Re: Computergesteuerte Strom-/Spannungsquelle

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View

Quoted text here. Click to load it

Lies die FAQ! Lies die vergangenen Beiträge!

Quoted text here. Click to load it

Lies die Beiträge hierzu!

Lars

Re: Computergesteuerte Strom-/Spannungsquelle

Andreas schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

ja gibt es, Digital-Analog Wandler!

Bye


Re: Computergesteuerte Strom-/Spannungsquelle
Quoted text here. Click to load it

Ich geh mal davon aus, dass ihr ein Labornetzteil bauen wollt, oder wirklich
nur eine Regelbare Strom/Spanungsquelle?

Quoted text here. Click to load it

Nope. Das Poti regelt gar nix.
Ein Poti ist ein einstellbarer Spannungsteiler.
An dem Poti stellt man diverse Parameter ein, welche den Regler
beeinflussen.

Quoted text here. Click to load it

Bestimmt. Aber um da welche zu nennen brauchts ein paar Eckdaten und Angaben
mehr. Schaut euch mal auf www.linear.com um, da gibts gute
Spannungs/Stromregler. Z.B. der LM317. Datenblatt unter
http://www.linear.com/prod/datasheet.html?datasheet70%9

Euer größtes Problem wird sein den uC da rein zu basteln.
Der Mensch hier hat's schon geschafft ;-)
http://www.linuxfocus.org/Deutsch/November2002/article251.shtml

Gruß,

Chris

















Re: Computergesteuerte Strom-/Spannungsquelle
Quoted text here. Click to load it
Du wirst einen 2-kanal D/A (Digital->Analog) Wandler verwenden,
z.B. den TLC7528 am Parallelport deines Rechners,
und aus dessen Analogausgaengen (aus denen dann meist 0-2.5V kommen)
dann Maximalstrom und Maximalspannung regeln.
Je nach Strombedarf irgendwie so (0-25V/0-1A):
             +--+-----------+
U --|+\      1k |  BUZ10    |  C anpassen damit's nicht schwingt
    |  >-|<|-+-|I NMOSFET   |
  +-|-/      |  +---+       |
  |LM358 +-C-+  9k  |       +
  +------+---)--+  Last    36V
GND-|-\      |  1k  |       -
    |  >-|<|-+  +---+-GND   |
  +-|+/        2R5          |
  +------+-4k7--+-----------+
I --4k7--+
Was 'richtiges' im downloadbaren Schaltplan zu 512982 von Conrad.
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Computergesteuerte Strom-/Spannungsquelle

Quoted text here. Click to load it

Die fertige Loesung findet ihr unter
http://elearning.algonquincollege.com/coursemat/saurioc/ELE-3/ELE-3-LABS/Prog-ps-lab.pdf
--
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at despammed.com
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff /
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Computergesteuerte Strom-/Spannungsquelle

...
Quoted text here. Click to load it

Hallo,

wenn ich mich recht entsinne, gibt es da ein "elektronisches Potie" mit
i2c-Bus-Anschluß. Das sollte dann recht einfach ansteuerbar sein.
Die Bezeichnung der kleinen Käfer hab ich aber nicht mehr im Kopf sorry.
Könnte aber irgendwas mit XR... gewesen sein.
Grüße Uwe



Site Timeline