Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View

Quoted text here. Click to load it

Der ist dabei nicht verkneifbar! :-)) 9V-Akkus, also eine Reihenschaltung
aus 8 Zellen ist nicht per Delta-U ladbar. Folglich bleibt nur die
zeitgesteuerte Ladung mit vorheriger automatischer Entladung mit allen
sicher bekannten Nachteilen. Folglich gibt es auch kein "brauchbares"
Ladegerät dafür. Ein Ladegerät mit Entladefunktion für 9V-Akkus gibt es
meines Wissens nicht. Zeitgesteuerte viele. Ansmann Powerline5, Profitec
V928.....
Gruß von Hartmut



Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Quoted text here. Click to load it

Hallo!
ChargeManager ist von Conrad, nicht von ELV! Welcher davon kann das? Wo
steht das? Hast Du einen?
Gruß von Hartmut



Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Quoted text here. Click to load it

Hallo Johannes!
Soweit sicher richtig. Allerdings ist der 9V-Schacht eben nicht Delta-U
gesteuert. Zumindest ist mein bisheriger Kenntnisstand so.
Gruß von Hartmut



Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?
Hartmut Feller schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Unsinn! Die Anzahl der Zellen spielt dabei keine Rolle. Sofern die
Zellen einigermaßen gleich sind.


Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Quoted text here. Click to load it

Warum gleich Unsinn, junger Mann? Die Zahl der Zellen spielt bei so kleinen
LR61-Zellen schon eine Rolle. Sie mit C 1/4 oder noch mehr unter
Temperaturkontrolle, wie es für Delta-U erforderlich ist, zu laden ist eine
technische Herausforderung die so unsicher und teuer ist, daß es meines
Wissens kein Konsumer-Ladegerät dafür gibt. Unter diesen Voraussetzungen
sind diese Zellen nämlich nicht ausreichend "gleich".
Gruß von Hartmut



Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?
Hartmut Feller schrieb:

sinnentstellende Weglassung des Absatzes korrigiert:

Quoted text here. Click to load it



Junger Mann? Komisch - meine Enkel sagen Opa zu mir.

Quoted text here. Click to load it

Eine Temperaturkontrolle bei Delta-U ist nur erforderlich wenn man
seiner Delta-U-technik nicht traut!

Du weisst schon wie der Delta-U-Effekt zustande kommt?

Quoted text here. Click to load it

Mein Conrad Akkumaster (Universalgerät) lädt auch 9-Volt-Blöcke suaber
und schnell ohne Überladung. Und ohne Temperaturkontrolle.

Ausserdem bezog sich mei Einwand:

Quoted text here. Click to load it

auf den von dir geflissentlich weggelassenen Text:

Quoted text here. Click to load it

Hier wurd behauptet, daß eine Reihenschaltung aus 8 Zellen nicht per
Delta-U ladbar ist.

Und das ist definitiv Unsinn!


Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Quoted text here. Click to load it

Na dann müßtest Du doch schon ein wenig ruhiger sein? :-)


Quoted text here. Click to load it

9V-Akkus? Wirklich mit Delta-U? Dauerhaft? Aber ich schrieb ja, ich kenne
kein derartiges. Ob man aber ein Ladegerät für 360 Euro noch dem
Konsumerbereich zuordnen möchte.....?

Quoted text here. Click to load it
Reihenschaltung

Wir reden hier explizit über 9V-Akkus!


Gruß von Hartmut



Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Quoted text here. Click to load it

Das hatte ich doch geschrieben! Der Ansmann Powerline5 ist im 9V-Schacht
zeitgesteuert. Und glaub mir, Ansmann weiß warum.
Gruß von Hartmut



Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Quoted text here. Click to load it

Gewonnen!
Allerdings kein Unilader. Aber das war ja auch nicht gefragt. Den kannte ich
noch nicht.
Gruß von Hartmut



Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?

Quoted text here. Click to load it

Mir stellt sich da mehr die Frage nach dem grundsätzlichen Sinn von
Akkus in Form eines 9V-Blocks. Diese Stromversorgung nutzen doch fast
nur Kleinverbraucher, bei denen Akkus wegen ihrer hohen
Selbstentladung kaum Sinn ergeben.

Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?
Wolfgang Hauser schrieb:

Quoted text here. Click to load it


Da drauf habe ich gewartet. Wollte auch schon so was schreiben. Ich
kenne kein Gerät mit 9-V-Block was man damit sinnvoll betreiben kann.
Zumindest besitze ich keines mehr. In meiner Jugend hatte ich mal ein
6-Transistorradio. Da hätte sich das gelohnt. Da war die Bakterie nach
1-2 Tagen Betrieb leer.

Bei heutigen Low-Power Geräten darf man dann alle 3-6 Wochen wegen der
Selbstentladung im Rundumschlag alle Akkus nachladen. Bakterien hätten
3-6 Monate gehalten.

Habe gerade mal spaßhalber meine Funkwetterstation mit Akkus
betrieben. (2 x Mignon NiCd 500mA). Hält gerade mal 2 Wochen bis dass
Low-Bat-Symbol kommt. Mit Alkaline hält das 9-12 Monate!





Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?
Carsten Kurz schrieb:

Quoted text here. Click to load it


Das musst du aber den Leuten hier überlassen was sie tun!


Quoted text here. Click to load it

Diese Aussage ist genauso Schei*e. Reihenschaltungen von Zellen sind
num mal technischer Standard!

Quoted text here. Click to load it

Hama? Oder was ist das für ein Billigsystem?

Quoted text here. Click to load it

Bei Aldi gibt es gute 9V-Blöcke für 99 Cent! Bevor ich mir da über
gute 9-V-Akkus und gute Ladegeräte Gedanken mache, kaufe ich da mal
ein paar dutzend Blöcke bei Aldi.

Erfahrungsgemäß (Murphy) sind Akkus auch immer gerade dann leer, wenn
man sie braucht. Und das Ladegerät hat auch gerade mal wieder irgend
jemand anders ausgeliehen.


Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: brauchbares Ladegerät für 9V NiMH Akkublocks?
Carsten Kurz schrieb:

Quoted text here. Click to load it

Dann ist der der DAU wenn er vergisst die Dinger "vor" dem Aufräumen
auszuschalten! Aber für das richtige Laden kann der DAU dann sorgen?


Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.

Site Timeline