Russische Multimeter, gibt es die noch?

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Nur aus Neugier. Bis vor kurzem hatte ich ein russisches Multimeter mit  
Skaleninstrument in dieser Art, meines jedoch unreparierbar hinueber:

http://www.ebay.com/itm/Vintage-Russian-Soviet-USSR-1981-Analog-Multimeter-Voltmeter-Ammeter-Tester-/141423131626

Die gab es frueher fuer weniger als 50DM und in robuster Qualitaet,  
inklusive Metallkoffer. Letzterer sah so aus, als wuerde er einen  
dritten Weltkrieg ueberstehen. Auch russische Netzteile habe ich noch,  
ebenfalls beinahe mil-spec.

Auf der Suche nach einem einfachen analogen Multimeter stellte ich nun  
fest, dass aus Russland nichts dergleichen mehr neu zu bekommen ist. Was  
ist mit den Herstellern passiert? Alle eingegangen? Warum?

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it


Wird wahrscheinlich nicht mehr gebaut, weil der Normale Nutzer mit
Mehrfachskalierung und dem Haufen an Messbereichseinstellungen


Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 2017-03-14 08:53, Edzard Egberts wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

So wie die Leute hier, wenn sie in mein Auto steigen. "Ist das dritte  
Pedal dort links die Parkbremse?" ... "Nein, nicht ganz ..."

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On Tue, 14 Mar 2017 09:22:43 -0700, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





Volker

--  
@:  W E B 2 0 1 7 at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 2017-03-14 09:28, Volker Bartheld wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Hill Hold bei einem Schaltwagen? Wie auch immer, ich moechte in KFZ nur  
das gesetzlich vorgeschriebene Minimum an Elektronik haben, was den  
"mission critical" Bereich angeht. Es ist auch sonst alles gusseisern  
robust, Torsionsstaebe vorn, Blattfedern hinten, in 20 Jahren nicht eine  
Panne.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 03/14/17 17:34, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Selbst da gesetzlich vorgeschriebene Mininum ist mir inzwischen viel
zuviel. Zumindest das bei Neuwagen.

Olaf


Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 2017-03-14 09:40, Olaf Schultz wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Same here. Obwohl wir mit den beiden Japanern durchweg gute Erfahrungen  
gemacht haben, beide ueber 20 Jahre als, fahren wie neu, nie Pannen gehabt.

Wenn ich je nochmal ein Auto kaufen muesste, wuerde ich einen alten Land  
Rover II Long Wheel Base (keinesfalls einen neueren mit auch nur einem  
Fitzen Elektronik, denn da gaebe es horrendes zu berichten) erwaegen.  
Alternativ einen amerikanischen Pickup Truck aus den 50ern oder frueher.  
Die halten beinahe ewig.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
..
Quoted text here. Click to load it

Hi,





fetzen. Wie sonst kommt man ins National-TV?

Omis...







--
mfg,
guntHer  


Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On Tue, 14 Mar 2017 09:34:06 -0700, Joerg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



GFLOPS an Rechenleistung gab?

Quoted text here. Click to load it


gesetzlich vorgeschriebene Minimum an Elektronik haben. Auf Tagfahrlicht


OBD-Schnittstelle herunterladen. Und der Bremsassistent kann gerne bei
anderswem ungefragt aufs Pedal treten, ich schaffe den Regelbereich gerade
noch selbst. Das Lkw-Abstandsradar werden wir sicher auch bald im

strengerer Abgasnormen ging u. A. im Rahmen der VW-Berichterstattung ja
mehrfach durch die Presse.



halten nicht ewig. Oder stirbst weg, was sich im Endergebnis gleich
bleibt.

In diesem Zusammenhang eine Literaturempfehlung: Guy Scovel, "La Traque"
(dt. Titel: "Die Treibjagd"), z. B. hier:


Ciao,
Volker

--  
@:  W E B 2 0 1 7 at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 2017-03-14 11:21, Volker Bartheld wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Wo dann nachts auf der Autobahn ein gelbes Laempchen angeht und kein  
Gang mehr reingeht?


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it



Ich nicht, doch dafuer habe ich Sehnen, Muskeln und Haut.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Ich auch, aber ich habe Leute erlebt, die damit nicht zurechtkamen.  
Vermutlich mangels Muskelmasse. Eben keine Mountain Biker :-)


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Bei meinem derzeitigen Vehikel besteht die Chance, dass es meine  
Autofahrerzeit ueberlebt. Das ist mit meinem vorigen Auto Bj 87 gerade  
passiert, was ich in Deutschland vor der Auswanderung weitergab. Faehrt  
immer noch, aber mein Nachfolger wurde schlicht zu alt, um noch weiter  
Auto zu fahren.

