Heimautomatisierung - welcher Bus ?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
(x-post,f'up an de.rec.heimwerken)

Hallo,

hier ist der Gedanke einer "Heimautomatisierung" aufgekommen.

Ein paar relevante Punkte:

-billig
-selbst kauf-,verleg- & configurierbar (Bastler & Programmierer
  vorhanden ;-))
-einbau in bestehendes Haus
-leichter Anschluss von (AVR) Microcontrollern
-freies, dokumentiertes Protokoll
-freie Datenübertragung in Modem-Geschwindigkeit (für
  Schmalband-Netzwerk)
-Rolladenansteuerung
-Alarmanlagenintegration (Sensoranschluss)

Technologien die im Raum stehen:

-AVR+RS232 basierte selbstgestrickte Lösung
  (experimentell, RS232 wenig störfest, Software-Routing,keine
  fertigen Komponenten, Entwicklungsaufwand)
-AVR-basiert mit CAN-Bus
  (bewährter Industriestandard, Aufwendiger, Bauteile aber keine
  kompletten Fertigkomponenten)
-EIB
  (Aufwendig, "Profipflicht", Teuer, Standard & Verbreitet)
-LCN
  (Wenig verbreitet, Preis?)

Was habt ihr an Erfahrungsberichten, Ideen und Vorschlägen dazu?

                            danke,
--
                                   Andreas
He screamed: THIS IS SIG!


Re: Heimautomatisierung - welcher Bus ?


Andreas Koch schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Warum? Passt doch besser in dse...?


Quoted text here. Click to load it

Bastle auch schon seit vielen Jahren ansatzweise an dem Thema,
hatte dazu ansatzweise einen RC5(IR-Fernbedienungscode)-"Bus"
installiert. Dieser Übertrug die FB-Signale aus mehreren Räumen.

Das ganze hängt eben am Preis - zuverlässige halbwegs zukunftssichere
Systeme sind schweineteuer für Privatanwendung, selbstgebasteltes
Betriebssicher zu bekommen kostet viel Zeit, ist nach ein paar Jahren
veraltet - und ob man dann noch Lust und Möglichkeit hat es zu warten...
Zur Zeit denke ich an eine Mischlösung zwischen TCPIP und CAN,
vielleicht macht es hier Sinn eine Umsetzung auf IR oder Funksignal um
zB. ensprechende 230V-Schalt-Komponenten vo ELV oder Baumarkt verwenden
zu können...

Gerald


Site Timeline