Suche guten Elektronikversand

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
hallo,

ich bin auf der suche nach einem guten elektronikversand mit großem
Produktangebot, speziell im bereich halbleiter. ich habe das problem, dass
ich immer die bauteile brauche, die keiner hat ;-)
wenn mir jemand weiterhelfen kann, wäre ich sehr dankbar !

viele grüße,
stephan



Re: Suche guten Elektronikversand
habe schon einige adressen per email bekommen, also bitte nicht noch einmal
diese adressen mailen !
www.farnell.de
www.spoerle.de
www.reichelt.de
www.conrad.de

gruß,
stephan


Quoted text here. Click to load it



Re: Suche guten Elektronikversand
Ich könnte noch www.segor.de beitragen.
Auf Anfrage kriegt man da fast alles.

-Manfred

Quoted text here. Click to load it



Re: Suche guten Elektronikversand
Quoted text here. Click to load it
dass
www.kessler-elektronik.de



Re: Suche guten Elektronikversand
Quoted text here. Click to load it

de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de /
F.1. Elektronikversender

Quoted text here. Click to load it

Das liegt dann an dir, sei es weil du keine (europaeischen)
Vergleichstypen kennst, oder weil dir nicht klar ist, welche
tatsaechlichen Anforderungen die Schaltung an den Transi stellt
so das du nach Daten einen aussuchen kannst, oder das du auf
hypertolle Neuankuendigungen von Chips reinfaellst, bei denen
noch gar nicht klar ist ob sie ueberhaupt in Serie gehen, und
die die 'Reparaturbetriebe' noch nicht brauchen weil es noch
gar keine Geraete gibt, die mit so was aufgebaut sind.

Darueberhinaus ist es normal, das immer ein Bauteil bei einem
Versender fehlt und man bei 2 bestellen muss, das sagte schon
Murphy.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Suche guten Elektronikversand

Quoted text here. Click to load it

Nein - Murphy sagte, das immer _genau_ das Bauteil nicht am Lager ist,
welches man am wichtigsten braucht ;-)

mfG Ottmar

--
-ACHTUNG- Das Emailpostfach im Header ist für Spam und wird nicht geleert oder
eingesehen. Wer mich per Mail sicher erreichen will, der muß
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Suche guten Elektronikversand

Quoted text here. Click to load it

Ich schätze das liegt nicht an mir, sondern an den speziellen Anforderungen
der Schaltung die ich aufbauen möchte. Es handelt sich auch nicht um
Transistoren, sondern um ICs. Ich möchte keine Geräte reparieren sondern
selber bauen, da kommt es schonmal vor, dass man die Bauteile braucht, die
nicht so sehr verbreitet sind.

Quoted text here. Click to load it

Ich behaupte schon oft bei einem Händler sachen bestellt zu haben, der alles
im Angebot hatte was ich brauchte.
Die FAQ-Adresse war brauchbar, doch den Rest konntst du dir sparen.

Gruß,
Stephan F.



Re: Suche guten Elektronikversand
Quoted text here. Click to load it


Stell dir einfach mal vor, du möchtest Schaltungen entwickeln, die
mit einer Knopfzelle 1,4 V funktionieren. Du wirst schnell feststellen,
dass die Luft in diesem Bereich sehr dünn ist.

Bis denne
Peter Lauster



Re: Suche guten Elektronikversand
Quoted text here. Click to load it
Vor 10 Jahren gab es (bei Versendern) keine anderen Chips, vor 20 Jahren
auch nicht, und damals hatten die Leute auch keine Probleme damit.
Warum ? Weil sie ihre Beduerfnisse an die Realitaet angepasst haben,
und es mit 9V probieren, oder einem Spannungswandler.

Nur heute ist es nicht mehr notwendig, sich der Realitaet anzupassen ?

War es das, was uns die gescheiterte 90er Boersen-Guru / Marketing-Fuzzi
Revolution zeigen wollte, mit ihren Tech-Hips UMTS und TrollCollect ?

Wenn du neue Schaltungen an vorderster Front entwicklen willst,
hast du sicher kein Problem damit, deine Bauteile beim Musterservice
bei den Herstellern zu beziehen, und alle, von Motorola ueber NS ueber
TI haben inzwischen ihre '1 Volt' Analogserien und ihre Sample-Orders.
Bei 1 Volt Microcontrollern und Digitalspezialchips musst du dich wie eh
und je an Taiwaner wenden, was die Sache entfernungs- und sprachbedingt
schwieriger macht, aber das war vor 10 Jahren nicht anders.

Stell dir bloss mal vor, ich komme mit der Forderung, meine Schaltungen
an gleichgerichteten 230V betteiben zu wollen (is ja marketingtechnisch
unglaublich geil den Trafo einzusparen) und suche den Haendler, der 325V
CMOS-Chips, uC und Transistoren hat ? Na ? Geschnallt ?
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline