Re: Schaltplan =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= Labornetzteil 0-30V 3A?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Matthias Kühnapfel schrieb:
Quoted text here. Click to load it
Ja, kein Problem, wenn du einen "Ground Sensing OPV" verwendest, zB
LM358 oder LM324, kannst du auch ohne neg. Spannung bis 0V
herunterregeln. Du brauchst eine Referenz, zB Z-Diode oder was besseres.
LM324 wird zB über LM7815 oder LM7824 versorgt. Die Ausgangsspannung
über festen Spannungsteiler um den Faktor (max. U_aus/Referenz)
herunterteilen, an einen Eingang eines OPV, die Referenz über ein Poti
(Ev. Grob/Fein vorsehen). Den Leistungstransistor musst du mit einem
weiteren Transistor (NPN, E an GND)ansteuern, da der Ausgang des OPV
nicht über seine Versorgung hinaufkommt.
Mit einem Shunt in der (-) Leitung kannst du auch gleich Strombegrenzung
machen, wenn du ihn in der (+) Leitung willst, dann musst du einen
Differenzverstärker mit Präzisionswiderständen aufbauen, sodaß die
Spannung im Common Mode Range des OPVs liegt.

Martin

Site Timeline