SD-Karte nicht mehr beschreibbar

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Hallo,



Ich habe eine Micro-SD-Karte 32Gb in einem Smartphone zerdeppert, die  




Das kam so:
Ich habe einen relativ langen (>30 Minuten) Film mit der Foto-App ganz  
normal aufgenommen (Start -- Stop). Kurz nach dem Stop (ca.10 Sek.)  
wollte ich noch eine Aufnahme starten. Das gelang aber nicht,das Handy  
hing irgendwie fest, vielleicht war es mit dem Speichern noch nicht  
fertig, keine Ahnung. Als es sich wieder berappelt hatte, funktionierte  
es wieder normal, allerdings ging nichts mehr, was mit Speichern auf SD  
zu tun hatte. Lesen (Bilder+Filme anschauen usw.) ging aber noch.


Win-Rechner, Linux-Rechner, anderes Smartfon, Filmkamera, Fotoapparat.

Alles lesbar, Dateien, Filme und Fotos bis auf eine zerschossene Datei,  
vermutlich der letzte Aufnahmeversuch.





Hat jemand eine Idee, diese Karte wieder zu formatiern?

Es geht jetzt nicht mehr um die Karte, sondern um das Wissen warum und  
um den Ehrgeiz :-)

Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.2019 um 13:59 schrieb Wolfgang:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



Image drauf zu schreiben...

Bitte berichten!

Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.2019 um 14:19 schrieb Eric Bruecklmeier:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ich habs mit 5 .iso probiert: "Fehler beim Versuch Daten zu schreiben.  


Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.19 um 17:11 schrieb Wolfgang:
Quoted text here. Click to load it


[...]

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





--  
Ich muss nicht kultiviert *aussehen* - ich bin es.

Profiklaus in d.r.f.

Re: Fake-Flash-Fraud - Ex Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Servus!

On Sun, 13 Jan 2019 23:39:49 +0100, Marte Schwarz wrote:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




kaufen wollen, wenn ich sie nicht komplett nutzen darf?

Jedenfalls bei den Riegeln in meiner Videokamera passiert das permanent.
Und die kleineren Dinger (im Bereich 8GB-32GB) werden auch immer mal
wieder mit DVD-Images und anderem Zeugs bis zum Rand vollgeknallt. Da




Quoted text here. Click to load it

Worin soll die auch bestehen? 128GB kaufen, einmal schreiben, einmal lesen,
wegwerfen? Oder 128GB kaufen und immer nur 1GB nutzen, das ~128x, danach
ebenfalls die Karte entsorgen?

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Hmmmm. Ich kann das jetzt leider nicht mehr testen, weil der Bedarf an
SD-Karten inzwischen gedeckt ist und jede der bei mir im Betrieb
befindlichen Karten mindestens 1x randvoll war. Auch hat mein etwas
angestaubter PC nur USB 2.0 (ich messe evtl. also nur die maximale



Ciao,
Volker

P.S.: Bei dem Samsung 840 Evo SSDs war die Sache ja quasi andersrum. Wenn
man da die beschriebenen NAND-Zellen zu lange alleingelassen hat, dann




Obsolescence.


Partitionsbackup wird eh die ganze Platte gelesen.

Mehr: https://www.anandtech.com/show/9196/samsung-releases-second-840-evo-fix

Re: Fake-Flash-Fraud - Ex Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 14.01.19 um 18:36 schrieb Volker Bartheld:


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it








nach verwendetem Controllerchip) mehr oder weniger erheblich an Effizienz.


Quoted text here. Click to load it

Bei normaler Nutzung werden die Karten selten bis zum Rand voll  
geschrieben.







Quoted text here. Click to load it

Das ist eigentlich Standard bei modernen SSDs.
Da das Auffrischen nur im Zeithorizont von Monaten erforderlich ist, ist  
kein signifikanter Verlust an Lebensdauer durch diesen Vorgang zu  



Hergen

Re: Fake-Flash-Fraud - Ex Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Hi Volker,
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


nur die Zusage einer Geschwindigkleit bis zu...



