Russische Multimeter, gibt es die noch? - Page 11

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Dazu sind Scheibe, Sattel, Belag und Kolben vier einzelne lose montierte
Bauteile. So richtig viel setzt sich da sicher nicht, aber relativ zum


--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Joerg schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it




haben, einfach drauflatschen und den Rest macht die Elektronik. 2005 hatte  

noch selber denken :-)



--  

    Andreas Bockelmann
   F/V +49-3221-1143516

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 03/19/17 um 15:34 schrieb Joerg:
Quoted text here. Click to load it


du einen Druckpunkt mit minimalem Weg. Und viele Autofahrer,  


"Leisetreter" erfunden worden. ;-)
--  
---hdw---

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 2017-03-19 08:41, horst-d.winzler wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Wie Axel schrieb, die werden alle unterschiedlich ausgelegt. Pedalweg im  
Druckbereich hatten alle, die ich je fuhr. VW Kaefer  
(Deutschland-Spanien und zurueck), Alt-Golf, diverse Fiat, und so  
weiter. Auch im Neuzustand oder frisch aus der Werkstatt.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Apropos Pedal, ich weiss nicht mehr genau das Modell, aber ein  
franzoesisches Auto (Citroen DS21?) hatte statt Pedal so ein kleines  
Plastikbaellchen, auf das man trat. Ich weiss nicht, was passiert, wenn  
jemand derbe Armeestiefel traegt, sich ein scharfer Stein in deren  
Profil verkeilt hat und der dieses Hydraulikbaellchen trifft.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 19.03.2017 um 15:34 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it





Bernd

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Bernd Laengerich wrote:
Quoted text here. Click to load it



Im Golf meiner Mutter habe ich im Stehen an der Ampel mehrfach

trommeln konnte. Gut, das war deutlich mehr Kraft als im normalen
Fahrbetrieb gebraucht wird, aber was ist mit dem Zusatzweg beim Ausfall
eines Bremskeises? Im Polo kam erst der Boden, dann der zweite Kreis.

s




werden sehen.)

--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Bernd Laengerich schrieb:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



hochglanzpoliert. Die ersten 505 Bremskraft bis zum Blockieren kamen  

Bremskraftzunahme nur durch epileptisch-krampfhaftes Stampfen zu erzeugen.
Nach dieser Erlebnisfahrt habe ich dann mal die Bremse neu belegt. Als  


noch schwammig, bremste aber endlich.


--  

    Andreas Bockelmann
   F/V +49-3221-1143516

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Volker Bartheld wrote:

Quoted text here. Click to load it



der Fahrlehrer immer schimpfte, wenn man im Stillstand lenkte.

Quoted text here. Click to load it

Auch Volker

--  


Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 19 Mar 2017 23:37:22 GMT, Volker Borchert wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



geparkte Kraftfahrzeug vermittels der Hebelwirkung eines hydraulisch


Hinterlassenschaft und kreisrunde Kratzer im Asphalt, stumme Zeugen





Quoted text here. Click to load it
Wieder Volker

--  
@:  W E B 2 0 1 7 at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?

Quoted text here. Click to load it

Jo, die alten Anlasser kann man meistens wieder super aufarbeiten: neue  


M.
--  

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Matthias Weingart schrieb:

Quoted text here. Click to load it


Es ist doch auch hierzulande bei etlichen Lieferanten Usus, dass man den  


Neuteil.



MfG
Rupert

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Axel Berger schrieb:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





in Minga landet?

--  
mfg Rolf Bombach

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Rolf Bombach wrote:



,
oder gerade deshalb behaupte ich mal, es ist ein anderes Marktsegment.

immer besser, analog ist veraltet" Garde. Und auch die, die es besser
wissen sind deswegen nicht bereit, jeden Mehrpreis zu bezahlen. Um da

nt


--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 2017-04-09 13:46, Axel Berger wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


... und bedienen sich dann im Antiquariat. Mangels gescheitem Angebot  
wird hier demnaechst das Eico Roehrenvoltmeter wieder in Gang gesetzt.


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Nicht unbedingt. Ein Stamm der Chippewa Indianer kaufte z.B. die Firma  
Simpson und baut weiterhin analoge Multimeter:

http://www.simpsonelectric.com/products/test-equipment/vom-multimeters

Die haben lukrative Kundschaft, Oelfirmen, Militaer, NASA und so.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 09.04.2017 um 22:46 schrieb Axel Berger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



https://www.gossenmetrawatt.com/deutsch/produkte/analog-multimeter.htm





Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 10.04.2017 um 19:28 schrieb Eric Bruecklmeier:

Quoted text here. Click to load it



Das geht ja nun gar nicht, es muss schon ein Russe sein, wegen Gusseisen  
und so...







Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 10.04.2017 um 19:46 schrieb Dieter Wiedmann:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it







Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 10.04.2017 um 19:53 schrieb Eric Bruecklmeier:




Geht mir auch so. Verwende aber auch keinen Kugelgrill.


Quoted text here. Click to load it

So gut, der misst sogar Mondlicht!





Es kann sich nur um Sabotage handeln!






Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 09.04.2017 um 22:11 schrieb Rolf Bombach:
Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it



--  
---hdw---

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
horst.d.winzler schrieb:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it







mit der provokativen (d.h. erkennbaren) Fangfrage, welche der

falsch war lag im Auge des Betrachters :-]

[1] Bankangestellter, jedenfalls so irgendwie.

--  
mfg Rolf Bombach

Site Timeline