht
RFC-konform programmiert wurde, man bspw. die Trennzeile zwischen
Head/Body der HTTP-Antwort vergessen hat oder nicht CR+LF sondern nur
LF sendet, oder ...

Es gibt auch Tools, welche von der Client-Seite agieren und
protokollieren, am einfachsten geht's aber auch mit "telnet xyz 80".

So long,
  -+- Dirk -+-


Re: Tool zu TCP/IP debugen...


Dirk Ohme schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Nicht unbedingt, durch hinzufügen von Daten kann ja z.B. auch der
TCP/IP-Header im Sendepuffer überschrieben werden...

Quoted text here. Click to load it

Danke, u.a. hatte <html> gefehlt...

Quoted text here. Click to load it

Das zuerst genannte Tool war ganz brauchbar...

Gerald


Re: Tool zu TCP/IP debugen...
Hallo,

Am 21.08.03 19:00 schrieb Gerald Oppen:
Quoted text here. Click to load it

Der IE hat die Angewohnheit, die Seite erst darzustellen, wenn mehr als
256 Zeichen gesendet wurden.

MfG

Stefan

--
Information can build an empire ... or tear it down.
- Caesar, Ork Decker


Re: Tool zu TCP/IP debugen...


Stefan Ohrmann schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Danke für den Tip, werde ich auch mal noch testen...

Gerald


Site Timeline