Ist bei mir bei mindestens 3 Sticks (Markenware USB3 mit 128 GB) und 2  


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it





Marte


Re: Fake-Flash-Fraud - Ex Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Ich muss das nochmal ausprobieren mit der GoPro7.
Tatsache ist, dass das Teil nur die allerschnellsten SDs akzeptiert
und langsame SDs erkennt und ablehnt.
Funzt also nur mit u3.


hat, danach das Medium nicht erneut mit der erforderlichen Geschwindigkeit




keine.


formatiert fuer RISC:

Disc Statistics
---------------------------------------------
  Disc size        :           119G  100.0%
  Objects          :  33311   37.5G   31.4%
  Free areas       :   1393   81.8G   68.6%
  Files            : 136749   31.3G   26.2%
  Directories      :  22099   44.5M    0.0%
  Maps             :      2   1924K    0.0%
  Defects          :      0      0     0.0%
  Fragmented files :     72            0.1%
           must be :     56            0.0%
  Excess fragments :      0      0     0.0%
  LFAU Rounding    :           199M    0.2%
  Map Wastage      :           6.2G    5.2%

---------------------------------------------
                Disc is good
---------------------------------------------


Browser etc. - allerdings fuer Texte und anderes reichts und der Bremser
sitzt ja meist vor der Tastatur........




--  
Joerg Niggemeyer on RISCOS 5.24 Raspberry Pi3+
http://www.led-temperature-protection.com
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: Fake-Flash-Fraud - Ex Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar

Quoted text here. Click to load it

u3 hab ich keine, wie die intern gestrickt sind weiss ich nicht.


Quoted text here. Click to load it



monieren ;-)

Marte

Re: Fake-Flash-Fraud - Ex Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar




Quoted text here. Click to load it

64GB sandisk Extreme u3 im 4k modus mit der Gopro 100% volllaufen lassen.





nervig, weil ich mir neue Karten kaufen musste - aber doch dann  


--  
mit freundlichen Gruessen/ best regards Joerg Niggemeyer Dipl.Physiker
WEB: http://www.nucon.de https://www.led-temperature-protection.com
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.2019 um 13:59 schrieb Wolfgang:

Quoted text here. Click to load it




Genau den Fall hatte ich letzte Woche auch. 32GB Transcend Karte aus
einem Huawei Smartphone. Lesen der Karte geht, schreiben nicht mehr,
egal mit welchem Leser oder Rechner. Hat mich auch sehr erstaunt. Google





Sicherheit der Daten behauptet er dann die Karte sei Readonly.

Bei der Karte kann das aber nur darauf hindeuten das das entweder ein

und wurde nie intensiv benutzt. Meine Vermutung ist, Software Bug oder
ein Controller der gar kein Wearlevelling beherrscht.


 Christian




Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
wrote:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it


Es gibt verschiedene TRACK SECTOR utilities

Die besseren sind allerdings Kaufware.
Eine ganz einfache Sector read utility machte man weiland
mit dem internen Windows Debugger. Kanns aber nimmer.

w.

Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.19 um 13:59 schrieb Wolfgang:

Quoted text here. Click to load it



formatieren, ist sie wahrscheinlich schlicht defekt (und das Smartphone  


Hergen

Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.2019 um 15:17 schrieb Hergen Lehmann:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Defekt ja, aber wie? Logisch, also irgendwelche Tables zerdeppert, ok.  

sie genau bis zu diesem Marathonfilm (inklusive) einwandfrei  



Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.2019 um 16:02 schrieb Wolfgang:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Vielleicht ist es auch anders rum. Die letzte Datei ist kaputt, weil die  
Karte genau in dem Moment ausgefallen ist, als die Datei geschrieben wurde.

Ich habe auch noch irgendwo eine Karte, die sich genau wie von Dir  


Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it





Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.2019 um 17:38 schrieb Wolfgang:

Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it







geblieben ist. Evtl. ist die Karte dabei ausgefallen.

Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ja, vermutlich. Aber hier nochmal der Vorgang:
Zitat
Das kam so:
Ich habe einen relativ langen (>30 Minuten) Film mit der Foto-App ganz  
normal aufgenommen (Start -- Stop). Kurz nach dem Stop (ca.10 Sek.)  
wollte ich noch eine Aufnahme starten. Das gelang aber nicht,das Handy  
hing irgendwie fest, vielleicht war es mit dem Speichern noch nicht  
fertig, keine Ahnung. Als es sich wieder berappelt hatte, funktionierte  
es wieder normal, allerdings ging nichts mehr, was mit Speichern auf SD  
zu tun hatte. Lesen (Bilder+Filme anschauen usw.) ging aber noch.
/Zitat



Aufnahmeversuch ist defekt.

Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.19 um 16:02 schrieb Wolfgang:

Quoted text here. Click to load it

Warum nicht? Das ist Consumer-Ramsch mit enormem Preisdruck.

Mir ist mal eine Samsung-Karte (also durchaus "Marke") von heute auf  


Kilobyte/sek und einer Fehlerquote >90%.


Quoted text here. Click to load it




internen Strukturen gekillt haben...

Hergen

Re: SD-Karte nicht mehr beschreibbar
Am 12.01.2019 um 16:24 schrieb Hergen Lehmann:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Site Timeline