Flugfunk entstören - Page 3

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 13:35 schrieb Michael S.:


Quoted text here. Click to load it

Wenn die Antenne nicht angepasst ist, hast Du weitere Probleme. Schlechte  

z.B.

Bernd

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 15:04 schrieb Bernd Laengerich:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Klar. Ich glaube aber nicht, dass die Antenne extrem verstimmt ist, aber:
http://dc7hs.blogspot.de/2011/11/dipol-und-koaxialkabel.html

Eine Antenne kann wohl ein gutes SWR haben und trotzdem schlecht  

In meinen CB-Funk-Zeiten habe ich meinen Balun-freien Selbstbau-Dipol  
problemlos mit einem SWR um die 1:1,5 betrieben.

Vielleicht werfe ich da nun auch einiges durcheinander.

Kann es sein, dass eine Antenne exakt 50Ohm hat und wegen assymetrisher  





100cm Durchmesser. Darunter befindet sich der Stahlrohrrumpf mit seinen  



https://flugplatz-bad-bibra.de/shop_neu/images/product_images/info_images/ci_122_1.jpg

Wenn diese Bauform (vermutlich Lambda/4) auf ein gutes Gegengewicht  
angewiesen ist, das Blech im Flugzeug aber nicht ausreicht, kann ich mir  
vorstellen, dass dann genau das gleiche Problem auftritt wie oben im  


Bei einer Sperrtopfantenne ist dagegen wohl kein Gegengewicht notwendig  
und dieses Problem existiert damit automatisch nicht. Oder liege ich da  
falsch?

Michael

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 18:44 schrieb Michael S.:

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Vollkommen richtig.







Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 18:44 schrieb Michael S.:

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Du hast vollkommen Recht, ein Sperrtopf hat sein eigenes Gegengewicht.  


Ja die Symmetrie muss stimmen, sonst gibt's Mantelwellen. Ein Sperrtopf  
bildet eine Ausnahme, hat eine in die Antennengeometrie eingebaute  
Symmetrierung.






Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 18:44 schrieb Michael S.:



Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Durchmesser ist zu klein, 100cm passt erstmal.

Quoted text here. Click to load it


passendes Gegengewicht mit.

Bernd

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 13:07 schrieb Andreas Neumann:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Meine aktuelle Theorie:



- Im Vergleich zur Sperrtopfantenne deutlich schlechtere  



Das SNR ist also 10-30dB schlechter geworden.




wie einfach der Austausch im Leitwerk ist, ob und wie weit es  
aufgeschnitten werden muss.

--  
Michael

Re: Flugfunk entstören
Am 13.04.2018 um 06:25 schrieb Michael S.:

Quoted text here. Click to load it
Hallo,



Ich nehme an und kann es mir nicht anders vorstellen: dc-closed wird  



peter

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 11:54 schrieb Michael S.:

Quoted text here. Click to load it



Sind die Kerzen nicht ohnehin immer geschirmt? Ich kenne das bei den  
Lycomings eigentlich nur so.



http://www.czechpilot.cz/fotky40393/fotos/_vyr_668sparky_plug_outside.jpg


--  
Ich muss nicht kultiviert *aussehen* - ich bin es.

Profiklaus in d.r.f.

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 13:27 schrieb Eric Bruecklmeier:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it








--  
Michael

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 13:37 schrieb Michael S.:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it






--  
Ich muss nicht kultiviert *aussehen* - ich bin es.

Profiklaus in d.r.f.

Re: Flugfunk entstören
Eric Bruecklmeier wrote:
Quoted text here. Click to load it

Mir bekannte Kerzenstecker sind aus Metall. Damit ist die Kerze selbst
bis zum Widerstand im Stecker imho auch im stinknormalen Auto geschirmt.

--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 19:16 schrieb Axel Berger:
Quoted text here. Click to load it

Kerzenstecher sind oft aus Kunststoff.



--  
Werbung:
https://www.buecher.de/shop/bier/bier-brauen/bruecklmeier-jan/products_products/detail/prod_id/48123843/

Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 19:18 schrieb Eric Bruecklmeier:
Quoted text here. Click to load it




--  
Werbung:
https://www.buecher.de/shop/bier/bier-brauen/bruecklmeier-jan/products_products/detail/prod_id/48123843/

Re: Flugfunk entstören
Eric Bruecklmeier schrieb:
Quoted text here. Click to load it





--  

    Andreas Bockelmann


Re: Flugfunk entstören
Am 10.04.2018 um 19:25 schrieb Andreas Bockelmann:
Quoted text here. Click to load it




ja, denn selbst wenn der Stecker aus Metall sein sollte, was er meist  
nicht ist, dann sind die Kabel trotzdem nicht geschirmt...


--  
Werbung:
https://www.buecher.de/shop/bier/bier-brauen/bruecklmeier-jan/products_products/detail/prod_id/48123843/

Re: Flugfunk entstören
Axel Berger wrote:

Quoted text here. Click to load it



MfG

  


Re: Flugfunk entstören
Michael Limburg wrote:
Quoted text here. Click to load it

Oft genug. Und auch Opel verbaute iirc einfache Dinger aus Plastik und
Dichtgummi. Aber die Mehrheit ist das m.E. nicht mehr.

--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: Flugfunk entstören
Am 11.04.2018 um 08:20 schrieb Axel Berger:
Quoted text here. Click to load it



https://www.bing.com/images/search?q=z%C3%BCndkerzenstecker

--  
Werbung:
https://www.buecher.de/shop/bier/bier-brauen/bruecklmeier-jan/products_products/detail/prod_id/48123843/

Re: Flugfunk entstören
Eric Bruecklmeier wrote:
Quoted text here. Click to load it

Leere Seite. Und nein, Scripte erlaube von obskuren Quellen, denen ich


--  




/ \  Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Re: Flugfunk entstören
Am 11.04.2018 um 22:36 schrieb Axel Berger:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Tja dann...

--  
Werbung:
https://www.buecher.de/shop/bier/bier-brauen/bruecklmeier-jan/products_products/detail/prod_id/48123843/

Site Timeline