Energiesparlampe fuer Projektor

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo

Mir ist die Lampe in meinem Diaprojektor wiedermal durchgebrannt und nun
suche ich nach alternativen, die länger halten und weniger Hitze als
Halogenlampen machen.

Momentan hab ich einen 150Watt Halogenspiegelstrahler (Projektionslampe).
Gibts was, ähnlich helles (Superhelle LED-Arrays oder Energiesparlampen)?
80-100Watt reichen mir schon als alternative (sprich 15Watt
Enegriesparlampe)

Grüsse,Jo



Re: Energiesparlampe fuer Projektor

Quoted text here. Click to load it

Vergiß es.
Für eine Projektionslampe ist wichtig, daß die Lichtquelle möglichst
nahe an das Ideal "punktförmig" herankommt, sonst gibt es heftige
Bildfehler. Außerdem brauchst Du sauberes, weißes Licht, das möglichst
das gesamte Spektrum ausfüllt. LED-Arrays oder Energiesparlampen
(=Leuchtstofflampen) erfüllen diese Forderungen nicht einmal im
Ansatz.

Für die Lebensdauer könntest Du die Lampenspannung mit einem
Vorschalttrafo minimal verringern. Gegen die Hitzeentwicklung einen
Lüfter einbauen.

Hergen

Re: Energiesparlampe fuer Projektor

Quoted text here. Click to load it

Und vor dem Transportieren des Projektors, die Lampe erst abkühlen
lassen.

Martin

Re: Energiesparlampe fuer Projektor


Quoted text here. Click to load it

Dabei hilft sehr, wenn man den Projektor so lange noch angesteckt lässt, wie
der Lüfter nachläuft.
Leider sehe ich regelmäßig, wie das Gegenteil gemacht wird: Gerät aus,
Stecker raus und mit Schwung rein in den Aufbewahrungskoffer.



Re: Energiesparlampe fuer Projektor
Quoted text here. Click to load it

Glühlampen im Betriebs- oder noch warmen Zustand sind allgemein sehr
empfindlich gegen Erschütterungen. Bei uns brennt die Glühlampe in
einer Stehlampe, die öfter mal rumgeschoben wird, immer relativ
schnell durch. Bewegen eines Projektors direkt nach dem Abschalten
führt zu sehr schnellem Lampentod.

Statt eines Vorschalttrafos kannst Du die Lampe (wenn sie direkt am
Netz hängt) mit einem einfachen Dimmer runterregeln, wenn ein Trafo
dazwischenhängt, brauchst Du einen, der auch mit induktiven Lasten
klarkommt.

Winfried Büchsenschütz

Re: Energiesparlampe fuer Projektor
Quoted text here. Click to load it

Hab z.Zt. ein ähnliches Problem - einen Uralt-Projektor mit nicht
einfach zu beschaffender (aber noch intakter) Normal-Glühlampe, d.h.
kein Halogen und deswegen entsprechend geringer Wirkungsgrad.

Bei Absenken der Betriebsspannung um ca. 10% verringert sich der
Lichtstrom um ca. 20%, die Lebensdauer erhöht sich aber auf das
Doppelte! (Umgekehrt gilt es leider auch.)

Im übrigen ist es nicht so einfach, die Lichtquelle eines Projektors
zu ersetzen. Mit Hilfe des (evtl. in die Lampe integrierten)
Hohlspiegels und der Kondensorlinse(n) wird dafür gesorgt, daß der
Glühfaden der Lampe in die Hauptebene des Objektivs abgebildet wird,
und zwar so, daß das Bild des Glühfadens den Querschnitt des Objektivs
vollständig ausfüllt (der entsprechende Strahlenkegel muß natürlich
auch die Nutzfläche des Dias vollständig durchsetzen). D.h., die neue
Lichtquelle müßte in etwa die gleiche Form und Größe haben wie der
Glühfaden der alten Lampe (und das ist mein Problem, der Glühfaden der
vorhandenen Lampe mißt ca. 10x10mm). Wenn Du einfach irgendeine Birne
mit großer Leuchtfläche reinsetzt, wird davon nur ein Bruchteil wie
beschrieben abgebildet, mit der Folge, daß der Lichtstrom nur zu einem
Teil ausgenutzt wird.

Kühlung durch Ventilator ist weniger wichtig für die Lampe, die kommt
i.allg. mit Konvektionskühlung klar. Gekühlt werden das
Wärmeschutzfilter (die von diesem absorbierte Energie muß ja irgendwo
hin) und vor allem das Dia selbst, damit es nicht verkokelt.

Winfried Büchsenschütz

Site Timeline