Dank Online Meeting Services fahre ich kaum noch mehr als 2000km/Jahr,  
plus 6000-8000km auf zwei Raedern (unmotorisiert). D.h. selbst ein  
unersaettlicher Uralt-Spritfresser wuerde bei uns kaum auffallen.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

SciFi ist nicht so mein Ding. Lieber eine Reportage von einer  
Wuestendurchquerung oder sowas.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?



Quoted text here. Click to load it

Nee - beim Rechtsabbiegen, wenn er gerade beim Schalten vom 2. in den 1 Gang  
ist und man Gas gibt und der Motor aufheult, weil das Schalten mal wieder  
nicht geklappt hat. Echt mehrfach mit der Citrone erlebt ;-(. Die 2 Sekunden  
Schaltzeit beim DSG will man auch nicht wirklich.... (oder ist es das  
Turboloch, was da nervt, oder beides?)

M.
--  

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 15.03.2017 08:14 schrieb Matthias Weingart:

Quoted text here. Click to load it

Ein DSG sollte eigentlich einen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung  


Hanno

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 15.03.2017 um 10:07 schrieb Hanno Foest:

Quoted text here. Click to load it


Vermutlich kein DSG sondern ein automatisiertes Schaltgetriebe mit  
asthmatischen Aktoren...




Umkuppel/Schaltzeiten.

Bernd
--  
Meine Glaskugel ist mir leider unvorhersehbarerweise vom Balkon gefallen.
P.Liedermann in defa

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ja. Aber die DSG die ich jetzt so probegefahren habe sind bei den  

durchtreten, ehe der Schub kommt - weil er vorher ja noch unbedingt schalten  
muss....
  


Ja aktuelle klassische hydraulische Wandler sind top, letztens im Mazda  

  
M.
--  

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Am 15.03.2017 10:32 schrieb Matthias Weingart:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Ich kenn jemanden mit DSG im Skoda Octavia, da sind Traktionsverlust und  


Hanno


Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 03/15/2017 10:44 AM, Hanno Foest wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Immer wenn ich einen Mietwagen mit DSG hatte war ich genervt, das Ding  
schaltete immer zu mir ungenehmen Zeiten und die Verwendung der  
Motorbremse beim Bergabfahren war auch nicht einfach da das DSG immer  


  Gerrit



Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
Gerrit Heitsch schrieb:

Quoted text here. Click to load it


Vielleicht einfach mal ein aktuelles Fahrzeug nutzen?
Mein BMW bremst bergab mittels "Motorbremse" (wenn die Lichtmaschine nicht  


Oder einen Golf II oder dergleichen anmieten. Damit hat man solche  
Luxusprobleme auch nicht.
Nicht selten hilft auch das Lesen der Bedienungsanleitung, wenn man die  
Funktionen des jeweiligen Fahrzeugs nicht beherrscht...

MfG
Rupert

Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 03/15/2017 08:00 PM, Rupert Haselbeck wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Das ist jetzt mal zwei Jahre her...


Quoted text here. Click to load it




eingelegten Gang. Bei einer Automatik ginge das zwar auch, braucht aber  
einen Eingriff von mir. Wozu dann Automatik kaufen wenn ich doch wieder  
eingreifen muss?

  Gerrit



Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 15.03.2017 20:08, Gerrit Heitsch wrote:
Quoted text here. Click to load it
g


Quoted text here. Click to load it



icht

Quoted text here. Click to load it


Vom Vergleich der Geschwindigkeit mit der per Tempomat vorgegebenen.



Mein (nagelneuer) Octavia mit 7-Gang DSG beherrscht das perfekt. Ich war
auch erst skeptisch, bin mittlerweile aber einfach nur begeistert. Seine

Go in Verbindung
mit dem Abstandsradar (ACC) aus. Aber auch im Stadtverkehr oder beim

 missen.


dem
Motor, bzw. wenn das nicht reicht, auch mit der Bremse. Letzteres aber

 den
Sicherheitsabstand vor mir einschert.

Quoted text here. Click to load it
n

Du greifst einfach an anderer Stelle ein. Das Gaspedal brauchst du nur no
ch




Re: Russische Multimeter, gibt es die noch?
On 03/15/2017 10:24 PM, Axel Schwenke wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Verkehr, selbst auf der Autobahn.



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it






Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it









Schaltgetriebe.

  Gerrit



Site Timeline