Problem mit AVR UART

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From English to

Threaded View


Liebe Newsgroup,

ich betreibe einen ATmega162 auf der seriellen Schnittstelle 0 über eine
RS-485 Baustein.
Die Datenübertragung zum nächsten Teilnehmer wird dann auf LWL umgesetzt und
auf der anderen
Seite befindet sich dann die gleiche Beschaltung. Beim LWL sind die TX und
die RX Leitungen
kurzgeschlossen, dass heist ich habe eine Halbduplex-Übertragung.

Jetzt habe ich das Problem dasin dem Moment wenn keine Daten empfangen
werden die RX
Leitung low ist. (Da sie vom LWL getrieben wird).
Laut Datenblatt muss diese Leitung aber nach dem Empfang, im Ruhezustand,
auch wieder
auf high stehen.

Kann ich den Controller an der Stelle irgendwie überlisten?


Grüße aus München,

Christian



Re: Problem mit AVR UART


Liebe Christian

Ich komme aus Dänemark und ich bin sehr slecht Deutch zu sprachen - and
because of that I will try to answer you in English.
I have experience with serial communication both RS232 and RS485. Also I
have experience with ATmega16 not the ATmega162 but I expect them to be
the same on this matter.
What do you mean by LWL?
Of cause you should connect the TX and the RX pins in some way, but you
must also remember to stop the TX pins drive when you are going to
receive something!
Just a couple of questions so I have a better chance on understandig
your problem.

Best regards
Klaus (Christian Nielsen)

Christian Sander skrev:
Quoted text here. Click to load it

Re: Problem mit AVR UART



Quoted text here. Click to load it

optic fiber.


Site Timeline