USB Stick wiederbeleben? - Page 4

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 05.04.2017 um 09:59 schrieb Edzard Egberts:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Mit Deiner Methode siehst Du auch keine strukturellen Fehler, z.B. wenn  
jeweils zwei konsekutive Adressen auf die gleiche Zelle zugreifen...

Re: USB Stick wiederbeleben?
On 04/05/2017 09:59 AM, Edzard Egberts wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it


um eine Erkennung einzubauen um den Test zu unterlaufen.

  Gerrit



Re: USB Stick wiederbeleben?
Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 05.04.2017 um 09:59 schrieb Edzard Egberts:

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Leg mal eine Adressleitung falsch an, Masseschluss oder so. Dein Test  
wird den Fehler nicht finden.

Re: USB Stick wiederbeleben?
Quoted text here. Click to load it





Quoted text here. Click to load it


Vertauschte Adressleitungen sind IMO auch mit Zufallszahlen nicht zu entdecken.

Befehle sehen.

--  
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, snipped-for-privacy@rz.uni-regensburg.de

Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 06.04.2017 um 09:54 schrieb Peter Heitzer:


Quoted text here. Click to load it

EPROMs die programmiert werden haben dann lustigen Inhalt. Ich habe auch schon  
vertauschte Datenleitungen gesehen, weils besser ins Layout passte vermutlich.  
Liest man den Programminhalt aus und versucht ihn zu disassemblieren, staunt  
man :-)

Bernd
--  
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Re: USB Stick wiederbeleben?
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Beim 8031 in DIP kann man das Layout vereinfachen, wenn man das Latch (74x573) direkt
an DB0..DB7 anschliesst. Dadurch werden aber die niederwertigsten Adressleitungen
gespiegelt, d.h. A0 <-> A7, A1 <-> A6 usw.

Quoted text here. Click to load it

Sowas hat man AFAIR auch schon zur Verschleierung praktiziert, damit nicht jeder Depp
einfach den EPROM Inhalt so einfach kopiert.

--  
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, snipped-for-privacy@rz.uni-regensburg.de

Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 06.04.2017 um 10:57 schrieb Peter Heitzer:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Bei meinem ersten Apple ][ Klon waren die Datenleitungen des Character  

erstmal seltsame Zeichen auf der Glotze...

Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 06.04.2017 um 11:41 schrieb Eric Bruecklmeier:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


wurde, das hatte eh nur 5 Bit Breite.






Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 06.04.2017 um 12:18 schrieb Dieter Wiedmann:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Du meinst, die sind beim Abkupfern mit den Versionen des Boards  

brauchbar ;-). Und der "Fehler" war durch Umkopieren mittels eines  
handgeschnitzten Adapters auf dem Data IO 29A ja leicht zu beheben. ;-)


Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 06.04.2017 um 12:28 schrieb Eric Bruecklmeier:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

So wars gemeint.



Quoted text here. Click to load it

Die Methode kenn ich wohl.







Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 06.04.2017 um 10:57 schrieb Peter Heitzer:

Quoted text here. Click to load it

Kopieren ist kein Thema...

Bernd
--  
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Re: USB Stick wiederbeleben?
On 04/06/2017 09:54 AM, Peter Heitzer wrote:
Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Einem SRAM ist es egal, da kann man auch Datenleitungen munter  

tauschen weil sonst der Refresh u.U. nicht tut was er soll.

Vertauschte Adressleitungen kann man nur entdecken wenn das ROM vor dem  
Einsetzen mit einem bekannten Muster programmiert wurde und nach dem  
Einbau dieses Muster verifiziert wird. Pro Platinenlayout muss man das  
aber nur einmal tun.

  Gerrit



Re: USB Stick wiederbeleben?
Hi Martin,

Am 24.03.2017 um 12:12 schrieb Martin Gerdes:
Quoted text here. Click to load it


Nachdem ich dem Controller einen neuen Quarz spendiert habe, lief er
wieder. Die Daten sind alle kopiert, jetzt kann er auch in die Tonne :-D


Re: USB Stick wiederbeleben?
Andreas Weber wrote:
Quoted text here. Click to load it

500 Euro hast Du ausgeschlossen - war denn wenigstens ein gescheites

warum es denn so lange gedauert hat?

--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: USB Stick wiederbeleben?
Axel Berger schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it
  YMMD!

--  

    Andreas Bockelmann
   F/V +49-3221-1143516

Re: USB Stick wiederbeleben?
Andreas Weber wrote:

Quoted text here. Click to load it

Warum in die Tonne? Wenn nur der Quarz kaputt war, und der nun ersetzt ist,  
spricht doch nichts dagegen den Stick weiter zu benutzen.



Stefan

Re: USB Stick wiederbeleben?
On 2017-03-29 01:11, Stefan Heimers wrote:
Quoted text here. Click to load it

Da muesstest Du einen aehnlich winzigen Quarz finden, sonst geht das  
Plastikgehaeuse nicht mehr zusammen und es wuerde ein haessliches  
Provisorium bleiben. Wobei man den Stick dann immer noch in einer freien  
USB Buchse hinterm PC mitlaufen lassen kann, zwecks temporaerer  
Auslagerung wichtiger Arbeitsdateien. Ich mache das, seit hier mal eine  
Festplatte mitten im Gefecht mit lautem Gekreische und anschliessendem  
sonoren KAKLOCK das Grand Finale hingelegt hat.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: USB Stick wiederbeleben?
Am 29.03.2017 um 21:53 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it


Diese XTALS gibbet es sogar bei Reichelt.

--  
---hdw---

Re: USB Stick wiederbeleben?
On 2017-03-29 20:24, horst.d.winzler wrote:
Quoted text here. Click to load it

Die ich bisher sah, waren kleiner als die normalen Roehrchenmodelle.  
Dann stellt sich auch die Frage, ob das in Anbetracht der Versandspesen  
lohnt.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Site Timeline