Re: Akku =?ISO-8859-1?Q?f=FCr?= Schnurlostelefon "nachbauen"

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Quoted text here. Click to load it

Nargh. Da fehlt die eigentliche Frage hinter: wird dieser Sensor
FC%berhaupt richtig ausgewertet? Der gelbe Leiter ist im Aufdruck
im Akkufach auch gar nicht erwE4%hnt. Ein 87kOhm-Widerstand sollte,
falls ausgewertet wird, permanent "Raumtemperatur" signalisieren
- kann dies zu GefE4%hrdungen durch DC%berhitzung fFC%hren (diese
Telefone befinden sich ja lE4%ngere, wenn nicht gar die meiste Zeit
in der Ladeschale)?


Martin

Re: Akku =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= Schnurlostelefon "nachbauen"

Quoted text here. Click to load it

Außerdem: Sind die Akkus nicht eckig?

Re: Akku =?iso-8859-1?Q?f=FCr?= Schnurlostelefon "nachbauen"
Quoted text here. Click to load it

Bei Reichelt finde ich NTCs mit 68k oder 100k Ohm bei Raumtemp.
Du kannst einen von denen einbauen und es darauf ankommen lassen,
NTCs haben eine recht grosse Streuung, da kann sich die Elektronik
eh nicht auf Details in der Kennlinie verlassen oder du kaufst
doch einen Orginalakku nur wegen dem Sensor.
Aufwändiges Reverse-Engineering um rauszufinden ob und wie mit
dem NTC das Ladeende bestimmt wird halte ich für etwas zu zeit-
aufwändig nur um 17 Euros zu sparen.

Georg

Re: Akku für Schnurlostelefon "nachbauen"
Hallo !
Quoted text here. Click to load it

Wobei die Ersparniss ja noch weit kleiner ist, denn auch Einzelzellen gibt
es nicht für umme' ...



Site Timeline