DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein - Page 15

Do you have a question? Post it now! No Registration Necessary

Translate This Thread From German to

Threaded View
Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein

On 28 Jul 19 at group /de/sci/electronics in article qhl1c5$ds8$1@dont-email.me

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it








Wolfgang

--  
Ich bin in Paraguay lebender Trollallergiker :) reply Adresse gesetzt!

ihr Niveau herunter und schlagen mich dort mit ihrer Erfahrung! :p
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 21.06.19 um 11:03 schrieb Karl Meisenkaiser:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


vorgesorgt haben. Es werden unter den Fachleuten, die unter ihrer weisen  

hohe Anzahl von Trommlern sein.


--  
---hdw---

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 14.07.19 um 16:14 schrieb Horst-D. Winzler:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein

Quoted text here. Click to load it

Hallo Wilhelm,



SFN scheint dort ein Fremdwort zu sein. Aber vielleicht gibt es auch


Interessant im Zusammenhang mit den Prozentangaben ist auch
https://www.landtag-niedersachsen.de/sitzverteilung_wp_18/






Allgemeinheit am wenigsten schlechte System durchsetzen.


Christoph

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Christoph Brinkhaus schrieb am 20.06.2019:




olitik,


Sendetechnik - zumindest auf Landesebene - kein politisches Ziel



en?

Quoted text here. Click to load it

eigentlich nicht von der FDP. Vielleicht wurde die von der DAB+-Lobby





Quoted text here. Click to load it
So funktioniert das Leben aber nicht. Es reicht ja, wenn die Industrie

immer man darunter auch versteht.  

Und was ist das am wenigsten schlechte System? Bsp. PAL/SECAM/NTSC oder
VHS/Video2000/Betamax? Welches hat weshalb inwieweit gewonnen? Die





st



Wenn die Sendeanstalten Rundfunk als alternativen Vertriebskanal


wir bald in jeder Ecke Deutschlands 5G haben werden und die
Mobilfunkpreise so niedrig werden, dass niemand mehr klassischen

er
gleich zumachen.


halbgare, kurzlebige Entwicklungen unterbleiben. Auch der Verbraucher

?r

?chenradios
finde ich den digitalen Aufwand unangemessen.


rmiert

ische


und der Zwangsfinanzierung dem rechtlich im Wege stehen. MW-Radio ist
einfacher, als selbst mit kostenlosem WLAN erst mal den Laptop

Ersatz.




Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein

Quoted text here. Click to load it



Hardware. Da Zeug ist mir zu kurzlebig.


Marcel

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein



 >Hardware. Da Zeug ist mir zu kurzlebig.

Das stimmt doch garnicht mehr. Man hat die Lebensdauer heutiger
Elektronikprodukte an Haltbarkeit von neuen Standards angepasst.


Olaf


Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 21.06.19 um 09:38 schrieb olaf:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it





stellen sie nicht.

Ein paar Beispiele:
Smart-TV => Raspberry Pi, Model 1: ca. 6 J.
Familien-Server: ca. 9 J., CPU Upgrade ca. vor 5 J.

30" TFT am PC: ca. 12 J.
SAT-Anlage (LNB+Switch): ca. 10 J.
3 SAT-Receiver: 2 * ca. 10 J., 1 x ca. 8 J.
3 Notebooks: ca. 6 J., ca. 7 J., ca. 10 J.

Das einzige, was praktisch nicht mehr als 4 Jahre schafft, ist das  
Smartphone. Zum einen ist der Akku dann platt, zum anderen das System  

praktisch sowieso nicht. An letzterer Front tut sich aber gerade was. Es  
gibt wohl Androiden, die die Updates direkt von Google bekommen. So  
eines haben wir jetzt. Mal sehen, ob sich damit die Lebensdauer sinnvoll  



Marcel

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu s ein
On 2019-06-21 00:38, olaf wrote:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Wir haben die deutsche Version, rechts im Holzgehaeuse:

http://www.stonevintageradio.com/images/65.jpg

Etwa 100 Jahre, immer noch und auf lange Sicht kompatibel mit (hiesigen)  
Ausstrahlungen.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
olaf schrieb:


Quoted text here. Click to load it





sonst erstrebenswerte Eigenschaften besitzt.

eher wenig ins Gewicht :-)

MfG
Rupert

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 22.06.19 um 23:00 schrieb Rupert Haselbeck:

Quoted text here. Click to load it









Quoted text here. Click to load it

Da ist nicht ganz so einfach zu trennen. Wenn die Facebook und  
Youtube-App auf dem Smart-TV nicht mehr funktionieren, weil das Teil  
keine Updates mehr bekommt und sich auf der anderen Seite die APIs  


irgendwelche neuen Features hat, ist schlecht zu trennen. Ich denke,  

nach 3 Jahren die Updateversorgung einzustellen, dann erscheint es  

hinausgehende Lebensdauer auszulegen.





hakelig sind, die Fensterheber nicht mehr so recht wollen, die Batterie  



Design und Lebensdauerberechnung des Herstellers und sicher nicht ganz  
unschuldig am Wunsch nach einem neue(re)n Fahrzeug.

