Re: suche Konstantstromquelle =?ISO-8859-1?Q?f=FCr?= LED bis 30mA ?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View

Quoted text here. Click to load it

Für welchen Spannungsbereich ?

In meinen Fahrradrücklicht (mit 1F-Doppelschichtelko) verwende ich z.B. eine
kleine Glühbirne zur Strombegrenzung. Die hat einen geringen Kaltwiderstand
und begrenzt den Strom schön. Der Glühdraht wird unter Vollast gerade
rotglühend. Die Birne hält jetzt schon mehr als 10 Jahre.

Gruss, George

Re: suche Konstantstromquelle für LED bis 30mA ?
Quoted text here. Click to load it
eine
Kaltwiderstand

~~~~~~~

Gab es vor 10 Jahren schon 1F-Elkos ??? Sorry für so ne Frage, bin aber
erst 20J alt?

Wann wurden denn diese GOLD-CAP Kondensatoren erstmals angeboten??
Oder meinst du was anderes, als die Elkos für z.B. Pufferspeicher.



Re: suche Konstantstromquelle =?ISO-8859-1?Q?f=FCr?= LED bis 30mA ?

Quoted text here. Click to load it

Ja, sischer, sischer ...
Die waren etwas teurer als heute und hatten noch einen höheren
Innenwiderstand, aber waren zum RAM-Backup sehr gut geeignet und für
LED-Rücklichter im Fahrrad auch brauchbar...

Industriell gefertigte LED-Rücklichter mit Speicherelko gibt's doch auch
bestimmt schon 8 Jahre, oder? Und die Fahrradindustrie ist nicht gerade so
eine innovationsfreudige Branche bezüglich solcher Komponenten, also muß es
die Elkos schon Jahreeeee vorher gegeben haben...

Mangels alter Kataloge kann ich Dir aber leider nicht sagen wann die Teile
zum ersten mal für den gemeinen Elektro-Nick angeboten wurden ;-)

Grusz

Ing.olf

Re: suche Konstantstromquelle =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= LED bis 30mA ?
Pascal Werner schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Einen Goldcap habe ich vor 20 Jahren schon in meiner Arbanduhr gehabt.
Der hatte AFAIR 0,2 oder sogar schon 0,3 Farrad.

Das Problem an den Dignern war aber die Lebensdauer. Das Ziffernblatt
aus Solarzelle war ja ein netter GAg, der Goldcap verlor dennoch
innerhlab von max 2,5 Jahren seinen Elektrolyten. So kurz war eine
Lithiumzelle in einer Arbanduhr bei mir noch nie im Eisatz (auch nicht
in den Aldi/Tchibo-Funkuhren)

Aber der GoldCap hat als Ersatzteil ungefähr soviel gekostet, wie 10-15
Lithiumzellen :-(


--
Mit freundlichen Grüßen
  Andreas Bockelmann    
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline