Re: Quarz Oszillatoren und Röntgenstrahlung

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

snipped-for-privacy@gmx.de (Michael Tasch) wrote in

Quoted text here. Click to load it

Nicht durch Roentgenstrahlung, aber durch "crash". Wenn man so einen
Quarz z.B. hart aus 3m Hoehe aufschlagen laesst, kann der durchaus
wegbrechen. (Ist schliesslich nur ein duennes Quarzblättchen).
Ich einem fertigen Gerät das noch weich verpackt ist, sollte da
aber eher nicht das Problem sein; eher wenn es das einzelne Bauteil
betrifft.

M.

Site Timeline