Hanno
--  
The modern conservative is engaged in one of man's oldest exercises in
moral philosophy; that is, the search for a superior moral justification
We've slightly trimmed the long signature. Click to see the full one.
Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-22 16:01, Hanno Foest wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Die werden leider schon bei leicht behebbaren Problemen weggeworfen.  
Sicherung bei Gewitter durchgebrannt oder so, niemand macht sich die  
Muehe, mal nachzusehen. Kaputt, wech damit.




Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it



Da ist was dran. Ich habe diese traurige Erfahrung gemacht, als Youtube  
irgendwas geaendert hatte und danach lief das auf aelteren Laptops nur  
noch ruckelig. Da dort aber der meiste brauchbare Inhalt in Sachen Video  
zu finden ist, muss man fast wechseln.


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it




Quoted text here. Click to load it



Quoted text here. Click to load it

Das kann man vermeiden, indem man gusseisern robuste Vehikel waehlt, die  
prinzipiell fuer Langlebigkeit bekannt ist. Bei uns ist das ein Toyota  
Corolla (Baujahr 1995) und ein Mitsubishi Montero Sport (Baujahre 1997).  
Beide tun klaglos ihren Dienst, so wie immer.

Nachdem wir in Sachen Jux-Elektronik was "modernes" von Rio durch hatten  
(Frust!), sind wir im Wohnzimmer zurueck zu guter deutscher Wertarbeit  
aus den 70ern gegangen:

http://www.radiomuseum-bocket.de/wiki/images/5/56/Saba-HiFi-Studio-8100-Stereo-rhilker-a.JPG

Hat meine Frau vor Jahrzehnen mit in die Ehe gebracht, diente mir bisher  
in der "Man Cave" als Musikberieselung. Dort steht jetzt ein Drake  
SSR-1, sieht natuerlich etwas "maennlicher" aus, ebenfalls aus den 70ern:

https://www.qsl.net/pa2ohh/06ssr1s50241.jpg

Ich hatte ueberlegt, ein Bluetooth-Empfangsmodul hineinzubauen, aber das  
waere zu dekadent und MW/KW reichen voellig.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 23.06.2019 um 16:45 schrieb Joerg:

Quoted text here. Click to load it



anzulasten.

Bernd

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
On 2019-06-23 13:36, Bernd Laengerich wrote:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Mag sein, aber sie werden damit wegen Funktionsunfaehigkeit weggeworfen,  
darum ging es ja hier. Wobei die Industrie natuerlich Mitschuld traegt.  
Selbst in ansonsten reparierbaren Produkten wie einem Router mit  
Metallgehaeuse musste ich dafuer erstmal einen eklig widerspenstigen  
Sticker "Warranty void if removed - no user-serviceable parts inside"  
beseitigen, eh ich den reparieren konnte. Die Reparatur selbst dauerte  
kaum fuenf Minuten.

Bei solchen Produkten waeren Kunden nicht an etwas neuem interessiert,  
weil die Dinger unsichtbar im Keller oder hinter einem Moebelstueck  
ihren Dienst tun. Die wollen nur, dass das Netzwerk wieder funktioniert.

--  
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Joerg schrieb:

Quoted text here. Click to load it




--  
mfg Rolf Bombach

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Rolf Bombach schrieb:

Quoted text here. Click to load it





MfG
Rupert

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 29.07.2019 um 11:40 schrieb Rupert Haselbeck:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Eine humoristische.



Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 29.07.19 um 11:56 schrieb Uhu:
Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it


Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it


Springen. :-)

--  
---hdw---

Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 29.07.2019 um 12:01 schrieb Horst-D. Winzler:


Quoted text here. Click to load it





Re: DAB+: fast zu schön, um wahr zu sein
Am 29.07.19 um 12:53 schrieb Uhu:
Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it

Quoted text here. Click to load it







--  
---hdw---

Site Timeline